Reflexive Lehrerbildung revisited

Traditionen - Zugänge - Perspektiven

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Reflexion ist in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung seit fast 40 Jahren Programm.
Dies haben wir zum Anlass genommen, dem reflective turn, seinen Begründungen, Formen und Wirkungen nachzugehen und eine vorläufige Bilanz darüber zu ziehen, welche ,Substanz' sich hinter dem Konzept einer ,reflexiven Lehrerinnen- und Lehrerbildung' verbirgt.
Dabei zeigt sich, dass die Bedeutung von Reflexion zwar weithin konsensfähig zu sein scheint, zugleich aber auch erstaunliche Unschärfen in den Begriffsverwendungen sowie eine große Heterogenität in den theoretischen Zugängen, Konzeptualisierungen und Versuchen der Operationalisierung aufweist.
Der vorliegende Band vergewissert sich über den Anspruch einer reflexiven Professionalisierung bzw. einer reflektierenden Professionalität im Hinblick auf seine theoretischen und konzeptionellen Grundlagen und empirischen Befunde.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 16.03.2017
Herausgeber Constanze Berndt, Thomas Häcker, Tobias Leonhard
Verlag Verlag Julius Klinkhardt
Seitenzahl 258 (Printausgabe)
Dateigröße 2313 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783781555624

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0