Peripherie
Artikelbild von Peripherie
William Gibson

1. Peripherie (Ungekürzt)

Artikelbild von Peripherie
William Gibson

1. Peripherie (Ungekürzt)

Peripherie

Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Hörbuch (MP3-CD)

25,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

12,99 €
Variante: 2 MP3-CD (ungekürzt, 2017)

Peripherie

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 18,95 €

Beschreibung

Details

Medium

MP3-CD

Sprecher

David Nathan

Spieldauer

16 Stunden und 2 Minuten

Erscheinungsdatum

24.11.2017

Verlag

Ronin-Hörverlag, ein Imprint von Omondi GmbH

Anzahl

2

Beschreibung

Details

Medium

MP3-CD

Sprecher

David Nathan

Spieldauer

16 Stunden und 2 Minuten

Erscheinungsdatum

24.11.2017

Verlag

Ronin-Hörverlag, ein Imprint von Omondi GmbH

Anzahl

2

Fassung

ungekürzt

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

Cornelia Holfelder-von der Tann

Sprache

Deutsch

EAN

9783961540624

Das meinen unsere Kund*innen

2.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Nicht mein Ding

InHol am 18.01.2023

Bewertet: Hörbuch-Download

Die Geschichte hat mir gar nicht gefallen. Ich hatte oft das Gefühl, plötzlich in einer ganz anderen Storry zu sein, teilweise zusammenhanglos. Ich habe auch die Abspielreihenfolge kontrolliert, weil ich dachte, das stimmt was nicht. War aber alles in Ordnung. Dann immer wieder "toll klingende Phantasiewörte", die man einfach hinnehmen muss, weil sie niemals erklärt werden. Nee, ich habe es sogar abgebrochen. Da konnte selbst David Nathan nichts dran ändern.

Nicht mein Ding

InHol am 18.01.2023
Bewertet: Hörbuch-Download

Die Geschichte hat mir gar nicht gefallen. Ich hatte oft das Gefühl, plötzlich in einer ganz anderen Storry zu sein, teilweise zusammenhanglos. Ich habe auch die Abspielreihenfolge kontrolliert, weil ich dachte, das stimmt was nicht. War aber alles in Ordnung. Dann immer wieder "toll klingende Phantasiewörte", die man einfach hinnehmen muss, weil sie niemals erklärt werden. Nee, ich habe es sogar abgebrochen. Da konnte selbst David Nathan nichts dran ändern.

Naajaa

Elke aus Heiligenhaus am 19.11.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich verfolge gerade die TV-Serie "Peripherie" Beginnt man mit dem Buch, wird man direkt in die Story hineingeworfen, ohne große Erklärungen, ohne Glossar, ohne Irgendetwas. Quasi nach dem Motto: Lerne gefälligst schwimmen oder geh unter. Ich fand mich in einer Story wieder, die fast die gesamte Dauer des Buchs über seltsam starr für mich blieb, denn ich war nicht dabei, ich sah nur zu und fragte mich ständig, was DAS nun wieder sein soll. Begriffe werden genannt, unter denen ich mir nichts vorstellen konnte. Zwar erfragt Flynne Einiges, aber auch nicht alles, da auch ihre Zeit in der Zukunft liegt. Und, die TV-Serie hat nicht wirklich viel mit dem Buch gemeinsam. Zumindest bis jetzt nicht. Die Akteure sind identisch, aber allein schon das Wesen der Personen von Flynne und Burton sind quasi vom Buch ausgehend für die TV-Serie vertauscht worden. Das irritiert ungemein. Am Ende des Buchs bin ich immer noch etwas ratlos, fühle mich nicht vollständig abgeholt. Sorry, aber mir gefällt eindeutig die TV-Serie besser. Ich gebe also 06/100 oder 55/100 Punkte. PS: Man sagt, es handele sich um eine Trilogie, aber bisher sind nur 2 Bücher erschienen. Auch im Englischen. Und es ist Jahre her... Ich werde keins der weiteren Bücher lesen.

Naajaa

Elke aus Heiligenhaus am 19.11.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich verfolge gerade die TV-Serie "Peripherie" Beginnt man mit dem Buch, wird man direkt in die Story hineingeworfen, ohne große Erklärungen, ohne Glossar, ohne Irgendetwas. Quasi nach dem Motto: Lerne gefälligst schwimmen oder geh unter. Ich fand mich in einer Story wieder, die fast die gesamte Dauer des Buchs über seltsam starr für mich blieb, denn ich war nicht dabei, ich sah nur zu und fragte mich ständig, was DAS nun wieder sein soll. Begriffe werden genannt, unter denen ich mir nichts vorstellen konnte. Zwar erfragt Flynne Einiges, aber auch nicht alles, da auch ihre Zeit in der Zukunft liegt. Und, die TV-Serie hat nicht wirklich viel mit dem Buch gemeinsam. Zumindest bis jetzt nicht. Die Akteure sind identisch, aber allein schon das Wesen der Personen von Flynne und Burton sind quasi vom Buch ausgehend für die TV-Serie vertauscht worden. Das irritiert ungemein. Am Ende des Buchs bin ich immer noch etwas ratlos, fühle mich nicht vollständig abgeholt. Sorry, aber mir gefällt eindeutig die TV-Serie besser. Ich gebe also 06/100 oder 55/100 Punkte. PS: Man sagt, es handele sich um eine Trilogie, aber bisher sind nur 2 Bücher erschienen. Auch im Englischen. Und es ist Jahre her... Ich werde keins der weiteren Bücher lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Peripherie

von William Gibson

2.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Peripherie