Trauma und Persönlichkeitsstörungen

Inhaltsverzeichnis


AUS DEM INHALT

- Grundlagen und Diagnostik der Persönlichkeitsstörungen und der psychischen Traumatisierungen

- Modell möglicher Zusammenhänge zwischen Bindungstraumatisierungen und schweren Persönlichkeitsstörungen

- Psychodynamisch-integratives Behandlungskonzept, das therapeutische Elemente psychodynamischer, kognitiv-behavioraler und hypnotherapeutischer Herkunft einbezieht und edukative sowie körpertherapeutische Aspekte berücksichtigt

- Bezugnahme auf andere aktuelle Therapiekonzepte (u. a. Psychodynamisch-imaginative Traumatherapie [PITT], Mentalisierungsorientierte Psychotherapie für Borderline-Patienten, Dialektisch-behaviorale Therapie (DBT) von Borderline-Patienten, Interpersonelle rekonstruktive Lerntherapie) und hypnotherapeutische Verfahren

Trauma und Persönlichkeitsstörungen

Ressourcenbasierte Psychodynamische Therapie (RPT) traumabedingter Persönlichkeitsstörungen

Buch (Gebundene Ausgabe)

75,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

74,99 €

Trauma und Persönlichkeitsstörungen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 69,99 €
eBook

eBook

ab 74,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.2018

Verlag

Schattauer

Seitenzahl

656

Maße (L/B/H)

24,6/18,2/4,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.2018

Verlag

Schattauer

Seitenzahl

656

Maße (L/B/H)

24,6/18,2/4,5 cm

Gewicht

1222 g

Auflage

2. überarbeitete und erweiterte Aufl 2013

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-42754-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Trauma und die Folgen

Timm Steuber aus Hamm am 22.06.2013

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wolfgang Wöller legt 2013 bereits in zweiter Auflage das Buch "Trauma und Persönlichkeitsstörungen" auf. Nachdem die erste Auflage erfolgreich war und diesen sehr speziellen Bereich der Psychologie und Psychiatrie beleuchtete, erweiterte der Autor in der aktuellen Auflage vor allem die Themen Neurobiologie, Psychotraumatologie und aktuelle Forschungsergebnisse. Dass vor allem frühe traumatische Erlebnisse zum Teil schwerwiegende Folgen auf die Entwicklung von Persönlichkeitsstörungen haben können, wird in diesem Standardwerk umfassend behandelt. Dabei steht das Konzept Ressourcenbasierter Psychodynamischer Therapie (RPT) im Mittelpunkt und erklärt schlüssig, inwiefern gerade die Beziehung und Bindung sich nach einem Trauma pathologisch verändern können. Das Buch hat 641 Seiten und ist in übersichtliche Teile gegliedert. Die ersten beiden Teile befassen sich mit den Grundlagen, der Diagnostik und Therapieplanung. In den folgenden werden die fünf Phasen der RPT im Detail verarbeitet. Dabei wird idealisiert das Stufenkonzept erklärt und mit zahlreichen Fallbeispielen aus der Praxis anschaulich gemacht. Dieses Buch zeichnet sich durch das didaktische Konzept aus und bleibt bei allen notwendigen Grundlagen sehr praxisorientiert. Immer wieder werden theoretische Überlegungen durch reale Beispiele verständlich gemacht.

Das Trauma und die Folgen

Timm Steuber aus Hamm am 22.06.2013
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wolfgang Wöller legt 2013 bereits in zweiter Auflage das Buch "Trauma und Persönlichkeitsstörungen" auf. Nachdem die erste Auflage erfolgreich war und diesen sehr speziellen Bereich der Psychologie und Psychiatrie beleuchtete, erweiterte der Autor in der aktuellen Auflage vor allem die Themen Neurobiologie, Psychotraumatologie und aktuelle Forschungsergebnisse. Dass vor allem frühe traumatische Erlebnisse zum Teil schwerwiegende Folgen auf die Entwicklung von Persönlichkeitsstörungen haben können, wird in diesem Standardwerk umfassend behandelt. Dabei steht das Konzept Ressourcenbasierter Psychodynamischer Therapie (RPT) im Mittelpunkt und erklärt schlüssig, inwiefern gerade die Beziehung und Bindung sich nach einem Trauma pathologisch verändern können. Das Buch hat 641 Seiten und ist in übersichtliche Teile gegliedert. Die ersten beiden Teile befassen sich mit den Grundlagen, der Diagnostik und Therapieplanung. In den folgenden werden die fünf Phasen der RPT im Detail verarbeitet. Dabei wird idealisiert das Stufenkonzept erklärt und mit zahlreichen Fallbeispielen aus der Praxis anschaulich gemacht. Dieses Buch zeichnet sich durch das didaktische Konzept aus und bleibt bei allen notwendigen Grundlagen sehr praxisorientiert. Immer wieder werden theoretische Überlegungen durch reale Beispiele verständlich gemacht.

Unsere Kund*innen meinen

Trauma und Persönlichkeitsstörungen

von Wolfgang Wöller

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Trauma und Persönlichkeitsstörungen

  • AUS DEM INHALT

    - Grundlagen und Diagnostik der Persönlichkeitsstörungen und der psychischen Traumatisierungen

    - Modell möglicher Zusammenhänge zwischen Bindungstraumatisierungen und schweren Persönlichkeitsstörungen

    - Psychodynamisch-integratives Behandlungskonzept, das therapeutische Elemente psychodynamischer, kognitiv-behavioraler und hypnotherapeutischer Herkunft einbezieht und edukative sowie körpertherapeutische Aspekte berücksichtigt

    - Bezugnahme auf andere aktuelle Therapiekonzepte (u. a. Psychodynamisch-imaginative Traumatherapie [PITT], Mentalisierungsorientierte Psychotherapie für Borderline-Patienten, Dialektisch-behaviorale Therapie (DBT) von Borderline-Patienten, Interpersonelle rekonstruktive Lerntherapie) und hypnotherapeutische Verfahren