Plötzlich Banshee

Plötzlich Banshee

Roman | Witziger Fantasy-Roman für Mädchen ab 14. Wattys-Gewinner auf Wattpad.

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Plötzlich Banshee

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Bahn frei für die tollpatschigste Fantasy-Heldin der Welt!

Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht sogenannte Todesuhren über den Köpfen der Menschen, die minutengenau deren Lebenszeit angeben. Mit dieser Fähigkeit versucht Alana, Leben zu retten – und gerät dabei immer wieder selbst in den größten Schlamassel.

»Mein Name ist Alana McClary und wahrscheinlich bringe ich Unglück.« 

Denn Banshees ziehen das Pech an wie ein Magnet. Als sie versehentlich in einen mysteriösen Mordfall verwickelt wird, versucht Alana, den Täter selbst zu finden. Auch wenn das heißt, dass sie mit einem äußerst unverschämten Police Detective zusammenarbeiten muss, der obendrein ziemlich gut aussieht ...


  • Wattys-Gewinner 2014! Einer der erfolgreichsten deutschen Bücher auf Wattpad

  • Für alle Fans von Jennifer Estep


»Ungewöhnlich und fesselnd.« ("Westfalenblatt")
Das Buch war toll geschrieben und hatte ein ziemlich cooles Cover. Von sowas möchte ich mehr und auch die Charaktere waren sehr interessant. ("youbib")

Nina MacKay, irgendwann in den ausgeflippten 80er-Jahren geboren, arbeitet als Marketingmanagerin (wurde aber auch schon im Wonderwoman-Kostüm im Südwesten Deutschlands gesichtet). Außerhalb ihrer Arbeitszeiten erträumt sie sich eigene Welten und führt imaginäre Interviews mit ihren Romanfiguren. Gerüchten zufolge hat sie früher als Model gearbeitet und einige Misswahlen auf der ganzen Welt gewonnen. Schreiben ist und war allerdings immer ihre größte Leidenschaft.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 45 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

03.04.2018

Verlag

Piper

Seitenzahl

400

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 45 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

03.04.2018

Verlag

Piper

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,5/12,3/3,5 cm

Gewicht

366 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-28159-1

Das meinen unsere Kund*innen

3.5

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ist ok, unterhaltsam

Shelly am 10.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Protagonist find ich manchmal komisch und unsympathisch. Manche Situationen ergibt überhaupt keinen Sinn und als Leser ärgert man sich darüber wie blöd es ist, aber das Buch ist allerdings sehr unterhaltsam wenn man all diese Dinge verzeihen kann. Man kann dieses Buch auf jeden Fall mal durchlesen, aber ein zweites Mal muss es nicht sein..

Ist ok, unterhaltsam

Shelly am 10.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Protagonist find ich manchmal komisch und unsympathisch. Manche Situationen ergibt überhaupt keinen Sinn und als Leser ärgert man sich darüber wie blöd es ist, aber das Buch ist allerdings sehr unterhaltsam wenn man all diese Dinge verzeihen kann. Man kann dieses Buch auf jeden Fall mal durchlesen, aber ein zweites Mal muss es nicht sein..

Ich hatte mehr erwartet

Bewertung am 13.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich wolle schon immer mal ein Buch der Autorin lesen, habe hier aber anscheinend zum falschen gegriffen. Die Grundidee des Buches finde ich eigentlich sehr gut. Das Thema war für mich etwas komplett neues, außerdem wurde alles super erklärt, sodass ich kein Problem hatte, mich in das Magiesystem hineinzufinden. Der ironische und witzige Schreibstil hat mir am Anfang gut gefallen, er hat viel Pepp in die Geschichte gebracht, wurde mir jedoch zum Ende viel zu viel. Leider muss ich auch sagen, dass sich die Story super in die Länge gezogen hat, ich hatte das Gefühl, dass sich die Autorin beim Schreiben immer wieder in Kleinigkeiten verliert und Nichtigkeiten so viel zu krass hochgeputscht werden. Die Charaktere fand ich leider relativ flach. Am witzigsten war noch Clay, doch auch er konnte es leider nicht mehr herausreißen. Die Protagonistin war zum Ende des Buches leider einfach nur noch anstrengend. Außerdem habe ich an keinster Stelle wirklich gemerkt, dass Alana eine Privatdetektiven ist. Die offensichtlichsten Dinge wurden übersehen und so wirklich hat sie, bis auf das Ende, nichts zu dem Fall beigetragen. Fazit: Ich hatte mir eine witzige, locker-leichte Krimistory mit etwas Magie erhofft, wurde jedoch leider enttäuscht.

Ich hatte mehr erwartet

Bewertung am 13.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich wolle schon immer mal ein Buch der Autorin lesen, habe hier aber anscheinend zum falschen gegriffen. Die Grundidee des Buches finde ich eigentlich sehr gut. Das Thema war für mich etwas komplett neues, außerdem wurde alles super erklärt, sodass ich kein Problem hatte, mich in das Magiesystem hineinzufinden. Der ironische und witzige Schreibstil hat mir am Anfang gut gefallen, er hat viel Pepp in die Geschichte gebracht, wurde mir jedoch zum Ende viel zu viel. Leider muss ich auch sagen, dass sich die Story super in die Länge gezogen hat, ich hatte das Gefühl, dass sich die Autorin beim Schreiben immer wieder in Kleinigkeiten verliert und Nichtigkeiten so viel zu krass hochgeputscht werden. Die Charaktere fand ich leider relativ flach. Am witzigsten war noch Clay, doch auch er konnte es leider nicht mehr herausreißen. Die Protagonistin war zum Ende des Buches leider einfach nur noch anstrengend. Außerdem habe ich an keinster Stelle wirklich gemerkt, dass Alana eine Privatdetektiven ist. Die offensichtlichsten Dinge wurden übersehen und so wirklich hat sie, bis auf das Ende, nichts zu dem Fall beigetragen. Fazit: Ich hatte mir eine witzige, locker-leichte Krimistory mit etwas Magie erhofft, wurde jedoch leider enttäuscht.

Unsere Kund*innen meinen

Plötzlich Banshee

von Nina MacKay

3.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Alexandra Gerhard

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexandra Gerhard

Thalia Köln - City-Center

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Joa, ganz nette spannende Geschichte. Der Schreibstil ist witzig.Wird aber nicht einer meiner Favoriten im Jugend-Fantasy-Bereich. Wie ich immer sage:lesen, nett finden, vergessen.
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Joa, ganz nette spannende Geschichte. Der Schreibstil ist witzig.Wird aber nicht einer meiner Favoriten im Jugend-Fantasy-Bereich. Wie ich immer sage:lesen, nett finden, vergessen.

Alexandra Gerhard
  • Alexandra Gerhard
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Isabel Rott

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Isabel Rott

Thalia Krefeld

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Willkommen in der Daily Soap der Feen und Elfenwesen. An manchen Stellen etwas vorhersehbar, aber insgesamt ein spannendes Buch.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Willkommen in der Daily Soap der Feen und Elfenwesen. An manchen Stellen etwas vorhersehbar, aber insgesamt ein spannendes Buch.

Isabel Rott
  • Isabel Rott
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Plötzlich Banshee

von Nina MacKay

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Plötzlich Banshee