• Call it magic 2: Feentanz
  • Call it magic 2: Feentanz
Call it magic Band 2

Call it magic 2: Feentanz

Fantasy-Liebesroman über eine verbotene Liebe zwischen einer Fee und einem Vampir

Buch (Taschenbuch)

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung


**Hüte dich als Fee vor Vampiren…**

Origami, Partys und gute Freunde: Das ist alles, was die 25-jährige Megan zu ihrem Glück braucht. Solange sie neben ihrem Job als Allround-Talent im eleganten Oceans Hotel noch genügend zum Feiern kommt, ist die Welt für sie in Ordnung. Sogar das plötzliche Liebesglück ihrer besten Freundin Eliza lässt sie nicht unbedingt neidisch, aber doch etwas beunruhigt zurück. Denn Elizas große Liebe ist ausgerechnet der beste Freund von Ash, dem verboten gutaussehenden Sonnyboy, der sich seit ihrer kurzen Affäre nie mehr bei Megan gemeldet hat. Dass Ash 110 Jahre alt ist und aus gutem Grund ihre Nähe meidet, kann Megan natürlich nicht wissen. So wenig wie sie wissen kann, dass auch sie nicht ganz so gewöhnlich ist und ihr Blut Ash daher besonders anzieht…

Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.

//Alle Bände der romantischen Fantasy-Reihe: 

-- Call it magic 1: Nachtschwärmer 

-- Call it magic 2: Feentanz 

-- Call it magic 3: Wolfsgeheimnis 

-- Call it magic 4: Vampirblues 

-- Call it magic 5: Wandelfieber 

-- Call it magic: Alle fünf Bände der romantischen Urban-Fantasy-Reihe in einer E-Box! 

-- Call it bliss. Hexenbann (Ein Spin-off der »Call it magic«-Serie)//

Diese Reihe ist abgeschlossen.

//Weitere Romane aus der romantischen Fantasy-Welt von Cat Dylan: 

-- Sounds like magic 1: Wolfsküsse//

Cat Dylan verliebte sich im zarten Alter von fünf Jahren in Peter Pan und weiß seitdem sicher: Sie würde nie wieder des Nachts ihr Fenster schließen, da die Magie, die sich seither in ihrem Herzen eingenistet hatte, genauso mächtig ist wie die Liebe, die darin wohnt. Aus diesem Grund schreibt sie romantische Fantasy, für all jene, die genauso vernarrt in das Mystische sind, wie sie selbst..
Laini Otis ist das Pseudonym einer musikverrückten Vierzigerin, deren Geschichten alle eines gemeinsam haben: sie beginnen mit einem Song. Ein Song, der während des Schreibens zu einem Soundtrack wird, der den Herzschlag der Geschichte wiedergibt. Neben dem Schreiben und der Musik begeistert sich die Autorin für das Fotografieren und die traumhaften Inseln Hawaiis.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.01.2018

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

314

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.01.2018

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

314

Maße (L/B/H)

21,6/14,7/2,7 cm

Gewicht

470 g

Auflage

3

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-30106-2

Weitere Bände von Call it magic

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Emotional, voller Liebe, Sehnsucht aber auch Schmerz - eine wunderbare Geschichte!

Kat B. aus Thun am 02.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt Nichts ist Megan wichtiger als sich treiben lassen, das Leben zu geniessen, Parties und Freunde. Doch der unwiderstehliche Ash bringt ihr Leben gehörig durcheinander. Denn er ist genauso ein Freigeist wie sie selber und eine Beziehung zwischen den beiden ist von vorneherein zum Scheitern verurteilt. Als Megan's Ex bei ihr einbricht und sie zu stalken beginnt, ist Ash aber sofort an ihrer Seite und beschützt sie gemeinsam mit seinen Brüdern. Was Megan nicht weiss; Ash und seine Brüder sind Nachtschwärmer und auch in ihr schlummert etwas besonderes... Meine Meinung Nachdem ich total begeistert von Band 1 "Nachtschwärmer" war, war sofort klar, dass ich auch "Feentanz" lesen werde. Natürlich war ich etwas traurig, dass es in diesem Teil nicht mehr um Eliza und Morgan geht, aber ich war schnell wieder in der Welt der Nachtschwärmer drin und habe mich pudelwohl gefühlt. Der Schreibstil ist wieder sehr angenehm und unterhaltsam, wenn auch nicht mehr ganz so humorvoll wie in Band 1. Die Story ist abwechslungsweise aus Megan's und Ash's Sicht geschrieben. Megan die Allrounderin, die sich nur treiben lässt und Parties liebt und Ash, der ein Frauenheld par excellence ist und der nie geglaubt hat, dass sein totes Herz zum Leben erweckt werden könnte. "Feentanz" schliesst direkt an "Nachtschwärmer" an und führt die Geschehnisse fort. Dennoch liegt hier der Hauptaugenmerk auf Megan's und Ash's Liebesgeschichte und nicht auf der Welt der Nachtschwärmer - was mir gut gefallen hat und gleichzeitig habe ich mir doch etwas mehr von der Welt gewünscht, denn diese gefällt mir ganz besonders gut. Megan fühlt sich zu Ash hingezogen, versteht aber seine Art nicht - er wehrt sich gegen sie und will keine Nähe - und manchmal verhält er sich so richtig wie ein Arsch. Dass er ein Geheimnis hat, weiss sie natürlich nicht. Dass es da ein paar witzige Situationen gibt, erklärt sich von selbst. Spannung hat mir auch nicht gefehlt, vor allem in der zweiten Hälfte geht so richtig die Post ab und die Ereignisse überschlagen sich, man erfährt mehr über Ash und Megan und auch wenn ein paar Dinge etwas vorhersehbar waren, wurde ich wahnsinnig gut unterhalten. Während Band 1 sehr humorvoll war, ist dieser zweite Teil viel emotionaler und tiefgründiger. Die Autorin schafft wunderbare Charaktere mit unglaublicher Tiefe und ja, ich hatte das eine oder andere Mal ein Tränchen in den Augen - nicht weil die Geschichte besonders traurig ist, sondern eben weil sie mich berührt hat, inhaltlich, von der Sprache her und weil die Schicksale nahe gehen. Und ich liess los. Bei allen verdammten Monden liess ich los und stob mit ihr davon. Mit der einzigen Frau, die es je geschafft hatte, mein totes Herz zu berühren. Und es zum Leben zu erwecken. (S. 96) Obschon ich das eine oder andere Mal die Augen verdreht habe, weil Megan und Ash so sturköpfig sind, habe ich die beiden unglaublich lieb gewonnen. Es war natürlich auch schön, alte Bekannte wieder anzutreffen - Eliza, Morgan, Claire, Cary usw. Megan zu begleiten, wie sie sich selbst findet und ihr wahres Inneres entdeckt und Ash zur Seite zu stehen, seine inneren Dämonen zu besiegen und die Vergangenheit zu bewältigen war eine wundervolle Reise. Die Call it Magic -Reihe macht unglaublichen Spass, die Welt, die Wesen, die Charaktere, die Handlung - einfach alles passt! Fazit Voller Emotionen, Gefühle, Tiefgründigkeit, voller Sehnsucht und Liebe, aber auch voller Schmerz und Angst, hat mich dieses Buch wieder packen können. Ich bin definitiv ein Fan der Reihe und freue mich unglaublich auf den nächsten Teil! 5 von 5 Sternen

Emotional, voller Liebe, Sehnsucht aber auch Schmerz - eine wunderbare Geschichte!

Kat B. aus Thun am 02.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt Nichts ist Megan wichtiger als sich treiben lassen, das Leben zu geniessen, Parties und Freunde. Doch der unwiderstehliche Ash bringt ihr Leben gehörig durcheinander. Denn er ist genauso ein Freigeist wie sie selber und eine Beziehung zwischen den beiden ist von vorneherein zum Scheitern verurteilt. Als Megan's Ex bei ihr einbricht und sie zu stalken beginnt, ist Ash aber sofort an ihrer Seite und beschützt sie gemeinsam mit seinen Brüdern. Was Megan nicht weiss; Ash und seine Brüder sind Nachtschwärmer und auch in ihr schlummert etwas besonderes... Meine Meinung Nachdem ich total begeistert von Band 1 "Nachtschwärmer" war, war sofort klar, dass ich auch "Feentanz" lesen werde. Natürlich war ich etwas traurig, dass es in diesem Teil nicht mehr um Eliza und Morgan geht, aber ich war schnell wieder in der Welt der Nachtschwärmer drin und habe mich pudelwohl gefühlt. Der Schreibstil ist wieder sehr angenehm und unterhaltsam, wenn auch nicht mehr ganz so humorvoll wie in Band 1. Die Story ist abwechslungsweise aus Megan's und Ash's Sicht geschrieben. Megan die Allrounderin, die sich nur treiben lässt und Parties liebt und Ash, der ein Frauenheld par excellence ist und der nie geglaubt hat, dass sein totes Herz zum Leben erweckt werden könnte. "Feentanz" schliesst direkt an "Nachtschwärmer" an und führt die Geschehnisse fort. Dennoch liegt hier der Hauptaugenmerk auf Megan's und Ash's Liebesgeschichte und nicht auf der Welt der Nachtschwärmer - was mir gut gefallen hat und gleichzeitig habe ich mir doch etwas mehr von der Welt gewünscht, denn diese gefällt mir ganz besonders gut. Megan fühlt sich zu Ash hingezogen, versteht aber seine Art nicht - er wehrt sich gegen sie und will keine Nähe - und manchmal verhält er sich so richtig wie ein Arsch. Dass er ein Geheimnis hat, weiss sie natürlich nicht. Dass es da ein paar witzige Situationen gibt, erklärt sich von selbst. Spannung hat mir auch nicht gefehlt, vor allem in der zweiten Hälfte geht so richtig die Post ab und die Ereignisse überschlagen sich, man erfährt mehr über Ash und Megan und auch wenn ein paar Dinge etwas vorhersehbar waren, wurde ich wahnsinnig gut unterhalten. Während Band 1 sehr humorvoll war, ist dieser zweite Teil viel emotionaler und tiefgründiger. Die Autorin schafft wunderbare Charaktere mit unglaublicher Tiefe und ja, ich hatte das eine oder andere Mal ein Tränchen in den Augen - nicht weil die Geschichte besonders traurig ist, sondern eben weil sie mich berührt hat, inhaltlich, von der Sprache her und weil die Schicksale nahe gehen. Und ich liess los. Bei allen verdammten Monden liess ich los und stob mit ihr davon. Mit der einzigen Frau, die es je geschafft hatte, mein totes Herz zu berühren. Und es zum Leben zu erwecken. (S. 96) Obschon ich das eine oder andere Mal die Augen verdreht habe, weil Megan und Ash so sturköpfig sind, habe ich die beiden unglaublich lieb gewonnen. Es war natürlich auch schön, alte Bekannte wieder anzutreffen - Eliza, Morgan, Claire, Cary usw. Megan zu begleiten, wie sie sich selbst findet und ihr wahres Inneres entdeckt und Ash zur Seite zu stehen, seine inneren Dämonen zu besiegen und die Vergangenheit zu bewältigen war eine wundervolle Reise. Die Call it Magic -Reihe macht unglaublichen Spass, die Welt, die Wesen, die Charaktere, die Handlung - einfach alles passt! Fazit Voller Emotionen, Gefühle, Tiefgründigkeit, voller Sehnsucht und Liebe, aber auch voller Schmerz und Angst, hat mich dieses Buch wieder packen können. Ich bin definitiv ein Fan der Reihe und freue mich unglaublich auf den nächsten Teil! 5 von 5 Sternen

Super

Bewertung aus Aufhausen am 02.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Genauso gut wie "Call it magic- Nachtschwärmer". super geschrieben, spannend. Konnte es nur widerwillig aus der Hand legen. Sehr lesenswehrt und eine tolle Liebesgeschichte. Hoffe auf einen dritten Band.

Super

Bewertung aus Aufhausen am 02.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Genauso gut wie "Call it magic- Nachtschwärmer". super geschrieben, spannend. Konnte es nur widerwillig aus der Hand legen. Sehr lesenswehrt und eine tolle Liebesgeschichte. Hoffe auf einen dritten Band.

Unsere Kund*innen meinen

Call it magic 2: Feentanz

von Cat Dylan, Laini Otis

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Call it magic 2: Feentanz
  • Call it magic 2: Feentanz