• Die Schattenschwester
  • Die Schattenschwester

Trackliste

  1. Die Schattenschwester
Die sieben Schwestern Band 3

Die Schattenschwester

Die sieben Schwestern Band 3 - limitierte Sonderausgabe

19% sparen 8,09 € 9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

gebundene Ausgabe

19,99 €

eBook (ePUB)

10,99 €

Hörbuch (MP3-CD)

8,09 €

Hörbuch-Download

ab 6,95 €

Beschreibung


Die Blüten der Liebe: der dritte Teil der Reihe um die "Sieben Schwestern"

Star d'Aplièse begegnet der Welt eher mit Vorsicht. Als ihr geliebter Vater Pa Salt stirbt, steht Star an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Wie alle Mädchen in der Familie ist auch sie ein Adoptivkind und kennt ihre Wurzeln nicht, doch der Abschiedsbrief ihres Vaters enthält einen Anhaltspunkt – die Adresse einer Londoner Buchhandlung. Während Star dieser Spur folgt, eröffnen sich ihr ungeahnte Wege, die sie auf ein Anwesen in Kent führen, sowie in die Gärten und Parks des Lake District. Ganz langsam beginnt Star, ihr eigenes Leben zu entdecken und ihr Herz zu öffnen für das Wagnis, das man Liebe nennt ...

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 16h 15)

Riley, Lucinda
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben - und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern an der englischen Küste in North Norfolk und in West Cork, Irland.

Kurth, Bettina
Bettina Kurth wurde in Kiel geboren und wuchs in der Lüneburger Heide auf. Sie absolvierte die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin und war von 1995 bis 1999 Mitglied des Ensembles des Deutschen Theaters Berlin. Bereits 1994 war sie erstmals in der Fernsehserie "Zappek" zu sehen und seitdem in zahlreichen weiteren Filmen und Serien. Bettina Kurths eigentliches Metier jedoch ist das Radiofeature: So leidenschaftlich wie erfolgreich setzt sie ihre Stimme regelmäßig in Dokumentationen aller großen deutschen Rundfunkanstalten ein. Darüber hinaus ist sie eine gefragte Sprecherin für Hörspiele, Kindersendungen sowie TV-Reportagen.

Siebeck, Oliver
Oliver Siebeck, geboren 1961, ist als Synchronsprecher aus verschiedenen Fernsehserien bekannt. Er lieh schon vielen Figuren in deutschen Fassungen seine Stimme: So spricht er in "Prison Break" (2007-2009) den Agenten Paul Kellerman, in "Alias - Die Agentin" (2003-2005) die Figur Eric Weiss und seit 2004 hört man ihn in "Two and a Half Men" als Dr. Melnick. Siebeck ist auch als Hörbuchsprecher beliebt.

Spiering, Katharina
Katharina Spiering studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin und ist seit 1999 in zahlreichen Kino-, TV- und Theaterproduktionen aufgetreten. Sie spielte von 2007 bis 2009 in der Kinderserie "Die Pfefferkörner" sowie in den "Kluftinger"-Verfilmungen von "Erntedank", "Milchgeld", "Seegrund", "Schutzpatron" und "Herzblut". Des Weiteren arbeitet sie im Sychrin. und Hörbuchbereich und tritt mit Live-Lesungen auf.

Details

Beschreibung

Details

Weitere Bände von Die sieben Schwestern

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

66 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Die dritte Schwester - Die Büchermaus

Bettina Dworatzek am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Cover: Auf dem Cover des dritten Bandes ist ein typisches englisches Landhaus abgebildet. Am Himmel bewegen sich zwar einige Wolken, doch die Sonne zeigt sich dazwischen, was perfekt die Stimmung der Handlung wiederspiegelt. Durchreiste Länder: Schweiz, Norwegen, England Asterope – Star Von den ersten beiden Teilen war ich restlos begeistert. Star ist von der Persönlichkeit nun ganz anders, als Maia und Ally. Asterope, genannt Star, ist sehr ruhig und macht sich über vieles Gedanken. Gleichzeitig fühlt man sich in ihrer Gegenwart total wohl. Zudem hat sie 3 Eigenschaften, die ich sehr an ihr schätze: sie liebt Literatur, sie kocht leidenschaftlich gerne und sie hat eine Vorliebe für Gärten. Star und CeCe sind wie Zwillingsschwestern. Sie haben eine sehr enge Verbindung und gehen kaum ohne die andere aus dem Haus. Da Star wenig spricht, kommunizieren sie schon seit ihrer Kindheit auch in Gebärdensprache. Als PaSalt noch lebte und sie noch in Atlantis wohnte, hat sie sich mit ihm um die Gartenanlage gekümmert. Auch ihr hinterlässt er nach seinem Tod einen Brief mit Hinweisen zu ihrer Herkunft. Als sie beginnt, in dem Buchladen zu arbeiten, den sie über die Informationen von PaSalt findet, ahnt sie noch nicht, dass sie bald alle ihre Talente einbringen muss. Gemeinsam mit Orlando, dem Buchhändler, und dessen Bruder, der von allen Mouse genannt wird, recherchiert sie, um mehr über ihre Vergangenheit und Herkunft herauszufinden. Dass in diesem Buch die Thematik der Gebärdensprache eine Rolle spielt, fand ich äußerst faszinierend. Die Tage, die Star auf dem Landsitz High Weald verbringt, waren sehr inspirierend. Habe richtig Lust bekommen, einen Urlaub in Großbritannien zu machen und für ein paar Tage in einem engliscchen Landhaus zu wohnen, zum Kochen Früchte aus dem Garten zu verwenden und in einem großen Himmelbett auszuschlafen.

Die dritte Schwester - Die Büchermaus

Bettina Dworatzek am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Cover: Auf dem Cover des dritten Bandes ist ein typisches englisches Landhaus abgebildet. Am Himmel bewegen sich zwar einige Wolken, doch die Sonne zeigt sich dazwischen, was perfekt die Stimmung der Handlung wiederspiegelt. Durchreiste Länder: Schweiz, Norwegen, England Asterope – Star Von den ersten beiden Teilen war ich restlos begeistert. Star ist von der Persönlichkeit nun ganz anders, als Maia und Ally. Asterope, genannt Star, ist sehr ruhig und macht sich über vieles Gedanken. Gleichzeitig fühlt man sich in ihrer Gegenwart total wohl. Zudem hat sie 3 Eigenschaften, die ich sehr an ihr schätze: sie liebt Literatur, sie kocht leidenschaftlich gerne und sie hat eine Vorliebe für Gärten. Star und CeCe sind wie Zwillingsschwestern. Sie haben eine sehr enge Verbindung und gehen kaum ohne die andere aus dem Haus. Da Star wenig spricht, kommunizieren sie schon seit ihrer Kindheit auch in Gebärdensprache. Als PaSalt noch lebte und sie noch in Atlantis wohnte, hat sie sich mit ihm um die Gartenanlage gekümmert. Auch ihr hinterlässt er nach seinem Tod einen Brief mit Hinweisen zu ihrer Herkunft. Als sie beginnt, in dem Buchladen zu arbeiten, den sie über die Informationen von PaSalt findet, ahnt sie noch nicht, dass sie bald alle ihre Talente einbringen muss. Gemeinsam mit Orlando, dem Buchhändler, und dessen Bruder, der von allen Mouse genannt wird, recherchiert sie, um mehr über ihre Vergangenheit und Herkunft herauszufinden. Dass in diesem Buch die Thematik der Gebärdensprache eine Rolle spielt, fand ich äußerst faszinierend. Die Tage, die Star auf dem Landsitz High Weald verbringt, waren sehr inspirierend. Habe richtig Lust bekommen, einen Urlaub in Großbritannien zu machen und für ein paar Tage in einem engliscchen Landhaus zu wohnen, zum Kochen Früchte aus dem Garten zu verwenden und in einem großen Himmelbett auszuschlafen.

tolino vision 5

Bewertung aus Jona am 05.12.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich bin sehr zufrieden mit dem E-Book. Kann ich nur empfehlen.

tolino vision 5

Bewertung aus Jona am 05.12.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich bin sehr zufrieden mit dem E-Book. Kann ich nur empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Schattenschwester

von Lucinda Riley

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Verbotene Liebe

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Sollte Lucinda Riley irgendwann keine Lust mehr haben, Romane zu schreiben, könnte sie sicherlich mühelos in den Seifenopern-Bereich wechseln, denn einige ihrer Wendungen sind nur um Haaresbreite noch diesseits von hanebüchen. Und nachdem in der Sturmschwester Edvard Grieg eingeflochten wurde, sind diesmal Beatrix Potter und das britische Königshaus dran, was ein bisschen daherkommt, als habe sich Riley überlegt, wer bisher in der Literatur nicht oft genug besprochen wurde. Gerettet wird das Buch aber durch seine zentralen Figuren in der Gegenwart. Star, die ruhigste der Schwestern, die immer im Schatten ihrer nächsten Schwester CeCe stand, erkämpft sich ihre eigene Identität und trifft dabei u.A. auf einen exzentrischen Buchhändler, einen tauben Jungen und eine bisexuelle Kochkursteilnehmerin. Das große Geheimnis, das Star am Ende über sich offenbart, wirkt nicht so dramatisch auf mich wie auf sie, aber dafür sind die Wege, wie sich Star in ihre neue Art von Familie einfindet, einnehmend. Als nächste ist CeCe dran, und überraschenderweise klingt der Teaser am Ende dieses Romans weit mitreißender, als ich für sie erwartet hätte - wird also "Die Perlenschwester" vielleicht das bisherige Highlight?
4/5

Verbotene Liebe

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Sollte Lucinda Riley irgendwann keine Lust mehr haben, Romane zu schreiben, könnte sie sicherlich mühelos in den Seifenopern-Bereich wechseln, denn einige ihrer Wendungen sind nur um Haaresbreite noch diesseits von hanebüchen. Und nachdem in der Sturmschwester Edvard Grieg eingeflochten wurde, sind diesmal Beatrix Potter und das britische Königshaus dran, was ein bisschen daherkommt, als habe sich Riley überlegt, wer bisher in der Literatur nicht oft genug besprochen wurde. Gerettet wird das Buch aber durch seine zentralen Figuren in der Gegenwart. Star, die ruhigste der Schwestern, die immer im Schatten ihrer nächsten Schwester CeCe stand, erkämpft sich ihre eigene Identität und trifft dabei u.A. auf einen exzentrischen Buchhändler, einen tauben Jungen und eine bisexuelle Kochkursteilnehmerin. Das große Geheimnis, das Star am Ende über sich offenbart, wirkt nicht so dramatisch auf mich wie auf sie, aber dafür sind die Wege, wie sich Star in ihre neue Art von Familie einfindet, einnehmend. Als nächste ist CeCe dran, und überraschenderweise klingt der Teaser am Ende dieses Romans weit mitreißender, als ich für sie erwartet hätte - wird also "Die Perlenschwester" vielleicht das bisherige Highlight?

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Elke Meißner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Elke Meißner

Thalia Leipzig

Zum Portrait

4/5

Veränderung

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Flora und Star - Flora, die mit ihrem sprödem Charme und für die damaligen Verhältnisse unkonventionellen Art, mich nach England in den herrlichen Kew Garden, in den Lake District, in die Welt von Beatrice Potter träumen ließ Star, die sich an einen Buchhändler (!) in London wenden soll, um die Wurzeln ihres Lebens zu finden Lucinda Riley ist eine unterhaltsame Fortsetzung der "sieben Schwestern" gelungen.
4/5

Veränderung

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Flora und Star - Flora, die mit ihrem sprödem Charme und für die damaligen Verhältnisse unkonventionellen Art, mich nach England in den herrlichen Kew Garden, in den Lake District, in die Welt von Beatrice Potter träumen ließ Star, die sich an einen Buchhändler (!) in London wenden soll, um die Wurzeln ihres Lebens zu finden Lucinda Riley ist eine unterhaltsame Fortsetzung der "sieben Schwestern" gelungen.

Elke Meißner
  • Elke Meißner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3

von Lucinda Riley

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Schattenschwester
  • Die Schattenschwester
  • Die Schattenschwester

    1. Die Schattenschwester