I kissed the Boss

I kissed the Boss

Verbotene Gefühle

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

I kissed the Boss

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung


Was würdest du tun, wenn du auf einer Firmenfeier feststellst, dass dein neuer Boss deine Jugendliebe ist? Sina steht genau vor diesem Problem. Noch dazu ist ihr Exfreund Leo ein echter Bad Boy und macht ihr das Leben in der Firma zur Hölle. Trotzdem fühlt sich Sina auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Sie ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen und ihrem Pflichtbewusstsein. Schließlich ist sie schon seit Jahren glücklich vergeben. Soll sie ihren Job kündigen? Oder gibt es vielleicht doch noch einen anderen Ausweg?

Katrin Frank, geboren 1983, lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Klagenfurt am Wörthersee. Sie ist leitende Angestellte in einer Autovermietung und Hobbyautorin. Für ihre Liebes- und Fantasyromane holt sie sich Inspiration bei zahlreichen Reisen ins Ausland sowie bei ihrer Nebentätigkeit als Hochzeitsplanerin. Am liebsten liest sie berührende und spannende Romane, Schreiben bedeutet für sie vom Alltag abzuschalten und eigene Welten zu bauen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.11.2017

Verlag

Forever

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

20,5/13,5/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.11.2017

Verlag

Forever

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

20,5/13,5/2,2 cm

Gewicht

265 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95818-926-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Vorhersehbar

Bewertung am 20.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Meine persönliche Meinung: Ich würde mir dieses Buch nicht noch einmal kaufen. Natürlich kann man keine epischen Werke in diesem Genre erwarten, aber mir fehlte ein wenig der Tiefgang, ein paar unvorhersehbare Momente, ein wenig Aufregung.

Vorhersehbar

Bewertung am 20.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Meine persönliche Meinung: Ich würde mir dieses Buch nicht noch einmal kaufen. Natürlich kann man keine epischen Werke in diesem Genre erwarten, aber mir fehlte ein wenig der Tiefgang, ein paar unvorhersehbare Momente, ein wenig Aufregung.

Holpriger Anfang, gelungener Schluss!

Tanja am 20.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Was würdest du tun, wenn du auf einer Firmenfeier feststellst, dass dein neuer Boss deine Jugendliebe ist? Sina steht genau vor diesem Problem. Noch dazu ist ihr Exfreund Leo ein echter Bad Boy und macht ihr das Leben in der Firma zur Hölle. Trotzdem fühlt sich Sina auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Sie ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen und ihrem Pflichtbewusstsein. Schließlich ist sie schon seit Jahren glücklich vergeben. Soll sie ihren Job kündigen? Oder gibt es vielleicht doch noch einen anderen Ausweg? Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, allerdings hatte ich am Anfang meine Probleme, da für meinen Geschmack zu viel Gedankenrede und zu wenig Dialog vorhanden war. Ich hatte einen schweren Start mit diesem Buch, da ich mich sehr schwer getan habe, dass Sina eine verheiratete Frau ist und sich plötzlich wieder in ihre Jugendliebe, der auch ihr Boss ist, verliebt. Dazu kommt noch, dass ich mich an die ganze Gedankenrede gewöhnen musste. Ich lese lieber mehr Dialoge, ABER das ist meine persönliche Meinung. Als ich dann aber endlich im Buch angekommen bin, ließ es mich nicht mehr los und ich habe die Seiten regelrecht verschlungen. Es wurde an den richtigen Stellen Spannung auf- und wieder abgebaut.Auch das Ende hat super zu der Geschichte gepasst und ich bin sehr froh, dass ich am Anfang nicht aufgegeben habe und dieses Buch zu Ende gelesen habe. Auch mit den Charakteren musste ich erst warm werden, dass hat aber eigentlich recht schnell funktioniert. Am besten hat mir Leo gefallen, da er so geheimnisvoll ist. Mit Sina hat es am längsten gedauert, bis ich mich in sie einfinden konnte, ich glaube aber das es daran lag, dass sie verheiratet ist. Aber letztendlich habe ich aber auch sie lieben gelernt, da sie eine erfrischende Art hat. Es ist ein klasse Buch, was ich jedem empfehlen kann.

Holpriger Anfang, gelungener Schluss!

Tanja am 20.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Was würdest du tun, wenn du auf einer Firmenfeier feststellst, dass dein neuer Boss deine Jugendliebe ist? Sina steht genau vor diesem Problem. Noch dazu ist ihr Exfreund Leo ein echter Bad Boy und macht ihr das Leben in der Firma zur Hölle. Trotzdem fühlt sich Sina auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Sie ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen und ihrem Pflichtbewusstsein. Schließlich ist sie schon seit Jahren glücklich vergeben. Soll sie ihren Job kündigen? Oder gibt es vielleicht doch noch einen anderen Ausweg? Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, allerdings hatte ich am Anfang meine Probleme, da für meinen Geschmack zu viel Gedankenrede und zu wenig Dialog vorhanden war. Ich hatte einen schweren Start mit diesem Buch, da ich mich sehr schwer getan habe, dass Sina eine verheiratete Frau ist und sich plötzlich wieder in ihre Jugendliebe, der auch ihr Boss ist, verliebt. Dazu kommt noch, dass ich mich an die ganze Gedankenrede gewöhnen musste. Ich lese lieber mehr Dialoge, ABER das ist meine persönliche Meinung. Als ich dann aber endlich im Buch angekommen bin, ließ es mich nicht mehr los und ich habe die Seiten regelrecht verschlungen. Es wurde an den richtigen Stellen Spannung auf- und wieder abgebaut.Auch das Ende hat super zu der Geschichte gepasst und ich bin sehr froh, dass ich am Anfang nicht aufgegeben habe und dieses Buch zu Ende gelesen habe. Auch mit den Charakteren musste ich erst warm werden, dass hat aber eigentlich recht schnell funktioniert. Am besten hat mir Leo gefallen, da er so geheimnisvoll ist. Mit Sina hat es am längsten gedauert, bis ich mich in sie einfinden konnte, ich glaube aber das es daran lag, dass sie verheiratet ist. Aber letztendlich habe ich aber auch sie lieben gelernt, da sie eine erfrischende Art hat. Es ist ein klasse Buch, was ich jedem empfehlen kann.

Unsere Kund*innen meinen

I kissed the Boss

von Katrin Frank

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • I kissed the Boss