Leben der Vorzeit

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 11
Paläontologie – was ist das? 13
Teil I –Allgemeine Paläontologie 15
1 Taphonomie und Fossilisation: Wie entsteht ein Fossil? 17
1.1 Zersetzung des Weichkörpers 18
1.2 Organische und mineralische Hartteile 20
1.3 Transport und Einbettung 23
1.4 Biologische Zerstörung von Hartteilen 25
1.5 Fossildiagenese 27
2 Taxonomie und Systematik 30
2.1 Ordnungsprinzipien der Taxonomie 30
2.2 Probleme bei der Artabgrenzung 32
2.3 Konzepte zur Klassifizierung in der Paläontologie 35
3 Evolution 37
3.1 Historische Entwicklung 37
3.2 Mikro- und Makroevolution 40
3.3 Stammbäume und Kladogramme 44
3.4 Gesetzmäßigkeiten der Evolution 44
3.5 Erdgeschichtliche Entwicklungen 46
3.6 Ontogenie und Evolution 46
3.7 Wege der Artbildung 48
4 Ökologie und Paläoökologie 50
4.1 Marine (aquatische) Lebensräume und Organismen 50
4.2 Terrestrische Lebensräume 52
4.3 Ökologische Faktoren 53
4.3.1 Abiotische Ökofaktoren 54
4.3.2 Biotische Ökofaktoren 64
5 Ichnologie 68
5.1 Einteilung von Spuren 68
5.2 Stockwerkbau (Tiering) 71
5.3 Ichnofazies und Ichnofazieszonierung 72
6 Form und Funktion 74
6.1 Beispiele für Konstruktionsprinzipien 75
6.2 Analogie und Homologie 77
6.3 Tetrapodenextremität 81
6.4 Spezialanpassungen: Schnelles Laufen, Schwimmen und Fliegen 82
7 Stratigraphie (Biostratigraphie) 85
7.1 Historische Entwicklung 85
7.2 Methoden der Altersbestimmung 87
7.3 Massenaussterbeereignisse 92
8 Paläobiogeographie 98
8.1 Beispiele für paläobiogeographische Provinzen und Ausbreitungswege 100
Teil II – Spezielle Paläontologie 105
9 Die Einteilung der Organismen 107
10 Procaryota und Protista 112
10.1 Procaryota 112
10.2 Protista (ein- bis wenigzellige Eucaryota) 114
10.2.1 Autotrophe Protista 115
10.2.2 Heterotrophe Protista 118
11 «Makroalgen» 127
11.1 Phaeophyta (Braunalgen) 127
11.2 Rhodophyta (Rotalgen) 127
11.3 Chlorophyta 128
12 Embryophyta (Landpflanzen) 131
12.1 Besiedlung der Festländer 131
12.2 Nicht-vaskuläre Pflanzen 134
12.3 Gefäßsporenpflanzen 134
12.3.1 Frühe Gefäßsporenpflanzen 134
12.3.2 Lycopodiophyta (Bärlapppflanzen) 137
12.3.3 Equisetopsida (Schachtelhalmartige) 139
12.3.4 Farnartige 140
12.3.5 Progymnospermopsida 144
12.4 Spermatophytina (Samenpflanzen) 144
12.4.1 Gymnospermae (Nacktsamer) 145
12.4.2 Angiospermae (Bedecktsamer) 154
13 Fungi (Pilze) 163
Reich Animalia (Tiere, Metazoa) 165
14 Stamm Porifera (Schwämme) 167
14.1 Merkmale 167
14.2 Wichtige Gruppen der Porifera 169
15 Cnidaria 174
15.1 Unterklasse Hexacorallia (Tabulata, Rugosa, Scleractinia) 175
15.2 Phylogenie, Stratigraphie und Ökologie 179
Protostomia (Urmünder) 182
6 Leben der Vorzeit
16 Bryozoa (Ectoprocta, Moostierchen) 183
16.1 Merkmale und Wuchsformen 183
16.2 Stratigraphie und Phylogenie 185
16.3 Wichtige Gruppen der Bryozoa 186
17 Stamm Brachiopoda 190
17.1 Merkmale 190
17.2 Wichtige Gruppen der Brachiopoda 193
17.3 Ökologie, Ontogenie, Stratigraphie und Phylogenie 197
18 «Würmer» 199
Stamm Mollusca 201
19 Klasse Bivalvia (Lamellibranchiata, Pelecypoda, Muscheln) 205
19.1 Systematik 208
19.2 Taphonomie, Stratigraphie und Phylogenie 212
19.3 Ökologie 213
19.4 Fortpflanzung und Ontogenie 215
20 Klasse Gastropoda
(Schnecken, Bauchfüßer) 217
20.1 Merkmale 217
20.2 Systematik 220
20.3 Taphonomie und Stratigraphie 223
20.4 Ökologie 223
20.5 Ontogenie und Phylogenie 224
21 Klasse Cephalopoda (Kopffüßer) 227
21.1 Merkmale der Nautiloidea und Ammonoidea 228
21.2 Systematik der Nautiloidea 231
21.3 Systematik der Ammonoidea 233
21.4 Coleoidea 236
21.5 Stratigraphie 238
21.6 Phylogenie 239
21.7 Ontogenie 240
21.8 Ökologie 241
Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) 244
22 Trilobitomorpha 248
22.1 Merkmale 248
22.2 Systematik der Trilobita 250
22.3 Ontogenie 255
22.4 Phylogenie 256
22.5 Straphigraphie und Biogeographie 256
22.6 Ökologie 257
22.7 Taphonomie 258
23 Unterstamm Chelicerata (Kieferklauenträger) 259
23.1 Klasse Merostomata 259
23.2 Klasse Arachnida (Spinnentiere) 261
24 Myriapoda (Tausendfüßer) 264
25 Crustacea (Krebstiere) 267
25.1 Merkmale und systematischer Überblick 267
25.2 Branchiopoda 268
25.3 Thecostraca 270
25.4 Ostracoda 270
25.5 Malacostraca 272
26 Hexapoda (Sechsfüßer) 277
26.1 Systematik der Hexapoda 277
26.2 Pterygota (Fluginsekten) 279
26.3 Neoptera (Neuflügler) 280
26.3.1 Exopterygota 281
26.3.2 Endopterygota 283
26.4 Ökologie der Hexapoda 287
26.5 Ontogenie der Hexapoda 288
Deuterostomia (Sekundärmünder 291
27 Stamm Echinodermata (Stachelhäuter) 292
27.1 Merkmale und systematischer Überblick 292
27.2 Wichtige Gruppen der Echinodermata 293
27.3 Pelmatozoa 294
27.3.1 Unterstamm Blastozoa 294
27.3.2 Unterstamm Crinozoa 296
27.4 Eleutherozoa 300
27.4.1 Unterstamm Echinozoa (Echinoidea und Holothuroidea) 300
27.4.2 Unterstamm Asterozoa (Asteroidea und Ophiuroidea) 306
28 Stamm Hemichordata (Kiemenlochtiere) 309
28.1 Enteropneusta 309
28.2 Pterobranchia 309
28.2.1 Ökologie, Taphonomie und Stratigraphie 312
Stamm Chordata (Chordatiere, Rückenseitentiere) 314
29 Tunicata, Cephalochordia und basale Vertebrata 316
29.1 Tunicata (Manteltiere) 316
29.2 Unterstamm Cephalochordia (Acrania, Schädellose) 316
29.3 Unterstamm Vertebrata (Craniata, Wirbeltiere) 316
29.4 «Fische» 317
29.4.1 Cyclostomata (Rundmäuler) und Agnatha (Kieferlose) 317
30 Gnathostomata («kiefertragende Fische») und Amphibien 321
30.1 Placodermi (Panzerfische) 321
8 Leben der Vorzeit
30.2 Acanthodii (Stachelhaie) 323
30.3 Chondrichthyes (Knorpelfische) 324
30.4 Osteichthyes (Knochenfische) 326
30.4.1 Actinopterygii (Strahlenflosser) 327
30.4.2 Sarcopterygii (Fleischflosser) 330
30.5 Basale Tetrapoda (Landwirbeltiere) und Amphibien 332
30.5.1 Amphibia 333
31 Basale Amniota (Oberkarbon und Perm) 339
32 Amniota I: Diapsida und Vögel 344
32.1 Testudinata (Chelonia, Schildkröten) 344
32.2 Lepidosauromorpha 345
32.3 Archosauromorpha 348
32.3.1 Archosauria 349
32.4 Pterosauria (Flugsaurier) 350
32.5 Dinosauria 353
32.5.1 Ornithischia (Vogelbeckensaurier) 355
32.5.2 Saurischia (Echsenbeckensaurier) 361
32.5.3 Aves (Vögel) 366
33 Amniota II: Therapsida und Säugetiere 374
33.1 Therapsida 374
33.2 Mammalia (Säugetiere) 376
33.2.1 Radiation der mesozoischen Säugetiere 377
33.2.2 Känozoische Säugetiere 380
Glossar 391
Register 395

Leben der Vorzeit

Grundlagen der Allgemeinen und Speziellen Paläontologie

Buch (Taschenbuch)

29,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.04.2018

Verlag

Utb GmbH

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,6/15,2/2,5 cm

Beschreibung

Rezension

Aus: ekz-infodienst - Ingrid Rall-Haiss- 6.8.18
[...] Sehr anschaulich wird erklärt, was anhand von Fossilien (z.B. Hartteile, Weichteile, Spurenfossilien, Chemofossilien) mit unterschiedlichen Methoden erforscht werden kann. [...] Das Lehrbuch ist als Einführung für Studierende der Biologie und der Geowissenschaften konzipiert. Durch die gut verständlichen Texte, die zahlreichen Fotos und informativen Diagramme und Illustrationen ist es auch gut für interessierte Laien und Hobby-Paläontologen nutzbar. Mit ausführlichen Literaturangaben. Sehr empfohlen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.04.2018

Verlag

Utb GmbH

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,6/15,2/2,5 cm

Gewicht

597 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8252-4893-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Leben der Vorzeit
  • Vorwort 11
    Paläontologie – was ist das? 13
    Teil I –Allgemeine Paläontologie 15
    1 Taphonomie und Fossilisation: Wie entsteht ein Fossil? 17
    1.1 Zersetzung des Weichkörpers 18
    1.2 Organische und mineralische Hartteile 20
    1.3 Transport und Einbettung 23
    1.4 Biologische Zerstörung von Hartteilen 25
    1.5 Fossildiagenese 27
    2 Taxonomie und Systematik 30
    2.1 Ordnungsprinzipien der Taxonomie 30
    2.2 Probleme bei der Artabgrenzung 32
    2.3 Konzepte zur Klassifizierung in der Paläontologie 35
    3 Evolution 37
    3.1 Historische Entwicklung 37
    3.2 Mikro- und Makroevolution 40
    3.3 Stammbäume und Kladogramme 44
    3.4 Gesetzmäßigkeiten der Evolution 44
    3.5 Erdgeschichtliche Entwicklungen 46
    3.6 Ontogenie und Evolution 46
    3.7 Wege der Artbildung 48
    4 Ökologie und Paläoökologie 50
    4.1 Marine (aquatische) Lebensräume und Organismen 50
    4.2 Terrestrische Lebensräume 52
    4.3 Ökologische Faktoren 53
    4.3.1 Abiotische Ökofaktoren 54
    4.3.2 Biotische Ökofaktoren 64
    5 Ichnologie 68
    5.1 Einteilung von Spuren 68
    5.2 Stockwerkbau (Tiering) 71
    5.3 Ichnofazies und Ichnofazieszonierung 72
    6 Form und Funktion 74
    6.1 Beispiele für Konstruktionsprinzipien 75
    6.2 Analogie und Homologie 77
    6.3 Tetrapodenextremität 81
    6.4 Spezialanpassungen: Schnelles Laufen, Schwimmen und Fliegen 82
    7 Stratigraphie (Biostratigraphie) 85
    7.1 Historische Entwicklung 85
    7.2 Methoden der Altersbestimmung 87
    7.3 Massenaussterbeereignisse 92
    8 Paläobiogeographie 98
    8.1 Beispiele für paläobiogeographische Provinzen und Ausbreitungswege 100
    Teil II – Spezielle Paläontologie 105
    9 Die Einteilung der Organismen 107
    10 Procaryota und Protista 112
    10.1 Procaryota 112
    10.2 Protista (ein- bis wenigzellige Eucaryota) 114
    10.2.1 Autotrophe Protista 115
    10.2.2 Heterotrophe Protista 118
    11 «Makroalgen» 127
    11.1 Phaeophyta (Braunalgen) 127
    11.2 Rhodophyta (Rotalgen) 127
    11.3 Chlorophyta 128
    12 Embryophyta (Landpflanzen) 131
    12.1 Besiedlung der Festländer 131
    12.2 Nicht-vaskuläre Pflanzen 134
    12.3 Gefäßsporenpflanzen 134
    12.3.1 Frühe Gefäßsporenpflanzen 134
    12.3.2 Lycopodiophyta (Bärlapppflanzen) 137
    12.3.3 Equisetopsida (Schachtelhalmartige) 139
    12.3.4 Farnartige 140
    12.3.5 Progymnospermopsida 144
    12.4 Spermatophytina (Samenpflanzen) 144
    12.4.1 Gymnospermae (Nacktsamer) 145
    12.4.2 Angiospermae (Bedecktsamer) 154
    13 Fungi (Pilze) 163
    Reich Animalia (Tiere, Metazoa) 165
    14 Stamm Porifera (Schwämme) 167
    14.1 Merkmale 167
    14.2 Wichtige Gruppen der Porifera 169
    15 Cnidaria 174
    15.1 Unterklasse Hexacorallia (Tabulata, Rugosa, Scleractinia) 175
    15.2 Phylogenie, Stratigraphie und Ökologie 179
    Protostomia (Urmünder) 182
    6 Leben der Vorzeit
    16 Bryozoa (Ectoprocta, Moostierchen) 183
    16.1 Merkmale und Wuchsformen 183
    16.2 Stratigraphie und Phylogenie 185
    16.3 Wichtige Gruppen der Bryozoa 186
    17 Stamm Brachiopoda 190
    17.1 Merkmale 190
    17.2 Wichtige Gruppen der Brachiopoda 193
    17.3 Ökologie, Ontogenie, Stratigraphie und Phylogenie 197
    18 «Würmer» 199
    Stamm Mollusca 201
    19 Klasse Bivalvia (Lamellibranchiata, Pelecypoda, Muscheln) 205
    19.1 Systematik 208
    19.2 Taphonomie, Stratigraphie und Phylogenie 212
    19.3 Ökologie 213
    19.4 Fortpflanzung und Ontogenie 215
    20 Klasse Gastropoda
    (Schnecken, Bauchfüßer) 217
    20.1 Merkmale 217
    20.2 Systematik 220
    20.3 Taphonomie und Stratigraphie 223
    20.4 Ökologie 223
    20.5 Ontogenie und Phylogenie 224
    21 Klasse Cephalopoda (Kopffüßer) 227
    21.1 Merkmale der Nautiloidea und Ammonoidea 228
    21.2 Systematik der Nautiloidea 231
    21.3 Systematik der Ammonoidea 233
    21.4 Coleoidea 236
    21.5 Stratigraphie 238
    21.6 Phylogenie 239
    21.7 Ontogenie 240
    21.8 Ökologie 241
    Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) 244
    22 Trilobitomorpha 248
    22.1 Merkmale 248
    22.2 Systematik der Trilobita 250
    22.3 Ontogenie 255
    22.4 Phylogenie 256
    22.5 Straphigraphie und Biogeographie 256
    22.6 Ökologie 257
    22.7 Taphonomie 258
    23 Unterstamm Chelicerata (Kieferklauenträger) 259
    23.1 Klasse Merostomata 259
    23.2 Klasse Arachnida (Spinnentiere) 261
    24 Myriapoda (Tausendfüßer) 264
    25 Crustacea (Krebstiere) 267
    25.1 Merkmale und systematischer Überblick 267
    25.2 Branchiopoda 268
    25.3 Thecostraca 270
    25.4 Ostracoda 270
    25.5 Malacostraca 272
    26 Hexapoda (Sechsfüßer) 277
    26.1 Systematik der Hexapoda 277
    26.2 Pterygota (Fluginsekten) 279
    26.3 Neoptera (Neuflügler) 280
    26.3.1 Exopterygota 281
    26.3.2 Endopterygota 283
    26.4 Ökologie der Hexapoda 287
    26.5 Ontogenie der Hexapoda 288
    Deuterostomia (Sekundärmünder 291
    27 Stamm Echinodermata (Stachelhäuter) 292
    27.1 Merkmale und systematischer Überblick 292
    27.2 Wichtige Gruppen der Echinodermata 293
    27.3 Pelmatozoa 294
    27.3.1 Unterstamm Blastozoa 294
    27.3.2 Unterstamm Crinozoa 296
    27.4 Eleutherozoa 300
    27.4.1 Unterstamm Echinozoa (Echinoidea und Holothuroidea) 300
    27.4.2 Unterstamm Asterozoa (Asteroidea und Ophiuroidea) 306
    28 Stamm Hemichordata (Kiemenlochtiere) 309
    28.1 Enteropneusta 309
    28.2 Pterobranchia 309
    28.2.1 Ökologie, Taphonomie und Stratigraphie 312
    Stamm Chordata (Chordatiere, Rückenseitentiere) 314
    29 Tunicata, Cephalochordia und basale Vertebrata 316
    29.1 Tunicata (Manteltiere) 316
    29.2 Unterstamm Cephalochordia (Acrania, Schädellose) 316
    29.3 Unterstamm Vertebrata (Craniata, Wirbeltiere) 316
    29.4 «Fische» 317
    29.4.1 Cyclostomata (Rundmäuler) und Agnatha (Kieferlose) 317
    30 Gnathostomata («kiefertragende Fische») und Amphibien 321
    30.1 Placodermi (Panzerfische) 321
    8 Leben der Vorzeit
    30.2 Acanthodii (Stachelhaie) 323
    30.3 Chondrichthyes (Knorpelfische) 324
    30.4 Osteichthyes (Knochenfische) 326
    30.4.1 Actinopterygii (Strahlenflosser) 327
    30.4.2 Sarcopterygii (Fleischflosser) 330
    30.5 Basale Tetrapoda (Landwirbeltiere) und Amphibien 332
    30.5.1 Amphibia 333
    31 Basale Amniota (Oberkarbon und Perm) 339
    32 Amniota I: Diapsida und Vögel 344
    32.1 Testudinata (Chelonia, Schildkröten) 344
    32.2 Lepidosauromorpha 345
    32.3 Archosauromorpha 348
    32.3.1 Archosauria 349
    32.4 Pterosauria (Flugsaurier) 350
    32.5 Dinosauria 353
    32.5.1 Ornithischia (Vogelbeckensaurier) 355
    32.5.2 Saurischia (Echsenbeckensaurier) 361
    32.5.3 Aves (Vögel) 366
    33 Amniota II: Therapsida und Säugetiere 374
    33.1 Therapsida 374
    33.2 Mammalia (Säugetiere) 376
    33.2.1 Radiation der mesozoischen Säugetiere 377
    33.2.2 Känozoische Säugetiere 380
    Glossar 391
    Register 395