• Palace of Fire - Die Kämpferin
  • Palace of Fire - Die Kämpferin
  • Palace of Fire - Die Kämpferin
Band 3

Palace of Fire - Die Kämpferin

Roman

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Palace of Fire - Die Kämpferin

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.07.2018

Verlag

Penhaligon

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

13,4/21,4/4,6 cm

Beschreibung

Rezension

»Was mich wirklich fasziniert hat, ist, wie detailgenau diese Welt beschrieben ist.« ("Andrea Gerk / Deutschlandfunk Kultur „LESART“")
»Fantastische Momente …« ("BUNTE")
»Grande Finale …« ("emotion")
»Das packende Finale dieser mitreißenden Trilogie lässt Raum für abendfüllende Spekulationen.« ("Mainhatten Kurier")
»Bernards fesselndes Fantasy-Epos entführt in eine faszinierende Zukunftsvision voller Überraschungen.« ("LAND & LEUTE")
»Eine Geschichte voller Gefühle, Dramatik und fesselnder Figuren.« ("Phantastik-News Online")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.07.2018

Verlag

Penhaligon

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

13,4/21,4/4,6 cm

Gewicht

694 g

Originaltitel

Burn That Wall (Rea 3)

Übersetzt von

Charlotte Lungstrass-Kapfer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7645-3198-0

Weitere Bände von Palace-Saga

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Hatte mehr erwartet

Bücher - Seiten zu anderen Welten am 26.09.2021

Bewertungsnummer: 1574413

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leider konnte mich auch der dritte Band der Reihe nicht richtig fesseln. Der Einstieg fiel mir schwer, weil es auch keinen Rückblick gab oder zentrale Begriffe nochmal erklärt wurden. Zudem habe ich mich mit der Protagonistin und ihren persönlichen Problemen sehr schwer getan. Die haben mehr Raum eingenommen als die Rebellion, die aber eigentlich der spannendere Teil der Handlung ist. Mir fehlte da auch eine zweite Sicht, um mehr Einblicke zu bekommen oder zum Beispiel Robins Entscheidungen zu verstehen. Ob ich den finalen Band noch lesen werde, weiß ich nicht. Zufrieden war ich mit dem Ende nicht, aber so groß ist die Motivation dann auch nicht.
Melden

Hatte mehr erwartet

Bücher - Seiten zu anderen Welten am 26.09.2021
Bewertungsnummer: 1574413
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leider konnte mich auch der dritte Band der Reihe nicht richtig fesseln. Der Einstieg fiel mir schwer, weil es auch keinen Rückblick gab oder zentrale Begriffe nochmal erklärt wurden. Zudem habe ich mich mit der Protagonistin und ihren persönlichen Problemen sehr schwer getan. Die haben mehr Raum eingenommen als die Rebellion, die aber eigentlich der spannendere Teil der Handlung ist. Mir fehlte da auch eine zweite Sicht, um mehr Einblicke zu bekommen oder zum Beispiel Robins Entscheidungen zu verstehen. Ob ich den finalen Band noch lesen werde, weiß ich nicht. Zufrieden war ich mit dem Ende nicht, aber so groß ist die Motivation dann auch nicht.

Melden

Leider der schlechteste Band

Bewertung aus Hilden am 18.02.2020

Bewertungsnummer: 1294527

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe die ersten beiden Bände regelrecht verschlungen und war sehr gespannt auf den dritten Teil, der mich leider sehr enttäuscht hat. Zunächst gefielen mir sehr viele Entscheidungen die Rea getroffen hat überhaupt nicht und hat mich leider auch des Öfteren dazu gebracht eine Pause einzulegen. Daher habe ich schon wesentlich länger gebraucht dieses Buch durchzulesen, als wie bei den ersten beiden Teilen. Auch vom Ende war ich leider sehr enttäuscht und bin sehr froh dass es noch einen weiteren Band gibt, den ich mir auch gleich morgen bestellen werde und hoffe dass dieser besser endet. Positiv überrascht war ich aufjedenfall von Robin und auch von Mister Galahad, doch ich hätte gerne wieder mehr von den anderen tollen Charakteren wie Ninon und den Comte gelesen, wie es auch in den anderen Teilen der Fall war. Denn das macht es denke ich einfach aus, dieses super „Team“ sage ich mal.
Melden

Leider der schlechteste Band

Bewertung aus Hilden am 18.02.2020
Bewertungsnummer: 1294527
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe die ersten beiden Bände regelrecht verschlungen und war sehr gespannt auf den dritten Teil, der mich leider sehr enttäuscht hat. Zunächst gefielen mir sehr viele Entscheidungen die Rea getroffen hat überhaupt nicht und hat mich leider auch des Öfteren dazu gebracht eine Pause einzulegen. Daher habe ich schon wesentlich länger gebraucht dieses Buch durchzulesen, als wie bei den ersten beiden Teilen. Auch vom Ende war ich leider sehr enttäuscht und bin sehr froh dass es noch einen weiteren Band gibt, den ich mir auch gleich morgen bestellen werde und hoffe dass dieser besser endet. Positiv überrascht war ich aufjedenfall von Robin und auch von Mister Galahad, doch ich hätte gerne wieder mehr von den anderen tollen Charakteren wie Ninon und den Comte gelesen, wie es auch in den anderen Teilen der Fall war. Denn das macht es denke ich einfach aus, dieses super „Team“ sage ich mal.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Palace of Fire - Die Kämpferin

von C. E. Bernard

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

3/5

tja....

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sorry, Frau Bernard, aber dieser 3.Teil war nichts für mich. Auch wenn ich Reas Rückkehr nach London und den Aufenthalt am weißen Hof spannend beschrieben fand, verhält sich die Protagonistin in meinen Augen zu naiv. Robin geht in den Untergrund und sie muss unbedingt am Hof bleiben/oder doch nicht/oder doch....etc ect... Interessant war die Schilderung von Reas Depression, die immer übermächtiger wird, ansonsten war mir leider die Handlung zu durchsichtig: SPOILER : Mister Galahad`s Rolle bei der Glasbläser-Zeremonie, Nottinghams offensichtliche Macht über Rea , die Tabletten von Madame Hiver u.a. Und ein offenes Ende, über das man sich natürlich streiten kann - schade, insgesamt gesehen also eine nette Trilogie für Romantasy-Fans - nur eben nix für meinereiner :-) :-(
3/5

tja....

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sorry, Frau Bernard, aber dieser 3.Teil war nichts für mich. Auch wenn ich Reas Rückkehr nach London und den Aufenthalt am weißen Hof spannend beschrieben fand, verhält sich die Protagonistin in meinen Augen zu naiv. Robin geht in den Untergrund und sie muss unbedingt am Hof bleiben/oder doch nicht/oder doch....etc ect... Interessant war die Schilderung von Reas Depression, die immer übermächtiger wird, ansonsten war mir leider die Handlung zu durchsichtig: SPOILER : Mister Galahad`s Rolle bei der Glasbläser-Zeremonie, Nottinghams offensichtliche Macht über Rea , die Tabletten von Madame Hiver u.a. Und ein offenes Ende, über das man sich natürlich streiten kann - schade, insgesamt gesehen also eine nette Trilogie für Romantasy-Fans - nur eben nix für meinereiner :-) :-(

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Svenja Wiese

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Svenja Wiese

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

Wow, ein gelungener Abschluss dieser wirklich zauberhaften Trilogie!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem Rea und Robin zusammen an den englischen Hof zurück gekehrt sind, ist die Zeit die sie zusammen verbringen leider nur von kurzer Dauer. Rea rüttelt Robin wach und zeigt ihm wie grausam sein Land sein kann, daraufhin wendet sich Robin den Rebellen zu. Nun ist Rea am Hof auf sich gestellt und muss nicht nur für Freiheit und Recht kämpfen, sondern trägt im inneren einen viel schlimmeren Krieg mit sich selbst aus. Sie weiß nicht mehr was sie tun oder lassen soll, auf welche Seite soll sie sich schlagen?! Die Spannung in diesem Teil ist konstant Hoch, man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Und das Ende regt nochmal die Gedanken an, freut euch darauf und genießt es...
5/5

Wow, ein gelungener Abschluss dieser wirklich zauberhaften Trilogie!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem Rea und Robin zusammen an den englischen Hof zurück gekehrt sind, ist die Zeit die sie zusammen verbringen leider nur von kurzer Dauer. Rea rüttelt Robin wach und zeigt ihm wie grausam sein Land sein kann, daraufhin wendet sich Robin den Rebellen zu. Nun ist Rea am Hof auf sich gestellt und muss nicht nur für Freiheit und Recht kämpfen, sondern trägt im inneren einen viel schlimmeren Krieg mit sich selbst aus. Sie weiß nicht mehr was sie tun oder lassen soll, auf welche Seite soll sie sich schlagen?! Die Spannung in diesem Teil ist konstant Hoch, man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Und das Ende regt nochmal die Gedanken an, freut euch darauf und genießt es...

Svenja Wiese
  • Svenja Wiese
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Palace of Fire - Die Kämpferin

von C. E. Bernard

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Palace of Fire - Die Kämpferin
  • Palace of Fire - Die Kämpferin
  • Palace of Fire - Die Kämpferin