Dir versprochen

Midwater-Saga Band 1

Paula Bergström

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Lady Fawn Midwater war schon als Kind Francis Bankbain, dem Duke of Addington, versprochen. Doch Francis heiratete eine andere, die ein Kind von ihm unter dem Herzen trug. Nun ist er seit einigen Jahren Witwer und lebt zurückgezogen. Sein bester Freund Shamus Woodblank, der Earl of Croyden, ist der Meinung, dass Francis sich wieder verheiraten sollte. Auf einem Empfang treffen Fawn und Francis aufeinander. Sie nimmt ihm immer noch übel, dass er sie wegen einer anderen verlassen hat. Als er an Informationen kommt, macht er Fawns Vater ein Angebot, dass Bowen Midwater nicht ablehnen kann ... 

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 07.09.2017
Verlag Edel Elements - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
Seitenzahl 77 (Printausgabe)
Dateigröße 1050 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783962150297

Weitere Bände von Midwater-Saga

  • Dir versprochen Dir versprochen Paula Bergström Band 1

    Dir versprochen

    von Paula Bergström

    eBook

    2,99 €

    (4)

  • Dir verpflichtet Dir verpflichtet Paula Bergström Band 2

    Dir verpflichtet

    von Paula Bergström

    eBook

    2,99 €

    (4)

  • Dir verziehen Dir verziehen Paula Bergström Band 3

    Dir verziehen

    von Paula Bergström

    eBook

    2,99 €

    (5)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

Leichte Kurzgeschichte für zwischendurch
von Shilo am 28.06.2021

Fawn und Francis waren schon als Kinder einander versprochen, doch er heiratete eine andere. Jetzt ist er Wittwer und trifft auf einem Empfang wieder auf Fawn. Doch sie kann ihm nicht verzeihen. Diese 67seitige Kurzgeschichte liest sich durch ihren flüssigen und leichten Schreibstil locker und flott. Die Handlung weist durch ih... Fawn und Francis waren schon als Kinder einander versprochen, doch er heiratete eine andere. Jetzt ist er Wittwer und trifft auf einem Empfang wieder auf Fawn. Doch sie kann ihm nicht verzeihen. Diese 67seitige Kurzgeschichte liest sich durch ihren flüssigen und leichten Schreibstil locker und flott. Die Handlung weist durch ihre Kürze keine überflüssigen Längen auf, hat jedoch auch keinen emotionalen Tiefgang. Mein Fazit: Nett für zwischendurch. 3 Sterne

Dir Versprochenen / schöne Kurzgeschichte
von Nisowa am 05.10.2017

In " Dir Versprochenen " wird Lady Fawn Midwater schon als Kind dem Francis Bankbain, dem Duke of Addington als Braut versprochen. Doch bevor es dazu kommen kann, heiratet Francis eine andere.Da diese ein Kind von ihm erwartet. Jahre später möchte er auf das Versprechen zurück greifen ... und als er dann an Informationen kommt... In " Dir Versprochenen " wird Lady Fawn Midwater schon als Kind dem Francis Bankbain, dem Duke of Addington als Braut versprochen. Doch bevor es dazu kommen kann, heiratet Francis eine andere.Da diese ein Kind von ihm erwartet. Jahre später möchte er auf das Versprechen zurück greifen ... und als er dann an Informationen kommt, die gegen den Vater von Fawn gehen, willigt sie widerwillig ein. Die Story ist leicht und locker zu lesen und lässt uns mitfiebern und die verschiedensten Emotionen miterleben. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

wer glaubt an die Liebe
von Elke Roidl aus Herschbach am 17.09.2017

Fawn Midwater wurde von Ihren besten Freund Francis Bankbain gedemütigt so das sie daran fast zugrunde ging - Aber wie das Leben so spielt kauft Francis alle Schuldscheine Ihres Vaters auf und erzwingt somit die Heirat zwischen Ihm und Francis. Obwohl sich alles in Francis sträubt stimmt Sie zu den Sie will Ihrem Vater die Scha... Fawn Midwater wurde von Ihren besten Freund Francis Bankbain gedemütigt so das sie daran fast zugrunde ging - Aber wie das Leben so spielt kauft Francis alle Schuldscheine Ihres Vaters auf und erzwingt somit die Heirat zwischen Ihm und Francis. Obwohl sich alles in Francis sträubt stimmt Sie zu den Sie will Ihrem Vater die Schande ersparen. Eigentlich ist Francis liebevoll und zärtlich aber eines Tages trink er zuviel und wird grob - Fawn flieht zu Ihrem Vater der allerdings dem Spiel verfallen ist und so kommt es wie es kommen muß ich habe das Buch mit Freude gelesen wenn auch hin und wieder eine kleine Träne da war


  • artikelbild-0