• Falling - Ich kann dich nicht vergessen
  • Falling - Ich kann dich nicht vergessen

Falling - Ich kann dich nicht vergessen

Roman

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Falling - Ich kann dich nicht vergessen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

13 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.04.2018

Verlag

Heyne

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20,5/13,5/3,5 cm

Beschreibung

Rezension

»Ihre 126.000 Follower sind allesamt begeistert von Maskames Büchern.« The Times

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

13 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.04.2018

Verlag

Heyne

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20,5/13,5/3,5 cm

Gewicht

460 g

Originaltitel

Dare to Fall

Übersetzer

Cornelia Röser

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-42276-6

Das meinen unsere Kund*innen

3.5

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Rezension

Medeas Memories am 14.10.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zuvor nochmal einen großen Dank an das Bloggerportal Randomhouse, welche mir das Buch zugeschickt haben. Cover und Titel erinnern an die Dark Love Reihe, die auch von der jungen Autorin Estelle Maskame geschrieben wurde. Das ist aber kein Folgeband oder ähnliches. Eine neue Geschichte mit neuen Charakteren. Was ich noch dazu sagen muss ist, dass "Falling - Ich kann dich nicht vergessen" mein erstes Buch der Autorin ist. Übrigens: Einen riiiiesen Respekt an die Autorin. Mit 20 (!!) hat sie schon ihren vierten Roman veröffentlicht. Man hat während dem lesen auch nicht gemerkt, dass sie noch so jung ist. Jetzt zum Inhalt. Der Einstieg gelang mir ganz gut. In der Mitte blieb die Spannung teilweise aus und viele Handlungen passierten zu schnell oder waren zu zäh geschrieben. Gegen Ende aber, wurde das Buch richtig Spannend. Es passierten Dinge mit denen ich wirklich nicht gerechnet haben. Will und Holden, ihre besten Freunde, mochte ich sehr gerne. Außerdem ist es mal etwas anderes, da die meisten weiblichen Hauptfiguren auch weibliche Freunde haben. Eine gelungene Abwechslung. Auch Jaden und Danielle sind sehr sympathisch. Kenzie hingegen habe ich manchmal nicht ganz verstanden. Sie ist zwar nett, aber viele Handlungen von ihr fande ich unverständlich und die Reaktionen darauf sind auch nicht ganz Relaistisch. Zum Beispiel die Sache rund um ihre Mutter und das Kenzie naiv ist, wenn es um Darren geht. Zudem sind Stellen oft sehr kitschig dargestellt. Was aber nicht besonders schlimm ist. Ein bisschen Kitsch ist schließlich okay. Ansosten hat mir der Schreibstil richtig gut gefallen. Eine Sache aber hat mich verwirrt. Zwischen Kenzie und Jaden war ein Jahr Funkstille und ganz plötzlich finden sie wieder zu einender. Das geht meiner Meinung nach viel zu schnell. Damit hätte man sich etwas Zeit lassen können.

Rezension

Medeas Memories am 14.10.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zuvor nochmal einen großen Dank an das Bloggerportal Randomhouse, welche mir das Buch zugeschickt haben. Cover und Titel erinnern an die Dark Love Reihe, die auch von der jungen Autorin Estelle Maskame geschrieben wurde. Das ist aber kein Folgeband oder ähnliches. Eine neue Geschichte mit neuen Charakteren. Was ich noch dazu sagen muss ist, dass "Falling - Ich kann dich nicht vergessen" mein erstes Buch der Autorin ist. Übrigens: Einen riiiiesen Respekt an die Autorin. Mit 20 (!!) hat sie schon ihren vierten Roman veröffentlicht. Man hat während dem lesen auch nicht gemerkt, dass sie noch so jung ist. Jetzt zum Inhalt. Der Einstieg gelang mir ganz gut. In der Mitte blieb die Spannung teilweise aus und viele Handlungen passierten zu schnell oder waren zu zäh geschrieben. Gegen Ende aber, wurde das Buch richtig Spannend. Es passierten Dinge mit denen ich wirklich nicht gerechnet haben. Will und Holden, ihre besten Freunde, mochte ich sehr gerne. Außerdem ist es mal etwas anderes, da die meisten weiblichen Hauptfiguren auch weibliche Freunde haben. Eine gelungene Abwechslung. Auch Jaden und Danielle sind sehr sympathisch. Kenzie hingegen habe ich manchmal nicht ganz verstanden. Sie ist zwar nett, aber viele Handlungen von ihr fande ich unverständlich und die Reaktionen darauf sind auch nicht ganz Relaistisch. Zum Beispiel die Sache rund um ihre Mutter und das Kenzie naiv ist, wenn es um Darren geht. Zudem sind Stellen oft sehr kitschig dargestellt. Was aber nicht besonders schlimm ist. Ein bisschen Kitsch ist schließlich okay. Ansosten hat mir der Schreibstil richtig gut gefallen. Eine Sache aber hat mich verwirrt. Zwischen Kenzie und Jaden war ein Jahr Funkstille und ganz plötzlich finden sie wieder zu einender. Das geht meiner Meinung nach viel zu schnell. Damit hätte man sich etwas Zeit lassen können.

Bewertung am 02.10.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr dramatisch und voller Gefühle, die einen zum Nachdenken bringt.

Bewertung am 02.10.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr dramatisch und voller Gefühle, die einen zum Nachdenken bringt.

Unsere Kund*innen meinen

Falling - Ich kann dich nicht vergessen

von Estelle Maskame

3.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sabrina Elze

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabrina Elze

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

3/5

Und wo war jetzt der WOW-Moment?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kennt ihr das, wenn ihr die Protagonistin kurz mal schütteln wollt, damit sie aufwacht? So ging es mir beim Lesen dieses Romans. Unverständliche, kindische Handlungen und Äußerungen, die ich nicht nachvollziehen konnte, hinderten mich daran, Kenzie voll in mein Herz zu schließen. Zweifelsohne ist "Falling - Ich kann dich nicht vergessen" eine süße Geschichte, die für mich eher als Teenie-Buch als als Young-Adult-Roman einzuordnen ist. Die Idee und Thematik hinter der Story gefiel mir gut und steht im Vordergrund: Trauer und Verlust und wie sie jeden Menschen anders beeinflussen und prägen. - Urteile nie über einen Menschen, dessen Hintergrund du nicht kennst. Aber: So richtig überzeugen konnten mich "tiefgründige Gespräche", "heftige Wendungen" und "überraschende Offenbarungen" leider trotzdem nicht. Nach der hochgelobten Dark-Trilogie hinterließ mich "Falling" unbeeindruckt. Ein süßes Buch, mit süßen Charakteren und süßen Konversationen. Angenehmer und flüssiger Schreibstil.
3/5

Und wo war jetzt der WOW-Moment?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kennt ihr das, wenn ihr die Protagonistin kurz mal schütteln wollt, damit sie aufwacht? So ging es mir beim Lesen dieses Romans. Unverständliche, kindische Handlungen und Äußerungen, die ich nicht nachvollziehen konnte, hinderten mich daran, Kenzie voll in mein Herz zu schließen. Zweifelsohne ist "Falling - Ich kann dich nicht vergessen" eine süße Geschichte, die für mich eher als Teenie-Buch als als Young-Adult-Roman einzuordnen ist. Die Idee und Thematik hinter der Story gefiel mir gut und steht im Vordergrund: Trauer und Verlust und wie sie jeden Menschen anders beeinflussen und prägen. - Urteile nie über einen Menschen, dessen Hintergrund du nicht kennst. Aber: So richtig überzeugen konnten mich "tiefgründige Gespräche", "heftige Wendungen" und "überraschende Offenbarungen" leider trotzdem nicht. Nach der hochgelobten Dark-Trilogie hinterließ mich "Falling" unbeeindruckt. Ein süßes Buch, mit süßen Charakteren und süßen Konversationen. Angenehmer und flüssiger Schreibstil.

Sabrina Elze
  • Sabrina Elze
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lisa Bechte

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Bechte

Thalia Wuppertal - City-Arcaden

Zum Portrait

4/5

Falling- Ich kann dich nicht vergessen...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kenzie & Jaden, die beiden verbindet eine tiefe Liebe, die jedoch durch einen Schicksalsschlag ein jähes Ende gefunden hat. Nachdem einige Zeit vergangen ist, beginnt sich das Blatt jedoch wieder zu wenden und die beiden kommen sich wieder näher. Doch ganz so einfach ist es nicht, es warten einige Belastungsproben auf die beiden, die alles wieder zerstören könnten... Estelle Maskame hat mit ihrem neuen Buch „Falling" auch dieses Mal wieder eine unglaublich schöne und emotionale Geschichte erschaffen!!
4/5

Falling- Ich kann dich nicht vergessen...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kenzie & Jaden, die beiden verbindet eine tiefe Liebe, die jedoch durch einen Schicksalsschlag ein jähes Ende gefunden hat. Nachdem einige Zeit vergangen ist, beginnt sich das Blatt jedoch wieder zu wenden und die beiden kommen sich wieder näher. Doch ganz so einfach ist es nicht, es warten einige Belastungsproben auf die beiden, die alles wieder zerstören könnten... Estelle Maskame hat mit ihrem neuen Buch „Falling" auch dieses Mal wieder eine unglaublich schöne und emotionale Geschichte erschaffen!!

Lisa Bechte
  • Lisa Bechte
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Falling - Ich kann dich nicht vergessen

von Estelle Maskame

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Falling - Ich kann dich nicht vergessen
  • Falling - Ich kann dich nicht vergessen