Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv
Artikelbild von Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv
Ruth M. Fuchs

1. Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv

Erkül Bwaroo ermittelt Band 1

Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv

Hörbuch-Download (MP3)

Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,95 €
eBook

eBook

ab 0,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €

Beschreibung

Erkül Bwaroo hat einen für einen Elfen ziemlich ungewöhnlichen Beruf – er ist Privatdetektiv.
Als der Elf mit dem stattlichen Schnurrbart und dem französischen Akzent eines Tages von sieben Zwergen zu der Leiche einer wunderschönen Prinzessin gerufen wird, scheint jeder außer diesen Zwergen von einem Unfall auszugehen. Doch auch Bwaroo wittert ein Verbrechen. Allerdings kann er nicht die Meinung der Zwerge teilen, nur die Stiefmutter der Prinzessin könne die Mörderin sein. Vielmehr gibt es für ihn eine ganze Reihe von Verdächtigen, einschließlich der sieben Zwerge.
Der Detektiv macht sich also daran, mit seinen 'kleinen grauen Zellen' den Fall zu lösen. Dabei schreckt er auch nicht davor zurück, seine eleganten Lackschuhe dem feuchten Waldboden auszusetzen. Mit Hilfe seines unerschütterlichen Dieners Orges kommt er bei der Aufklärung auch scheinbar gut voran – da geschieht ein zweiter Mord.

Details

Sprecher

Anastasia Milor

Spieldauer

9 Stunden und 49 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Anastasia Milor

Spieldauer

9 Stunden und 49 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 18 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.10.2017

Verlag

Raposa Verlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

4251177531996

Weitere Bände von Erkül Bwaroo ermittelt

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv

AmberStClair aus Dorsten am 14.12.2017

Bewertet: Hörbuch-Download

Format: Audio-CD Das ist der erste Teil von Erkül Bwaroo dem Elfendedektiv, als Hörbuch. Ich werde aber auf einem späteren Zeitpunkt das Buch lesen, weil mir die Erzählerstimme nicht ganz so gut gefallen hat. Ich kam auch sehr schlecht rein, obwohl ich schon zwei Bücher gelesen hatte und die hatten mir sehr gut gefallen. Ich mag den Elfendedektiv und kann ihn mir auch sehr gut vorstellen. Aber bei diesem Hörbuch mußte ich unwahrscheinlich gut zuhören und aufpassen. Bei dieser Eintönigkeit in der Stimme der Vorleserin, hab ich oft die Lust verloren weiter zu hören. Die Geschichte selbst war wieder Klasse und auch wie Erkül Bwaroo den Fall gelöst hat, fand ich super. So bin ich jetzt ein wenig unsicher was ich an Bewertung abgeben kann. Für das vorlesen höchstens eine 3. Aber für die Geschichte selbst die volle Punktezahl 5.

Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv

AmberStClair aus Dorsten am 14.12.2017
Bewertet: Hörbuch-Download

Format: Audio-CD Das ist der erste Teil von Erkül Bwaroo dem Elfendedektiv, als Hörbuch. Ich werde aber auf einem späteren Zeitpunkt das Buch lesen, weil mir die Erzählerstimme nicht ganz so gut gefallen hat. Ich kam auch sehr schlecht rein, obwohl ich schon zwei Bücher gelesen hatte und die hatten mir sehr gut gefallen. Ich mag den Elfendedektiv und kann ihn mir auch sehr gut vorstellen. Aber bei diesem Hörbuch mußte ich unwahrscheinlich gut zuhören und aufpassen. Bei dieser Eintönigkeit in der Stimme der Vorleserin, hab ich oft die Lust verloren weiter zu hören. Die Geschichte selbst war wieder Klasse und auch wie Erkül Bwaroo den Fall gelöst hat, fand ich super. So bin ich jetzt ein wenig unsicher was ich an Bewertung abgeben kann. Für das vorlesen höchstens eine 3. Aber für die Geschichte selbst die volle Punktezahl 5.

Très bon! - Ein Elf bei den sieben Zwergen

Estelle am 01.12.2017

Bewertet: Hörbuch-Download

Der Samhain-Elf Erkül Bwaroo bekommt es mit einem äußerst kniffligen Fall zu tun: Die wunderschöne Prinzessin Adelinde ist einem Verbrechen zum Opfer gefallen. Sagen die Zwerge. Sie nämlich glauben, dass Königin Rosamunde ihre Hände im Spiel hatte. Hatte die Monarchin einen Grund, weil sie ihr die jugendliche Frische und Schönheit neidete? Oder kann es gar einer der Zwerge sein? Und nicht nur die stehen auf der Verdächtigenliste des Elfendetektives, denn die Prinzessin war zwar ein ansehnliches, jedoch nerviges Weibsbild, das bei näherer Betrachtung gar nicht mehr so charmant wirkte. Oder war es gar die Verlobte eines Zwerges, vielleicht sogar der Prinz? Und so ermittelt Bwaroo mit Geschick, Talent und Weitsicht. Mir hat das Hörbuch richtig gut gefallen. Das lag zu einem Teil an der Geschichte, die vor Fantasie, Humor und Spannung sprühte - und zum anderen an der Sprecherin Anastasia Milor, die wunderbar durch die Geschichte führte. Sie gibt all den Wesen Charakter, eigene Stimmen und bringt den Hörer luftig-leicht durch die Erzählung. Bwaroo war mir äußerst sympathisch. Er ist herzlich, aber bestimmt, schlau und empathisch. Kein Ermittler, der totale Macken hat, sondern sich durch seinen ausgeglichenen Charakter auszeichnet. Ich sah ihn mit gezwirbeltem Bart vor mir, wie er nachdachte und heiße Würzmilch trank. Er ist ein Genießer und weiß die kleinen Dinge im Leben zu schätzen. Ruth M. Fuchs hat sich Märchenelemente zu Eigen gemacht, ohne dass diese aufgesetzt oder fehl am Platze wirkten. Schneewittchen bekommt ihre ganz eigene Geschichte, und so, wie man sie eigentlich kennt, ist sie bei Weitem nicht. Die sieben Zwerge kann man gut auseinanderhalten. Jeder von ihnen hat einen eigenen Charakter, kann etwas gut, hat seine Träume und Ansichten. Bei ihren Namen erinnert man sich an "Herr der Ringe". Die Beschreibungen und Dialoge fand ich überaus gelungen, man fühlte sich in die Märchenwelt versetzt. Auch die Idee der Klatschblätter, die es dort gab, mit all den aufdringlichen Presse-Fuzzis, die ums das Schloss herumschlichen und nach einer pikanten Story suchten, sorgten für Geschmunzel. Gekonnt hat die Autorin eine ganz neue Schneewittchen-Interpretation geschaffen, in der Erkül Bwaroo mit Leidenschaft ermittelt. Er macht Poirot, Marple & Co Konkurrenz. Witzig, raffiniert und sehr unterhaltsam. 5 Sterne.

Très bon! - Ein Elf bei den sieben Zwergen

Estelle am 01.12.2017
Bewertet: Hörbuch-Download

Der Samhain-Elf Erkül Bwaroo bekommt es mit einem äußerst kniffligen Fall zu tun: Die wunderschöne Prinzessin Adelinde ist einem Verbrechen zum Opfer gefallen. Sagen die Zwerge. Sie nämlich glauben, dass Königin Rosamunde ihre Hände im Spiel hatte. Hatte die Monarchin einen Grund, weil sie ihr die jugendliche Frische und Schönheit neidete? Oder kann es gar einer der Zwerge sein? Und nicht nur die stehen auf der Verdächtigenliste des Elfendetektives, denn die Prinzessin war zwar ein ansehnliches, jedoch nerviges Weibsbild, das bei näherer Betrachtung gar nicht mehr so charmant wirkte. Oder war es gar die Verlobte eines Zwerges, vielleicht sogar der Prinz? Und so ermittelt Bwaroo mit Geschick, Talent und Weitsicht. Mir hat das Hörbuch richtig gut gefallen. Das lag zu einem Teil an der Geschichte, die vor Fantasie, Humor und Spannung sprühte - und zum anderen an der Sprecherin Anastasia Milor, die wunderbar durch die Geschichte führte. Sie gibt all den Wesen Charakter, eigene Stimmen und bringt den Hörer luftig-leicht durch die Erzählung. Bwaroo war mir äußerst sympathisch. Er ist herzlich, aber bestimmt, schlau und empathisch. Kein Ermittler, der totale Macken hat, sondern sich durch seinen ausgeglichenen Charakter auszeichnet. Ich sah ihn mit gezwirbeltem Bart vor mir, wie er nachdachte und heiße Würzmilch trank. Er ist ein Genießer und weiß die kleinen Dinge im Leben zu schätzen. Ruth M. Fuchs hat sich Märchenelemente zu Eigen gemacht, ohne dass diese aufgesetzt oder fehl am Platze wirkten. Schneewittchen bekommt ihre ganz eigene Geschichte, und so, wie man sie eigentlich kennt, ist sie bei Weitem nicht. Die sieben Zwerge kann man gut auseinanderhalten. Jeder von ihnen hat einen eigenen Charakter, kann etwas gut, hat seine Träume und Ansichten. Bei ihren Namen erinnert man sich an "Herr der Ringe". Die Beschreibungen und Dialoge fand ich überaus gelungen, man fühlte sich in die Märchenwelt versetzt. Auch die Idee der Klatschblätter, die es dort gab, mit all den aufdringlichen Presse-Fuzzis, die ums das Schloss herumschlichen und nach einer pikanten Story suchten, sorgten für Geschmunzel. Gekonnt hat die Autorin eine ganz neue Schneewittchen-Interpretation geschaffen, in der Erkül Bwaroo mit Leidenschaft ermittelt. Er macht Poirot, Marple & Co Konkurrenz. Witzig, raffiniert und sehr unterhaltsam. 5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv

von Ruth M. Fuchs

4.5

0 Bewertungen filtern

  • Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv