Die Klinge des Schicksals

Die Klinge des Schicksals

Roman

16,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Beschreibung

Unheimlich, abenteuerlich und actionreich: der neue Dark-Fantasy-Bestseller von Markus Heitz!

Seit vor 150 Jahren der Wald in Yarkin begonnen hat, sich unaufhaltsam auszubreiten, sind die Menschen immer weniger geworden. Die letzten Überlebenden wurden auf eine Halbinsel zurückgedrängt. Immer wieder hat man Expeditionen ausgesandt, um ein Mittel gegen das Vordringen der Bäume zu finden – keine kehrte zurück. Bis die legendäre Kriegerin Danèstra auf Kalenia trifft, die eine schier unglaubliche Geschichte erzählt: von einer Siedlung im Wald und einem grausamen Überfall, der das wahre Böse offenbart habe; und von einer Verschwörung unter den Menschen, die nur sie, Kalenia, aufdecken könne. Sie bittet die Kriegerin um Hilfe. Doch kann Danèstra ihr wirklich trauen?

»Markus Heitz ist ein Phänomen im Bereich der Phantastischen Literatur« fantasybuch.de "Der Roman ist spannend und originell, auch Nicht-Fantasy-Geübte finden sich schnell zurecht. Die Nebenhandlungen machen die faszinierende Welt, die Heitz erfunden hat, sehr farbig." dierheinpfalz.de, 21.07.2018 Markus Heitz, geboren 1971, studierte Germanistik und Geschichte. Er schrieb über 50 Romane und wurde etliche Male ausgezeichnet. Mit der Bestsellerserie um "Die Zwerge" gelang dem Saarländer der nationale und internationale Durchbruch. Dazu kamen erfolgreiche Thriller um Wandelwesen, Vampire, Seelenwanderer und andere düstere Gestalten der Urban Fantasy und Phantastik. Die Ideen gehen ihm noch lange nicht aus.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    01.03.2018

  • Verlag Knaur
  • Seitenzahl

    576

  • Maße (L/B/H)

    21,1/13,5/4 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    01.03.2018

  • Verlag Knaur
  • Seitenzahl

    576

  • Maße (L/B/H)

    21,1/13,5/4 cm

  • Gewicht

    670 g

  • Auflage

    2. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-426-65448-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.4/5.0

7 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

4/5

Ein Fantasy-Roman der etwas anderen Art

Eine Kundin/ein Kunde aus Chemnitz am 08.02.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Danèstra, angesehene Gutsherrin und eine lebende Legende auf der Halbinsel Nankan wird als die Klinge des Schicksals von einer überirdischen Kraft ausgesendet, um gegen das Böse zu kämpfen. So rettet sie Kalenia, eine Königstochter, vor dem Tod. Die junge Frau erzählt ihr, sie kenne den Schlüssel, um den Kontinent Yarkin vor dem sicheren Untergang durch die Wildnis zu retten. Sogleich machen sich die Kriegerin, die Köhlerstochter und einige tapfere Gesandte auf dem Weg, um die Übeltäter aufzuspüren. Doch je weiter sie kommen, desto mehr Ungereimtheiten tun sich auf. Und am Ende zeigt sich – nichts ist wie es scheint. Wem kann man jetzt noch trauen? Das Werk gibt ein gelungenes Gesamtbild ab. Die Handlungen sind schlüssig und widersprechen sich nicht. Besonders ansprechen finde ich die Karte von Nankan auf dem vorderen Bucheinband und von Yarkin im hinteren Bucheinband. Hier kann sich der Leser die Zusammenhänge der Reiche und Gebiete verdeutlichen, da im Buch an sich keine Passage der Erklärung des Reiches und seiner Bewohner gewidmet wird. Das wäre an der Stelle wünschenswert gewesen, da es sich hier um einen Einzelband und einer ganz neuen Welt handelt. Auch die Liste der handelnden Personen und Begriffe, die die oben beschrieben Elemente wie Electorum und Ähnlichem ist hilfreich. Alles in allem ein schöner Roman, der genug Spannung enthält, um den Leser zu fesseln, auch wenn die in den ersten Kapitel noch etwas auf sich warten lässt. Die ganze Rezension hier:https://www.fabelhafte-buecher.de/rezensionen-fantasy-jugend/marcus-heitz-die-klinge-des-schicksals/

4/5

Ein Fantasy-Roman der etwas anderen Art

Eine Kundin/ein Kunde aus Chemnitz am 08.02.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Danèstra, angesehene Gutsherrin und eine lebende Legende auf der Halbinsel Nankan wird als die Klinge des Schicksals von einer überirdischen Kraft ausgesendet, um gegen das Böse zu kämpfen. So rettet sie Kalenia, eine Königstochter, vor dem Tod. Die junge Frau erzählt ihr, sie kenne den Schlüssel, um den Kontinent Yarkin vor dem sicheren Untergang durch die Wildnis zu retten. Sogleich machen sich die Kriegerin, die Köhlerstochter und einige tapfere Gesandte auf dem Weg, um die Übeltäter aufzuspüren. Doch je weiter sie kommen, desto mehr Ungereimtheiten tun sich auf. Und am Ende zeigt sich – nichts ist wie es scheint. Wem kann man jetzt noch trauen? Das Werk gibt ein gelungenes Gesamtbild ab. Die Handlungen sind schlüssig und widersprechen sich nicht. Besonders ansprechen finde ich die Karte von Nankan auf dem vorderen Bucheinband und von Yarkin im hinteren Bucheinband. Hier kann sich der Leser die Zusammenhänge der Reiche und Gebiete verdeutlichen, da im Buch an sich keine Passage der Erklärung des Reiches und seiner Bewohner gewidmet wird. Das wäre an der Stelle wünschenswert gewesen, da es sich hier um einen Einzelband und einer ganz neuen Welt handelt. Auch die Liste der handelnden Personen und Begriffe, die die oben beschrieben Elemente wie Electorum und Ähnlichem ist hilfreich. Alles in allem ein schöner Roman, der genug Spannung enthält, um den Leser zu fesseln, auch wenn die in den ersten Kapitel noch etwas auf sich warten lässt. Die ganze Rezension hier:https://www.fabelhafte-buecher.de/rezensionen-fantasy-jugend/marcus-heitz-die-klinge-des-schicksals/

5/5

Wie immer ein Meisterwerk!

Eine Kundin/ein Kunde aus Esslingen am 27.12.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als großer Fan von Markus Heitz durfte auch dieses Werk nicht in meiner Sammlung fehlen. Die Handlung fesselnd, der Stil meisterhaft, das Buch grandios! Die Must-have für jeden Fan der Dark-Fantasy!

5/5

Wie immer ein Meisterwerk!

Eine Kundin/ein Kunde aus Esslingen am 27.12.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als großer Fan von Markus Heitz durfte auch dieses Werk nicht in meiner Sammlung fehlen. Die Handlung fesselnd, der Stil meisterhaft, das Buch grandios! Die Must-have für jeden Fan der Dark-Fantasy!

Unsere Kund*innen meinen

Die Klinge des Schicksals

von Markus Heitz

4.4/5.0

7 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von A. Fischer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Fischer

Thalia Brühl Markt

Zum Portrait

4/5

Magie liegt in der Luft

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aufregender Fantasyroman; lassen Sie sich in eine neue Welt entführen und vom Schicksal mitreißen! Ein Buch wie ein dunkles Schachspiel; in dem es heißt Leben oder Tod?!
4/5

Magie liegt in der Luft

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aufregender Fantasyroman; lassen Sie sich in eine neue Welt entführen und vom Schicksal mitreißen! Ein Buch wie ein dunkles Schachspiel; in dem es heißt Leben oder Tod?!

A. Fischer
  • A. Fischer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sandra Mertesdorf

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sandra Mertesdorf

Thalia Pirmasens

Zum Portrait

5/5

Angeblich ein abgeschlossener Roman ;-)

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In Nankan sind viele Dinge nicht wie sie scheinen und das Leben der Menschen wird von der Natur bedroht, die sich zurück zu holen scheint, was einst von den Menschen geraubt wurde. Die gealterte Kriegerin Danèstra ist eine lebende Legende und reist im Schlaf an Orte, wo die Hilfe der Kriegerin gebraucht wird. Doch diesmal scheint sich das Schicksal getäuscht zu haben. Kann Danèstra der geheimnisvollen Kalenia zu der sie geschickt wurde wirklich trauen oder verfolt Kalenia ihre eigenen Pläne? Markus Heitz gelingt es mal wieder hervorragend den Leser in eine völlig neue Welt zu entführen die einen so schnell nicht wieder los lässt.
5/5

Angeblich ein abgeschlossener Roman ;-)

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In Nankan sind viele Dinge nicht wie sie scheinen und das Leben der Menschen wird von der Natur bedroht, die sich zurück zu holen scheint, was einst von den Menschen geraubt wurde. Die gealterte Kriegerin Danèstra ist eine lebende Legende und reist im Schlaf an Orte, wo die Hilfe der Kriegerin gebraucht wird. Doch diesmal scheint sich das Schicksal getäuscht zu haben. Kann Danèstra der geheimnisvollen Kalenia zu der sie geschickt wurde wirklich trauen oder verfolt Kalenia ihre eigenen Pläne? Markus Heitz gelingt es mal wieder hervorragend den Leser in eine völlig neue Welt zu entführen die einen so schnell nicht wieder los lässt.

Sandra Mertesdorf
  • Sandra Mertesdorf
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Klinge des Schicksals

von Markus Heitz

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0