Sportakademie

Sportakademie

Rugby & Spitzenschuhe

Buch (Taschenbuch)

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Louisa Sommer ist eine junge, talentierte Ballerina und nicht gut auf Jan Hartmann, einen Rugbyspieler, zu sprechen, trotzdem laufen sie sich in dem Internat, das sie besuchen, immer wieder über den Weg. Um die verhärteten Fronten aufzuweichen, entscheidet der Lehrkörper, dass die Rugbyspieler und Tänzer gemeinsam trainieren müssen. 
Zarte Bande der Freundschaft werden geknüpft und zwischen Louisa und Jan sprühen schnell Funken der ganz anderen Art. Die beiden genießen ihre Liebe, doch Jan wäre nicht der Rugbyprinz, wenn er nicht zig Verehrerinnen hätte, die Gerüchte über Louisa in die Welt setzen, die sie neben den anstrengenden Trainingseinheiten an den Rand der Verzweiflung treiben.

Kann die Liebe der beiden die Hindernisse, die ihr in den Weg gelegt werden, überwinden oder werden Louisas Hater alles zerstören?

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.10.2017

Verlag

Angelwing Verlag

Seitenzahl

318

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.10.2017

Verlag

Angelwing Verlag

Seitenzahl

318

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,7 cm

Gewicht

388 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96261-016-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Super <3

Isabelle Pätzold am 22.02.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Louisa eine begabte Ballerina geht auf ein Sportinternat. Dort sind viele Sportarten vertreten, unter anderem Reiten, Ballett und …. Rugby. Doch die Schüler verstehen sich untereinander nicht so gut. Grob gesagt bleiben die Ballerinas und Rugbyspieler lieber für sich. Die Lehrer wollen das ändern und starten ein Gemeinschaftsprojekt. Nun müssen die Rugbyspieler und die Balletttänzer zusammen trainieren. Zwischen dem Rugbyprinzen Jan und der Eiskönigin Louisa sprühten schon vor dem Projekt die Funken, da sie nun sogar als Team zusammen arbeiten müssen, knistert es gewaltig zwischen den Beiden. Statt sich näher zu kommen, zicken sich die Beiden anfangs an und doch werden zarte Banden einer Freundschaft geknüpft. Mit der Zeit verbringen die Beiden viel Zeit miteinander und merken, das sie den anderen mögen und sich gerne in seiner Nähe befinden. Ihre junge Liebe hat es aber nicht einfach. Neben eifersüchtigen Mitstreitern und Hindernissen, müssen sie sich auf Rugbyspiele (Jan) und der Aufführung des Nussknackers (Louisa) vorbereiten. Das heißt viel Training und wenig Freizeit. Werden die Beiden zum Schluss trotz allem ein Paar und vor allem glücklich miteinander? Meine Meinung: Bevor ich das Buch gelesen habe, war ich in ein Lesetief gefallen. Ich hatte keine Lust zu lesen. Irgendwann habe ich mich hingesetzt und dieses Buch angefangen zu lesen. Nun, was soll ich sagen...Das Buch hat mich sehr begeistert und gefesselt. Endlich ist mein Lesetief vorbei. Oh man, ich habe jede Seite des Buches genossen und wollte, das es nie zu Ende geht. An einem Abend habe ich das Buch „durchgesuchtet“, denn ich konnte nicht genug bekommen. Es war weder langweilig, noch vorausschaubar. Das Buch war von der ersten Seite spannend und das bis zum Schluss. Was mir sehr gut gefallen hat, war das auch auf die Sportarten der Protagonisten eingegangen wurde, und das die Personen im Buch großteils typisch deutsche Namen hatten. Ich meine, es spielt ja auch in Deutschland. Die Personen und Orte wurde sehr detailreich beschrieben, sodass ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. Ich wurde sozusagen in das Buch hineingezogen. Louisa hat es mit ihrer Familie nicht leicht und hat es auch daher schwer, andere um Hilfe zu bitten bzw. Hilfe anzunehmen. Jan dagegen hat eine super Familie und möchte Louisa gerne näher kennenlernen, auch wenn sie sich hinter ihrer zickigen Art versteckt.Ich finde, das die Beiden super zusammen passen. Auch das ihre Freunde immer für einander da sind und sich gegenseitig unterstützen. In diesem Buch zeigt sich, was wahre Freundschaft ist und wie hart das Leben sein kann. Mir haben die unerwarteten Wendungen sehr gut gefallen und auch das Ende war der Hammer. Ich bin sehr froh, dieses Buch gelesen zu haben. Es ist mein Februar-Highlight! Zusammengefasst hat das Buch alles was ich brauche: Liebe, Intrigen, Spannung, Freundschaft, Spaß und unerwartete Wendungen. Ich empfehle das Buch gerne weiter.

Super <3

Isabelle Pätzold am 22.02.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Louisa eine begabte Ballerina geht auf ein Sportinternat. Dort sind viele Sportarten vertreten, unter anderem Reiten, Ballett und …. Rugby. Doch die Schüler verstehen sich untereinander nicht so gut. Grob gesagt bleiben die Ballerinas und Rugbyspieler lieber für sich. Die Lehrer wollen das ändern und starten ein Gemeinschaftsprojekt. Nun müssen die Rugbyspieler und die Balletttänzer zusammen trainieren. Zwischen dem Rugbyprinzen Jan und der Eiskönigin Louisa sprühten schon vor dem Projekt die Funken, da sie nun sogar als Team zusammen arbeiten müssen, knistert es gewaltig zwischen den Beiden. Statt sich näher zu kommen, zicken sich die Beiden anfangs an und doch werden zarte Banden einer Freundschaft geknüpft. Mit der Zeit verbringen die Beiden viel Zeit miteinander und merken, das sie den anderen mögen und sich gerne in seiner Nähe befinden. Ihre junge Liebe hat es aber nicht einfach. Neben eifersüchtigen Mitstreitern und Hindernissen, müssen sie sich auf Rugbyspiele (Jan) und der Aufführung des Nussknackers (Louisa) vorbereiten. Das heißt viel Training und wenig Freizeit. Werden die Beiden zum Schluss trotz allem ein Paar und vor allem glücklich miteinander? Meine Meinung: Bevor ich das Buch gelesen habe, war ich in ein Lesetief gefallen. Ich hatte keine Lust zu lesen. Irgendwann habe ich mich hingesetzt und dieses Buch angefangen zu lesen. Nun, was soll ich sagen...Das Buch hat mich sehr begeistert und gefesselt. Endlich ist mein Lesetief vorbei. Oh man, ich habe jede Seite des Buches genossen und wollte, das es nie zu Ende geht. An einem Abend habe ich das Buch „durchgesuchtet“, denn ich konnte nicht genug bekommen. Es war weder langweilig, noch vorausschaubar. Das Buch war von der ersten Seite spannend und das bis zum Schluss. Was mir sehr gut gefallen hat, war das auch auf die Sportarten der Protagonisten eingegangen wurde, und das die Personen im Buch großteils typisch deutsche Namen hatten. Ich meine, es spielt ja auch in Deutschland. Die Personen und Orte wurde sehr detailreich beschrieben, sodass ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. Ich wurde sozusagen in das Buch hineingezogen. Louisa hat es mit ihrer Familie nicht leicht und hat es auch daher schwer, andere um Hilfe zu bitten bzw. Hilfe anzunehmen. Jan dagegen hat eine super Familie und möchte Louisa gerne näher kennenlernen, auch wenn sie sich hinter ihrer zickigen Art versteckt.Ich finde, das die Beiden super zusammen passen. Auch das ihre Freunde immer für einander da sind und sich gegenseitig unterstützen. In diesem Buch zeigt sich, was wahre Freundschaft ist und wie hart das Leben sein kann. Mir haben die unerwarteten Wendungen sehr gut gefallen und auch das Ende war der Hammer. Ich bin sehr froh, dieses Buch gelesen zu haben. Es ist mein Februar-Highlight! Zusammengefasst hat das Buch alles was ich brauche: Liebe, Intrigen, Spannung, Freundschaft, Spaß und unerwartete Wendungen. Ich empfehle das Buch gerne weiter.

Unsere Kund*innen meinen

Sportakademie

von Cassie May

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sportakademie