Pommes! Porno! Popstar! (Humor, humorvoller Roman, Musikkomödie)
Purwien & Kowa Band 1

Pommes! Porno! Popstar! (Humor, humorvoller Roman, Musikkomödie)

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Pommes! Porno! Popstar! (Humor, humorvoller Roman, Musikkomödie)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Kein Hit, zwei Musiker, drei Probleme. Und Ibiza.
Für alle Fans von Rocko Schamoni und Heinz Strunk

Über Pommes! Porno! Popstar!
Millionen haben ihre Platten nicht gekauft, Hundertausende ihre Konzerte niemals besucht und jeden Abend übernachteten dutzende Groupies weit entfernt von ihrem Hotelzimmer. Kurz und gut: Sie sind die unerfolgreichste Band der Popgeschichte. Und nun müssen sie innerhalb von nur einer Woche ein Hitalbum schreiben, denn sonst werden sie von den Hells Angels exekutiert und von der Deutschen Bank gevierteilt.
Die beiden fliegen nach Ibiza, nehmen in Rekordzeit eine CD auf und steigen der Vorzimmerdame des erfolgreichsten CEOs der Musikindustrie hinterher. Denn sie wollen einen Termin bei deren Boss. Doch sie haben nicht mit schwerhörigen deutschen Touristen, der Plattenfirmenputzfrau und Gott höchstpersönlich gerechnet, die alle ein Wörtchen mitreden wollen, was denn nun ein Hit ist und was nicht.

Erste Leserstimmen
"Komisch, selbstironisch, ziemlich schräg und einfach nur genial!"
"Super witzige und unterhaltsame Geschichte um zwei erfolglose Musiker, die auf Ibiza ihr Glück versuchen."
"eine interessante Geschichte über und von zwei Musikern, wie sie lustiger nicht sein könnte"
"ich musste Tränen lachen und wünschte, ich wäre mit den beiden auf Ibiza"
"tolle Urlaubslektüre mit Retrofeeling"

Über die Autoren
Thomas Kowa wurde neben dem größten Chemiewerk der Welt geboren. Dort wucherten nur zwei Dinge: Chlorakne und Humor. Kowa entschied sich für letzteres. Er studierte irgendetwas belangloses, für den krönenden Doktortitel fehlte ihm die kriminelle Energie. Stattdessen wurde er Poetry Slammer und Musikproduzent.
Wenn es gerade nichts zu lachen gibt - und das kommt in dieser Welt häufig vor - schreibt er Thriller. Pommes! Porno! Popstar! ist der zweite Roman, für den er niemanden umgebracht hat.

Christian Purwien war in seinem bisherigen Leben Pommesbuden-Besitzer, Drohnen-Entrepreneur, Busfahrer, Pädagoge, Plattenfirmen-Promoter und Chefredakteur eines großen Musikmagazins. Momentan ist er Videoproduzent und Chauffeur für die Insassen einer Drogenentzugsklinik bei Gerichtsterminen (natürlich inklusive Verfolgungsjagden).
Purwien veröffentlichte unzählige Alben und Beitrage auf mehr als hundert CDs. Für seine letzte CD arbeitete er mit Joachim Witt und Andreas Fröhlich zusammen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.07.2017

Verlag

GRIN

Seitenzahl

364

Maße (L/B/H)

19/12/1,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.07.2017

Verlag

GRIN

Seitenzahl

364

Maße (L/B/H)

19/12/1,9 cm

Gewicht

346 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96087-515-4

Weitere Bände von Purwien & Kowa

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Herrlich schräg !!!

Bewertung aus St.Guilhem le Desert am 07.06.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Thomas Kowa, Christian Purwien Pommes Porno Popstar Humor Worum es geht, Klappentext: Kein Hit, zwei Musiker, drei Probleme. Und Ibiza. Für alle Fans von Rocko Schamoni und Heinz Strunk Über Pommes! Porno! Popstar! Millionen haben ihre Platten nicht gekauft, Hundertausende ihre Konzerte niemals besucht und jeden Abend übernachteten dutzende Groupies weit entfernt von ihrem Hotelzimmer. Kurz und gut: Sie sind die unerfolgreichste Band der Popgeschichte. Und nun sie müssen innerhalb von nur einer Woche ein Hitalbum schreiben, denn sonst werden sie von den Hells Angels exekutiert und von der Deutschen Bank gevierteilt. Die beiden fliegen nach Ibiza, nehmen in Rekordzeit eine CD auf und steigen der Vorzimmerdame des erfolgreichsten CEOs der Musikindustrie hinterher. Denn sie wollen einen Termin bei deren Boss. Doch sie haben nicht mit schwerhörigen deutschen Touristen, der Plattenfirmenputzfrau und Gott höchstpersönlich gerechnet, die alle ein Wörtchen mitreden wollen, was denn nun ein Hit ist und was nicht. Meine Meinung: Eine absolut schräge Story; hanebüchen und unglaunlich! Aber sehr gut und flüssig zu lesen, amüsant und kurzweilig. Eine Geschichte um zwei durchgeknallte Typen und jede Menge anderer schräger Vögel, voll schwarzem Humor und merkwürdigen Ereignissen. So unglaubwürdig, dass sie eigendlich schon wieder passiert sein könnte, grins ;-) Wer die Bücher und den Humor von Tommy Jaud mag, oder "Der Orkfresser" von Christian Aster, wird die Bücher von Thoams Kowa und Christian Purwien lieben! Denn es gibt noch eine Fortsetzung, die da heisst: "Vegas, vidi - non vici" und auf die ich mich schon freue! Von mir gibt es für dieses humorige Werk: lachende 5 Sternchen !!!

Herrlich schräg !!!

Bewertung aus St.Guilhem le Desert am 07.06.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Thomas Kowa, Christian Purwien Pommes Porno Popstar Humor Worum es geht, Klappentext: Kein Hit, zwei Musiker, drei Probleme. Und Ibiza. Für alle Fans von Rocko Schamoni und Heinz Strunk Über Pommes! Porno! Popstar! Millionen haben ihre Platten nicht gekauft, Hundertausende ihre Konzerte niemals besucht und jeden Abend übernachteten dutzende Groupies weit entfernt von ihrem Hotelzimmer. Kurz und gut: Sie sind die unerfolgreichste Band der Popgeschichte. Und nun sie müssen innerhalb von nur einer Woche ein Hitalbum schreiben, denn sonst werden sie von den Hells Angels exekutiert und von der Deutschen Bank gevierteilt. Die beiden fliegen nach Ibiza, nehmen in Rekordzeit eine CD auf und steigen der Vorzimmerdame des erfolgreichsten CEOs der Musikindustrie hinterher. Denn sie wollen einen Termin bei deren Boss. Doch sie haben nicht mit schwerhörigen deutschen Touristen, der Plattenfirmenputzfrau und Gott höchstpersönlich gerechnet, die alle ein Wörtchen mitreden wollen, was denn nun ein Hit ist und was nicht. Meine Meinung: Eine absolut schräge Story; hanebüchen und unglaunlich! Aber sehr gut und flüssig zu lesen, amüsant und kurzweilig. Eine Geschichte um zwei durchgeknallte Typen und jede Menge anderer schräger Vögel, voll schwarzem Humor und merkwürdigen Ereignissen. So unglaubwürdig, dass sie eigendlich schon wieder passiert sein könnte, grins ;-) Wer die Bücher und den Humor von Tommy Jaud mag, oder "Der Orkfresser" von Christian Aster, wird die Bücher von Thoams Kowa und Christian Purwien lieben! Denn es gibt noch eine Fortsetzung, die da heisst: "Vegas, vidi - non vici" und auf die ich mich schon freue! Von mir gibt es für dieses humorige Werk: lachende 5 Sternchen !!!

Sommer Sonne und einige Katastrophen

Bewertung aus Mannheim am 03.08.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

2 Musiker, die es bisher nicht sehr weit in ihrem Leben gebracht haben, müssen von heute auf morgen ein Hitalbum schreiben. Ansonsten droht die Pommes Bude in den Besitz der Deutschen Bank zu fallen und was die Hells Angels mit den beiden vorhaben? Darüber will man sich keine Gedanken machen! Aber eines nach dem anderen oder eigentlich auch nicht, denn die Ereignisse in diesem Buch überschlagen sich gerade so. Eben noch im Flieger und am Überlegen, ob man für einen Trip nach Ibiza alles eingepackt hat, befinden sich die beiden schon auf einem Schiff und sollen Rentner bespaßen. Aber Stopp, sie lernen die Vorzimmerdame eines Plattenbosses kennen. Kann es für die beiden noch Rettung geben? Und vielleicht wäre alles viel einfacher gewesen, wenn man von Anfang an mit offenen Karten gespielt hätte. Und was hat es eigentlich immer mit dieser Karottenfrau auf sich? Nun zu meiner persönlichen Meinung zu diesem Buch. Das Buch ist Unterhaltung pur von der ersten bis zur letzten Seite. Bei den beiden Herren denkt man oft genug, merken die eigentlich noch was? Und alles könnte eigentlich so einfach sein, wenn das Leben den beiden nicht immer so böse mitspielen würde. Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Eine perfekte Urlaubslektüre, die sich eigentlich mehr als 5 Sterne verdient hat. Unbedingt kaufen, lesen und lachen!

Sommer Sonne und einige Katastrophen

Bewertung aus Mannheim am 03.08.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

2 Musiker, die es bisher nicht sehr weit in ihrem Leben gebracht haben, müssen von heute auf morgen ein Hitalbum schreiben. Ansonsten droht die Pommes Bude in den Besitz der Deutschen Bank zu fallen und was die Hells Angels mit den beiden vorhaben? Darüber will man sich keine Gedanken machen! Aber eines nach dem anderen oder eigentlich auch nicht, denn die Ereignisse in diesem Buch überschlagen sich gerade so. Eben noch im Flieger und am Überlegen, ob man für einen Trip nach Ibiza alles eingepackt hat, befinden sich die beiden schon auf einem Schiff und sollen Rentner bespaßen. Aber Stopp, sie lernen die Vorzimmerdame eines Plattenbosses kennen. Kann es für die beiden noch Rettung geben? Und vielleicht wäre alles viel einfacher gewesen, wenn man von Anfang an mit offenen Karten gespielt hätte. Und was hat es eigentlich immer mit dieser Karottenfrau auf sich? Nun zu meiner persönlichen Meinung zu diesem Buch. Das Buch ist Unterhaltung pur von der ersten bis zur letzten Seite. Bei den beiden Herren denkt man oft genug, merken die eigentlich noch was? Und alles könnte eigentlich so einfach sein, wenn das Leben den beiden nicht immer so böse mitspielen würde. Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Eine perfekte Urlaubslektüre, die sich eigentlich mehr als 5 Sterne verdient hat. Unbedingt kaufen, lesen und lachen!

Unsere Kund*innen meinen

Pommes! Porno! Popstar! (Humor, humorvoller Roman, Musikkomödie)

von Thomas Kowa, Christian Purwien

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Pommes! Porno! Popstar! (Humor, humorvoller Roman, Musikkomödie)