Außer uns spricht niemand über uns

Roman

Wilhelm Genazino

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,90 €

Accordion öffnen
  • Außer uns spricht niemand über uns

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,90 €

    dtv

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen
  • Außer uns spricht niemand über uns

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    10,99 €

    ePUB (Hanser)

Beschreibung


»Genazino macht glücklich.«
Anne Haeming in ›Spiegel Online‹

Manchmal kann Carola ihren Partner einfach nicht mehr ertragen. Der gescheiterte Schauspieler, vom Leben überfordert, hat sich in einer bequemen Mittelmäßigkeit eingerichtet und fühlt sich ganz wohl in seiner Rolle als Beobachter. Nicht einmal ihre Entscheidung, sich von ihm zu trennen, vermag ihn richtig zu erschüttern. Überraschenderweise findet sich Carolas Mutter bereit, dem Verlassenen zur Seite zu stehen. Aber will der überhaupt gerettet werden?

Wilhelm Genazino (1943-2018) wurde in Mannheim geboren, arbeitete zunächst als Journalist, später als Redakteur und Hörspielautor. Als Romanautor wurde er 1977 mit seiner ›Abschaffel‹-Trilogie bekannt und gehörte seither zu den wichtigsten deutschen Gegenwartsautoren.
Für sein umfangreiches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen geehrt, unter anderem erhielt er 1998 den Großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und 2004 den Georg-Büchner-Preis. 2007 wurde er mit dem Kleist-Preis ausgezeichnet, 2010 mit dem Rinke-Sprachpreis. 2011 wurde Genazino in die Akademie der Künste gewählt. 2013 erhielt er den Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor, 2014 den Samuel-Bogumil-Linde-Preis für sein literarisches Werk.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Verlag dtv
Seitenzahl 156
Maße 19,2/12,1/1,7 cm
Gewicht 178 g
Reihe dtv Literatur
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14661-6

Buchhändler-Empfehlungen

Erfreulich amüsant und herrlich boshaft. Unbedingt lesen.

Ein Leben ohne Ziel?

Kathrin Leibrock, Thalia-Buchhandlung Jena

Ein Mann in der Midlife Crisis ist im Zustand der „Beharrung“. Ein Leben ohne Ziel, dann nimmt sich die Lebensgefährtin das Leben. Aber auch jetzt plätschert das Leben weiter. Ohne Hoffnung alles? In der für Genazino typischen Schlichtsprache, beschreibt er einen gefühlskalten Menschen, faszinierend und irritierend zugleich.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0