Genquotient 8713

Genquotient 8713

Thriller

Buch (Taschenbuch)

13,87 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Ein Bombenanschlag auf eine Berliner U-Bahn mit vielen Todesopfern und Verletzten versetzt die Stadt in Schockstarre.
Doch wer ist dafür verantwortlich?
Linda Hawkins, Leiterin einer amerikanischen Sondereinheit, hat den Islamischen Staat in Verdacht. LKA-Hauptkommissar Konrad Berger ist dagegen überzeugt, dass militante Umweltaktivisten dahinter stecken. Nur Ex-Kommissar Doering bemerkt die fragwürdigen Lücken in den verschiedenen Theorien und versucht sie zu schließen. Doch mit jeder neuen Erkenntnis erhärtet sich ein Verdacht, der ihn erschaudern lässt.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.12.2017

Verlag

Periplaneta

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

20,5/13,9/2,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.12.2017

Verlag

Periplaneta

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

20,5/13,9/2,8 cm

Gewicht

311 g

Auflage

1

Reihe

Edition Totengräber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95996-077-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ziemlich abgebrüht.

Bewertung aus Berlin am 03.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Anschlag auf ein Restaurant in New Jersey und ein zweiter auf die Berliner U-Bahn bringt das LKA und eine amerkanische Sondereinheit auf den Plan. Zudem wird Ex-Kommissar Doering hinzugezogen. Der hat jede Menge Probleme: Er leidet an einer Augenkrankheit, muss sich mit einem ungeliebten Ex-Kollegen rumärgern. Der Autor beschreibt geschickt verschiedene Szenarien, auch ich dachte mir meinan Teil, lag aber meistens falsch. Als dann auch noch Doering zu den Verdächtigen zählt, wird es noch spannender. Ein verworrenes Spiel beginnt und am Ende ist alles ganz anders, als ich mir gedacht hatte. Ich hab das Buch in drei Ritten durchgelesen. Sehr empehlenswert!

Ziemlich abgebrüht.

Bewertung aus Berlin am 03.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Anschlag auf ein Restaurant in New Jersey und ein zweiter auf die Berliner U-Bahn bringt das LKA und eine amerkanische Sondereinheit auf den Plan. Zudem wird Ex-Kommissar Doering hinzugezogen. Der hat jede Menge Probleme: Er leidet an einer Augenkrankheit, muss sich mit einem ungeliebten Ex-Kollegen rumärgern. Der Autor beschreibt geschickt verschiedene Szenarien, auch ich dachte mir meinan Teil, lag aber meistens falsch. Als dann auch noch Doering zu den Verdächtigen zählt, wird es noch spannender. Ein verworrenes Spiel beginnt und am Ende ist alles ganz anders, als ich mir gedacht hatte. Ich hab das Buch in drei Ritten durchgelesen. Sehr empehlenswert!

Thriller mit unbedingter Leseempfehlung

Bewertung aus Hofheim am 03.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bombenanschlag auf eine Berliner U-Bahn. Es gibt viele Tote und Verletzte. Eine ganze Stadt steht unter Schock. Doch wer ist für diese Tat verantwortlich?! Linda Hawkins, Leiterin einer amerikanischen Sondereinheit, hat den Islamischen Staat in Verdacht. Konrad Berger, LKA-Hauptkommissar, vermutet, dass militante Umweltaktivisten hinter der Tat stecken. Ex-Kommissar Doering jedoch bemerkt Lücken in den beiden Theorien. Es erhärtet sich ein Verdacht, der ihn erschaudern lässt. Fazit: Nach Lesen des Klappentext könnte man vermutet, dass es sich um einen x-beliebigen Thriller handelt. Der Autor Ole Pankow schafft es allerdings, den Leser vom Anfang bis zum Ende des Buches in den Bann zu ziehen. Er streut immer wieder Spuren und Ereignisse ein, so dass ich als Leser mitdenken/mitraten kann. Ich werde in die Geschichte hineingenommen und am Ende war ich fast ein wenig traurig, dass ich das Buch schon ausgelesen hatte. Ich freue mich auf eine Fortsetzung und vergebe gerne 4,5 Sterne.

Thriller mit unbedingter Leseempfehlung

Bewertung aus Hofheim am 03.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bombenanschlag auf eine Berliner U-Bahn. Es gibt viele Tote und Verletzte. Eine ganze Stadt steht unter Schock. Doch wer ist für diese Tat verantwortlich?! Linda Hawkins, Leiterin einer amerikanischen Sondereinheit, hat den Islamischen Staat in Verdacht. Konrad Berger, LKA-Hauptkommissar, vermutet, dass militante Umweltaktivisten hinter der Tat stecken. Ex-Kommissar Doering jedoch bemerkt Lücken in den beiden Theorien. Es erhärtet sich ein Verdacht, der ihn erschaudern lässt. Fazit: Nach Lesen des Klappentext könnte man vermutet, dass es sich um einen x-beliebigen Thriller handelt. Der Autor Ole Pankow schafft es allerdings, den Leser vom Anfang bis zum Ende des Buches in den Bann zu ziehen. Er streut immer wieder Spuren und Ereignisse ein, so dass ich als Leser mitdenken/mitraten kann. Ich werde in die Geschichte hineingenommen und am Ende war ich fast ein wenig traurig, dass ich das Buch schon ausgelesen hatte. Ich freue mich auf eine Fortsetzung und vergebe gerne 4,5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Genquotient 8713

von Ole Pankow

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Genquotient 8713