Spur der Schatten

Lost in Fuseta. Ein Portugal-Krimi

Leander Lost ermittelt Band 1

Gil Ribeiro

Die Leseprobe wird geladen.
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
16,19
bisher 19,99
Sie sparen : 19  %
16,19
bisher 19,99

Sie sparen:  19 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 16,19 €

Accordion öffnen
  • Spur der Schatten

    6 CD (2018)

    Sofort lieferbar

    16,19 €

    19,99 €

    6 CD (2018)
  • Lost in Fuseta

    6 CD (2017)

    Sofort lieferbar

    16,79 €

    19,99 €

    6 CD (2017)

Hörbuch-Download

ab 15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Frühlingsgefühle in Fuseta: Leander Lost in Love

»Ich habe das Gefühl, ich bin jetzt angekommen«, hatte Leander Lost schwer verletzt, aber glücklich seinen portugiesischen Kollegen nach ihrem ersten erfolgreich gelösten Fall gesagt. Nun stürzt sich der schlaksige deutsche Kommissar und Asperger-Autist gemeinsam mit Graciana Rosado und Carlos Estevez in die Ermittlungen um eine ermordete Kollegin – zumal er auch fasziniert ist von der Tochter der Toten, die ähnlich eigenwillig auf die Welt zu blicken scheint wie er. Die Zeugenbefragungen führen das Trio auf die Spur einer politischen Aktivistin aus Angola, die zu Besuch in Lagos ist und deren Aufenthalt in der ehemaligen Kolonialmacht Portugal sogar das Innenministerium aufschreckt.

Andreas Pietschmann sorgte mit seiner mitreißenden Lesung von Leander Losts erstem Fall bereits für unzählige begeisterte Hörer.

Produktdetails

Verkaufsrang 2390
Medium CD
Sprecher Andreas Pietschmann
Spieldauer 427 Minuten
Erscheinungsdatum 12.04.2018
Verlag Argon
Anzahl 6
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783839816240

Weitere Bände von Leander Lost ermittelt

  • Spur der Schatten
    Spur der Schatten Gil Ribeiro Band 1

    Spur der Schatten

    von Gil Ribeiro

    Hörbuch

    16,19 € bisher 19,99 €

    (20)
  • Spur der Schatten
    Spur der Schatten Gil Ribeiro Band 2

    Spur der Schatten

    von Gil Ribeiro

    Hörbuch

    7,19 € bisher 9,99 €

    (6)
  • Weiße Fracht
    Weiße Fracht Gil Ribeiro Band 3

    Weiße Fracht

    von Gil Ribeiro

    Hörbuch

    16,19 € bisher 19,99 €

    (46)
  • Schwarzer August
    Schwarzer August Gil Ribeiro Band 4

    Schwarzer August

    von Gil Ribeiro

    Hörbuch

    11,39 € bisher 19,99 €

    (122)
  • Einsame Entscheidung
    Einsame Entscheidung Gil Ribeiro Band 5

    Einsame Entscheidung

    von Gil Ribeiro

    Hörbuch

    17,99 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

20 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Der Deutsche in Portugal ermittelt wieder

Wortschätzchen aus Kreis HD am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Leander Lost ist ein Austausch-Polizist. Als wäre das nicht schon speziell genug, ist er noch Asperger-Autist, hat ein eidetisches Gedächtnis und ist unfähig zu lügen. Das macht ihn unverwechselbar und führt immer wieder zu lustigen, aber auch anstrengenden Szenen. Als ihn Rosado und Estevez um Hilfe bei der Suche nach einer vermissten Kollegin bitten, ist er sofort bereit zu helfen. Schnell wandelt sich der Fall und Lost hat mit seiner Arbeit und sich selbst alle Hände voll zu tun … In diesem Buch gibt es eine ganze Reihe außergewöhnlicher Charaktere. Dennoch wirkt es nicht so grotesk, wie die Eberhofer-Krimis (die ich mal mag, mal nervig finde). Alles in sich ist stimmig und der Leser bzw. Hörer bekommt viel Portugal-Flair geboten. Auch die kulinarischen Leckereien kommen nicht zu kurz und ich persönlich hatte das halbe (Hör-)Buch durch Hunger! Das Privatleben – besonders von Leander Lost – wird recht intensiv geschildert und ja, dadurch gerät der Kriminalfall teils ins Hintertreffen, aber mir persönlich hat das sogar sehr gefallen. So war das Buch weniger „technisch“, mehr aus dem Leben und sehr lebendig. Die Gedankengänge von Lost sind teils extrem speziell, aber bei genauerer Betrachtung auch absolut treffend. Wunderbar, wie er mit seiner Besonderheit umgeht, sie kennt und akzeptiert und versucht, damit anderen nicht zu sehr zur Last zu fallen. Immer gelingt ihm das nicht, aber schon der Versuch ehrt ihn. Der Krimi selbst ist sogar eine kleine Lehrstunde in portugiesischer Geschichte. Das meine ich äußerst positiv! Insgesamt bekam ich hier einen Krimi, der sich deutlich vom Einheitsbrei abhebt. Für Fans knallharter Ermittlungen ist er sicher nicht sehr geeignet, aber für alle, die gern unterhalten werden möchten, alles nicht zu bierernst sehen und dennoch „nebenbei“ einen Kriminalfall genießen möchten. Für mich ist Lost mit Wilsberg zu vergleichen. Da geht es auch viel um die einzelnen Personen und eine Spur weniger um den Fall, doch am Ende passt alles super ineinander. Ein ganz besonderes Lob an Andreas Pietschmann, der das Hörbuch perfekt eingelesen hat. Er haucht den Figuren so spielerisch Leben ein. Sein Spanisch/Portugiesisch klingt, als sei es seine Muttersprache. Dadurch hatte ich noch mal so viel Freude am Krimi. Ich bin jedenfalls Fan geworden: fünf Sterne!

Der Deutsche in Portugal ermittelt wieder

Wortschätzchen aus Kreis HD am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Leander Lost ist ein Austausch-Polizist. Als wäre das nicht schon speziell genug, ist er noch Asperger-Autist, hat ein eidetisches Gedächtnis und ist unfähig zu lügen. Das macht ihn unverwechselbar und führt immer wieder zu lustigen, aber auch anstrengenden Szenen. Als ihn Rosado und Estevez um Hilfe bei der Suche nach einer vermissten Kollegin bitten, ist er sofort bereit zu helfen. Schnell wandelt sich der Fall und Lost hat mit seiner Arbeit und sich selbst alle Hände voll zu tun … In diesem Buch gibt es eine ganze Reihe außergewöhnlicher Charaktere. Dennoch wirkt es nicht so grotesk, wie die Eberhofer-Krimis (die ich mal mag, mal nervig finde). Alles in sich ist stimmig und der Leser bzw. Hörer bekommt viel Portugal-Flair geboten. Auch die kulinarischen Leckereien kommen nicht zu kurz und ich persönlich hatte das halbe (Hör-)Buch durch Hunger! Das Privatleben – besonders von Leander Lost – wird recht intensiv geschildert und ja, dadurch gerät der Kriminalfall teils ins Hintertreffen, aber mir persönlich hat das sogar sehr gefallen. So war das Buch weniger „technisch“, mehr aus dem Leben und sehr lebendig. Die Gedankengänge von Lost sind teils extrem speziell, aber bei genauerer Betrachtung auch absolut treffend. Wunderbar, wie er mit seiner Besonderheit umgeht, sie kennt und akzeptiert und versucht, damit anderen nicht zu sehr zur Last zu fallen. Immer gelingt ihm das nicht, aber schon der Versuch ehrt ihn. Der Krimi selbst ist sogar eine kleine Lehrstunde in portugiesischer Geschichte. Das meine ich äußerst positiv! Insgesamt bekam ich hier einen Krimi, der sich deutlich vom Einheitsbrei abhebt. Für Fans knallharter Ermittlungen ist er sicher nicht sehr geeignet, aber für alle, die gern unterhalten werden möchten, alles nicht zu bierernst sehen und dennoch „nebenbei“ einen Kriminalfall genießen möchten. Für mich ist Lost mit Wilsberg zu vergleichen. Da geht es auch viel um die einzelnen Personen und eine Spur weniger um den Fall, doch am Ende passt alles super ineinander. Ein ganz besonderes Lob an Andreas Pietschmann, der das Hörbuch perfekt eingelesen hat. Er haucht den Figuren so spielerisch Leben ein. Sein Spanisch/Portugiesisch klingt, als sei es seine Muttersprache. Dadurch hatte ich noch mal so viel Freude am Krimi. Ich bin jedenfalls Fan geworden: fünf Sterne!

Tolle Atmosphäre, interessante Charaktere

Julia S. am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Rezension zu „Lost in Fuseta – Spur der Schatten von Gil Ribeiro Andreas Pietschmann ist der Sprecher des Krimis. Seine Stimme ist angenehm und die verschiedenen Charaktere kommen gut zur Geltung. Super ist auch, dass durch Pausen Szenenwechsel und ähnliches gut erkennbar sind und man es kaum merkt, wenn die CD zum nächsten Track wechselt, da an diesen Stellen keine Pausen sind. Besonders positiv hervorheben lassen sich zwei Dinge, die von Beginn an deutlich werden. Zum einen die Atmosphäre. Fuseta und die umliegenden Orte/Städte werden toll beschrieben. Man hat das Gefühl, man könne das Meer hören, wenn man nur die Straße hinunterginge. Dazu trägt bei, dass viele portugiesische Worte genannt werden, was für Straßen, Namen, Gerichte und ähnliches gilt. Dies macht das Setting noch einmal greifbarer und authentischer. Zum anderen sind die Charaktere der Ermittler interessant, allen voran Leander Lost, der aus Hamburg Polizist an einem Austauschprogramm teilnimmt und so nach Fuseta kam. Da er Asperger Autist ist, macht er mit seiner besonderen Art auch die Ermittlungen und die Beziehungen zu seinen Kollegen besonders. Er sorgt dafür, dass man als Hörer einiges zum Schmunzeln hat. Auch seine Kollegen sind interessant. Graciana und Carlos sind ein gutes Team und lassen Leander Teil des Teams sein. Um den Krimi zu verstehen, muss man den ersten Teil nicht kennen. Ich möchte ihn nun aber unbedingt hören, da ich glaube, dass es sehr interessant ist zu erfahren, wie es Leander in der ersten Zeit in Portugal erging. Es fällt auf, dass ich bisher kein Wort über den Fall verloren habe, obwohl es sich doch um einen Krimi handelt. Die Krimihandlung weist lange eine geringe Dynamik auf. Auch wenn der Krimi spannend ist, so dürfte es gern noch etwas mehr Spannung sein. Die Figuren nehmen sehr viel Raum ein, aber da sie so gut gestaltet sind, kommt der Hörspaß nicht zu kurz. Dennoch ist die fehlende Dynamik schade. Da es sich bei der Hörfassung um eine gekürzte Fassung handelt, bleibt die Frage offen, ob dies eventuell auch an den Kürzungen liegt. Insgesamt ist es ein toller Krimi, den ich jedem empfehlen würde, der sich gerne von einem tollen Setting und interessanten Figuren unterhalten lässt. Auch wer es bei Krimis gern nervenzerreißend spanend mag, sollte mal reinhören, da die Schauplätze und Charaktere ihren ganz eigenen Charme haben. Ich bin in jedem Fall ein Fan von Leander, Graciana und Carlos geworden.

Tolle Atmosphäre, interessante Charaktere

Julia S. am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Rezension zu „Lost in Fuseta – Spur der Schatten von Gil Ribeiro Andreas Pietschmann ist der Sprecher des Krimis. Seine Stimme ist angenehm und die verschiedenen Charaktere kommen gut zur Geltung. Super ist auch, dass durch Pausen Szenenwechsel und ähnliches gut erkennbar sind und man es kaum merkt, wenn die CD zum nächsten Track wechselt, da an diesen Stellen keine Pausen sind. Besonders positiv hervorheben lassen sich zwei Dinge, die von Beginn an deutlich werden. Zum einen die Atmosphäre. Fuseta und die umliegenden Orte/Städte werden toll beschrieben. Man hat das Gefühl, man könne das Meer hören, wenn man nur die Straße hinunterginge. Dazu trägt bei, dass viele portugiesische Worte genannt werden, was für Straßen, Namen, Gerichte und ähnliches gilt. Dies macht das Setting noch einmal greifbarer und authentischer. Zum anderen sind die Charaktere der Ermittler interessant, allen voran Leander Lost, der aus Hamburg Polizist an einem Austauschprogramm teilnimmt und so nach Fuseta kam. Da er Asperger Autist ist, macht er mit seiner besonderen Art auch die Ermittlungen und die Beziehungen zu seinen Kollegen besonders. Er sorgt dafür, dass man als Hörer einiges zum Schmunzeln hat. Auch seine Kollegen sind interessant. Graciana und Carlos sind ein gutes Team und lassen Leander Teil des Teams sein. Um den Krimi zu verstehen, muss man den ersten Teil nicht kennen. Ich möchte ihn nun aber unbedingt hören, da ich glaube, dass es sehr interessant ist zu erfahren, wie es Leander in der ersten Zeit in Portugal erging. Es fällt auf, dass ich bisher kein Wort über den Fall verloren habe, obwohl es sich doch um einen Krimi handelt. Die Krimihandlung weist lange eine geringe Dynamik auf. Auch wenn der Krimi spannend ist, so dürfte es gern noch etwas mehr Spannung sein. Die Figuren nehmen sehr viel Raum ein, aber da sie so gut gestaltet sind, kommt der Hörspaß nicht zu kurz. Dennoch ist die fehlende Dynamik schade. Da es sich bei der Hörfassung um eine gekürzte Fassung handelt, bleibt die Frage offen, ob dies eventuell auch an den Kürzungen liegt. Insgesamt ist es ein toller Krimi, den ich jedem empfehlen würde, der sich gerne von einem tollen Setting und interessanten Figuren unterhalten lässt. Auch wer es bei Krimis gern nervenzerreißend spanend mag, sollte mal reinhören, da die Schauplätze und Charaktere ihren ganz eigenen Charme haben. Ich bin in jedem Fall ein Fan von Leander, Graciana und Carlos geworden.

Unsere Kund*innen meinen

Spur der Schatten

von Gil Ribeiro

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Heidrun Kruschel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Heidrun Kruschel

Thalia Cuxhaven

Zum Portrait

5/5

Mehr als nur ein Portugalkrimi

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist der Auftakt zu einer überaus lesenswerten Krimireihe aus Portugal. Ein interessantes deutsch-portugiesisches Ermittlertrio nimmt die Arbeit auf.Der deutsche Kommissar Leander Lost ist Autist, was die Teambildung erst mal vor besondere Herausforderungen stellt. In ihrem ersten Fall geht es um ein schmutziges Geschäft bei der Wasserversorgung an der Algarve. Auch Landschaft und das portugiesische Lebensgefühl kommen nicht zu kurz. Also ein Muss für alle Portugalfans !!
5/5

Mehr als nur ein Portugalkrimi

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist der Auftakt zu einer überaus lesenswerten Krimireihe aus Portugal. Ein interessantes deutsch-portugiesisches Ermittlertrio nimmt die Arbeit auf.Der deutsche Kommissar Leander Lost ist Autist, was die Teambildung erst mal vor besondere Herausforderungen stellt. In ihrem ersten Fall geht es um ein schmutziges Geschäft bei der Wasserversorgung an der Algarve. Auch Landschaft und das portugiesische Lebensgefühl kommen nicht zu kurz. Also ein Muss für alle Portugalfans !!

Heidrun Kruschel
  • Heidrun Kruschel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Franziska Gensler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Gensler

Thalia Fulda

Zum Portrait

5/5

Lost macht süchtig!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gil Ribeiro ist mit "Lost in Fuseta" eine tolle Kombination von sympathischen Ermittlern und spannender Krimihandlung gelungen! Mit Leander Lost erwartet uns eine Figur, die dem Leser extrem ans Herz wächst. Aber auch die Portugiesen im Team werden von Fall zu Fall immer mehr zur eigenen Familie ;)
5/5

Lost macht süchtig!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gil Ribeiro ist mit "Lost in Fuseta" eine tolle Kombination von sympathischen Ermittlern und spannender Krimihandlung gelungen! Mit Leander Lost erwartet uns eine Figur, die dem Leser extrem ans Herz wächst. Aber auch die Portugiesen im Team werden von Fall zu Fall immer mehr zur eigenen Familie ;)

Franziska Gensler
  • Franziska Gensler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Lost in Fuseta

von Gil Ribeiro

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Spur der Schatten
  • Spur der Schatten
  • Spur der Schatten
  • Spur der Schatten
  • Lost in Fuseta
  • Gil Ribeiro - Lost in Fuseta: Spur der Schatten
  • Gil Ribeiro - Lost in Fuseta: Spur der Schatten
  • Gil Ribeiro - Lost in Fuseta: Spur der Schatten
  • Gil Ribeiro - Lost in Fuseta: Spur der Schatten
  • Gil Ribeiro - Lost in Fuseta: Spur der Schatten