Konstruktive Konfliktbearbeitung in Familienunternehmen

Konstruktive Konfliktbearbeitung in Familienunternehmen

Institutionen und Kompetenzen

Buch (Kunststoff-Einband)

24,80 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Warum scheitern Unternehmerfamilien an Konflikten? Warum sind nur einige
wenige Familienunternehmen über Generationen hinweg dauerhaft erfolgreich?
Wie begegnen Familienunternehmen radikalem externen Wandel in
Form von politischen und technologischen Veränderungen? Welche Rolle
spielen dabei aktive und passive Gesellschafter?
Es zeigt sich, dass gerade ungeschriebene Regeln einen enormen Einfluss auf
den Fortbestand und den Erfolg von Familienunternehmen ausüben. Doch
welche sogenannten informellen Institutionen sind das? Wie stehen diese zu
formellen, schriftlich festgehaltenen Regelungen? Kann ein Mangel an solchen
stabilisierenden Institutionen in Familienunternehmen durch individuelle
Kompetenzen kompensiert werden? Wie kann ein konstruktiver Umgang mit
Konflikten die Anpassungsfähigkeit erhöhen und schließlich zu Innovationen
führen?
Dieses Buch blickt hinter die Kulissen von Familienunternehmen der vierten
oder älteren Generation, um erfolgreiche Institutionen und gelebte Kompetenzen
in der Praxis zu identifizieren. Diese können Familienunternehmen ab
der ersten Generation Orientierung bieten und als Anregung bei der Gestaltung
ihres Unternehmens dienen.

Bernhard Ludwig, Hofrat Mag. Dr. rer. soc. oec., ist seit 1987 im Finanzdienst beschäftigt, seit 2005 ist er nach Beendigung seiner Wirtschaftsstudien im Finanzamt 6/7/15 als Fachexperte tätig.

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

01.06.2017

Verlag

Ziel

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

21,1/15,1/2,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

01.06.2017

Verlag

Ziel

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

21,1/15,1/2,1 cm

Gewicht

413 g

Auflage

1

Reihe

Hochschulschriften

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-944708-44-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Konstruktive Konfliktbearbeitung in Familienunternehmen