Strafverteidigung im Nürnberger Juristenprozess am Beispiel des Angeklagten Oswald Rothaug.

Inhaltsverzeichnis

1. Grundlagen der Arbeit

Fragestellung und Methodik – Rechtliche Situation im NS-Deutschland – Aufarbeitung der NS-Diktatur in Nürnberg

2. Der Juristenprozess: Übersicht, juristische Grundlagen und Anklageschrift

Einführung – Rechtsgrundlagen des Verfahrens – Die am Verfahren beteiligten Parteien – Die Anklage im Juristenprozess

3. Ablauf des Prozesses, Verteidigung und Urteil

Eröffnungserklärung der Prosecution – Eröffnungserklärung der Gesamtverteidigung – Opening-Statement für Rothaug – Vorgehen im Prozess und Beweisführung – Der Themenkomplex der Conspiracy – Plädoyers und letzte Worte – Urteil

4. Bewertung und Folgen des Juristenurteils für die Ahndung von Justizverbrechen

Der Einfluss des Juristenprozesses auf die Nachkriegszeit – Nachschau

Anhang

Ordinance Nr. 7 – Control Council Law No. 10 – Schaubilder aus dem Juristenprozess

Literatur-, Personen- und Sachverzeichnis
Band 30
Beiträge zum Internationalen und Europäischen Strafrecht - Studies in International and European Criminal Law and Procedure Band 30

Strafverteidigung im Nürnberger Juristenprozess am Beispiel des Angeklagten Oswald Rothaug.

Dissertationsschrift

Buch (Taschenbuch)

99,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.03.2018

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

383

Maße (L/B/H)

23,3/15,9/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.03.2018

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

383

Maße (L/B/H)

23,3/15,9/2,2 cm

Gewicht

573 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-15310-7

Weitere Bände von Beiträge zum Internationalen und Europäischen Strafrecht - Studies in International and European Criminal Law and Procedure

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Strafverteidigung im Nürnberger Juristenprozess am Beispiel des Angeklagten Oswald Rothaug.
  • 1. Grundlagen der Arbeit

    Fragestellung und Methodik – Rechtliche Situation im NS-Deutschland – Aufarbeitung der NS-Diktatur in Nürnberg

    2. Der Juristenprozess: Übersicht, juristische Grundlagen und Anklageschrift

    Einführung – Rechtsgrundlagen des Verfahrens – Die am Verfahren beteiligten Parteien – Die Anklage im Juristenprozess

    3. Ablauf des Prozesses, Verteidigung und Urteil

    Eröffnungserklärung der Prosecution – Eröffnungserklärung der Gesamtverteidigung – Opening-Statement für Rothaug – Vorgehen im Prozess und Beweisführung – Der Themenkomplex der Conspiracy – Plädoyers und letzte Worte – Urteil

    4. Bewertung und Folgen des Juristenurteils für die Ahndung von Justizverbrechen

    Der Einfluss des Juristenprozesses auf die Nachkriegszeit – Nachschau

    Anhang

    Ordinance Nr. 7 – Control Council Law No. 10 – Schaubilder aus dem Juristenprozess

    Literatur-, Personen- und Sachverzeichnis