Hot – Heute Nacht gehörst du mir!
Band 3
Big Rock Band 3

Hot – Heute Nacht gehörst du mir!

Roman

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Hot – Heute Nacht gehörst du mir!

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung


Mein Name ist Wyatt Hammer. Ich habe alles, was Frauen wollen. Ich bin wohlhabend, verdammt attraktiv und extrem humorvoll. Das Komplettpaket sozusagen. Leider habe ich aber auch diese eine schreckliche Schwachstelle - ich bin viel zu anständig. Denn Natalie, meine neue Assistentin, ist süß, heiß, furchtbar intelligent, eine Traumfrau. Wäre ich irgendein Dreckskerl, wäre es mir natürlich egal, dass ich ihr Boss bin. Aber das ist es eben nicht. Sex und Privatleben werden bei mir streng getrennt. Bis zu dieser verhängnisvoll sinnlichen Nacht in Las Vegas zumindest …

»Sexy, köstlich, dieser Roman macht einfach Spaß!«

SPIEGEL-Bestsellerautorin Marie Force

»Lauren Blakely ist eine meiner Lieblingsautorinnen.«

New-York-Times-Bestsellerautorin Christina Lauren

New-York-Times-Bestsellerautorin Lauren Blakelys Markenzeichen sind sexy Liebesromane voller Herz, Humor und heißer Bettszenen. Die Kuchen- und Hundeliebhaberin hat die meisten ihrer Erfolgsromane beim Gassigehen mit ihren vierbeinigen Freunden geplottet. Mit ihren heißen Romanen aus männlicher Perspektive trifft sie genau den Nerv der Leserinnen: Jeder Teil ihrer »Big Rock«-Serie stürmte direkt nach Erscheinen sämtliche amerikanischen Bestsellerlisten.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2018

Verlag

MIRA Taschenbuch

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

18,5/12,3/3 cm

Gewicht

297 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2018

Verlag

MIRA Taschenbuch

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

18,5/12,3/3 cm

Gewicht

297 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Well Hung

Übersetzer

Tilly Johansson

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95649-851-0

Weitere Bände von Big Rock

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

unterhaltsame Lovestory für vergnügliche Lesemomente

sarah.booksanddreams. am 06.12.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„HOT – Heute Nacht gehörst du mir!“ ist der dritte Teil der „Big Rock“-Reihe von Lauren Blakely. Das Cover trägt ein ähnliches Blüten-Muster, wie die Vorgänger. Farblich ist es ganz ansehnlich – die Farbkombination ist nicht ganz so meins. Der Klappentext klang nach einer lockeren Geschichte, die ich sehr gerne näher kennen lernen wollte. Auf der Suche nach einer kurzweiligen, aber unterhaltsamen Story, sprang mich dieses Buch von Lauren Blakely in meinem Regal beinah an. Und warum nicht, mal wieder eine Geschichte, nur aus der Sicht des männlichen Protagonisten lesen … ist ja immer mal was anderes. ;) Wyatt Hammer ist selbstständiger Handwerker. In seinem Unternehmen gibt es nur ihn und seine Sekretärin Nathalie, deren Organisationstalent für Wyatt ein wahrer Gewinn ist. Außerdem bietet sie Wyatt einen wirklich netten Anblick. Doch die Erfahrung hat Wyatt gelehrt: Finger weg vom Personal. Als sie jedoch für einen Auftrag gemeinsam nach Las Vegas reisen, führt unweigerlich eines zum anderen. Die Stadt wird ja nicht umsonst „Stadt der Sünde“ genannt. Als sie am nächsten Tag, das kleine Problem aus der Welt schaffen wollen, scheint zunächst alles nach Plan zu laufen und auch Zuhause versuchen sie ihren Alltag normal wieder aufzunehmen. Doch dann holt sie ihr kleiner Fehltritt wieder ein ... Der Schreibstil ist locker und angenehm. Aufgrund der männlichen Sichtweise erscheinen manche Dinge etwas salopp, grob und frivol, aber passend. Die Hintergrundidee zur Geschichte von Wyatt und Nathalie fand ich ansprechend und reizvoll. Die „Las Vegas Geschichte“ ist keinesfalls neu, aber Chef und Sekretärin ergaben genug Sprengstoff. Wyatt ist der Zwillingsbruder von Nick, den man bereits aus „Mr. O – Ich darf dich nicht verführen“ kennt. Nick ist jemand der gerne mit beiden Händen anpackt – ja, das ist ganz sicher zweideutig gemeint. ;) Als sexy Bauarbeiter erfüllt Nick sicherlich die Fantasien vieler Frauen. Doch obwohl er sich gerne in dem Interesse dieser sonnt, hat Nick ein kleines Vertrauensproblem, seitdem ihm in der Vergangenheit übel mitgespielt wurde. Sein Misstrauen ist sehr übertreiben dargestellt, und brachte mich manches Mal an den Rand des Wahnsinns … Nathalie ist eine sehr liebe und engagierte Frau. In ihr steckt keinesfalls das graue Mäuschen. Ganz im Gegenteil, Nathalie hat es faustdick hinter den Ohren und weiß sich auf ganz besondere Art zur Wehr zu setzen. Auf humorvolle Weise begleitet man Wyatt und Nathalie auf einen ganz besonderen Trip, der nicht nur außerordentlich erotisch ist, sondern auch einige Ups and Downs bereithält. Wenn man sich auf dieses Abenteuer einlässt, darf man keine besonders anspruchsvolle und tiefgründige Geschichte erwarten, aber durchaus einige sehr witzige und leidenschaftliche Momente. Vergnügliche Lesestunden sind hier garantiert! 4 von 5 Sterne.

unterhaltsame Lovestory für vergnügliche Lesemomente

sarah.booksanddreams. am 06.12.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„HOT – Heute Nacht gehörst du mir!“ ist der dritte Teil der „Big Rock“-Reihe von Lauren Blakely. Das Cover trägt ein ähnliches Blüten-Muster, wie die Vorgänger. Farblich ist es ganz ansehnlich – die Farbkombination ist nicht ganz so meins. Der Klappentext klang nach einer lockeren Geschichte, die ich sehr gerne näher kennen lernen wollte. Auf der Suche nach einer kurzweiligen, aber unterhaltsamen Story, sprang mich dieses Buch von Lauren Blakely in meinem Regal beinah an. Und warum nicht, mal wieder eine Geschichte, nur aus der Sicht des männlichen Protagonisten lesen … ist ja immer mal was anderes. ;) Wyatt Hammer ist selbstständiger Handwerker. In seinem Unternehmen gibt es nur ihn und seine Sekretärin Nathalie, deren Organisationstalent für Wyatt ein wahrer Gewinn ist. Außerdem bietet sie Wyatt einen wirklich netten Anblick. Doch die Erfahrung hat Wyatt gelehrt: Finger weg vom Personal. Als sie jedoch für einen Auftrag gemeinsam nach Las Vegas reisen, führt unweigerlich eines zum anderen. Die Stadt wird ja nicht umsonst „Stadt der Sünde“ genannt. Als sie am nächsten Tag, das kleine Problem aus der Welt schaffen wollen, scheint zunächst alles nach Plan zu laufen und auch Zuhause versuchen sie ihren Alltag normal wieder aufzunehmen. Doch dann holt sie ihr kleiner Fehltritt wieder ein ... Der Schreibstil ist locker und angenehm. Aufgrund der männlichen Sichtweise erscheinen manche Dinge etwas salopp, grob und frivol, aber passend. Die Hintergrundidee zur Geschichte von Wyatt und Nathalie fand ich ansprechend und reizvoll. Die „Las Vegas Geschichte“ ist keinesfalls neu, aber Chef und Sekretärin ergaben genug Sprengstoff. Wyatt ist der Zwillingsbruder von Nick, den man bereits aus „Mr. O – Ich darf dich nicht verführen“ kennt. Nick ist jemand der gerne mit beiden Händen anpackt – ja, das ist ganz sicher zweideutig gemeint. ;) Als sexy Bauarbeiter erfüllt Nick sicherlich die Fantasien vieler Frauen. Doch obwohl er sich gerne in dem Interesse dieser sonnt, hat Nick ein kleines Vertrauensproblem, seitdem ihm in der Vergangenheit übel mitgespielt wurde. Sein Misstrauen ist sehr übertreiben dargestellt, und brachte mich manches Mal an den Rand des Wahnsinns … Nathalie ist eine sehr liebe und engagierte Frau. In ihr steckt keinesfalls das graue Mäuschen. Ganz im Gegenteil, Nathalie hat es faustdick hinter den Ohren und weiß sich auf ganz besondere Art zur Wehr zu setzen. Auf humorvolle Weise begleitet man Wyatt und Nathalie auf einen ganz besonderen Trip, der nicht nur außerordentlich erotisch ist, sondern auch einige Ups and Downs bereithält. Wenn man sich auf dieses Abenteuer einlässt, darf man keine besonders anspruchsvolle und tiefgründige Geschichte erwarten, aber durchaus einige sehr witzige und leidenschaftliche Momente. Vergnügliche Lesestunden sind hier garantiert! 4 von 5 Sterne.

Perfekt für zwischendurch

Larissa Tasci aus Siegen am 10.07.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

*Inhalt* Wyatt Hammer hat eine Firma in New York, die insbesondere auf Küchenumbauten spezialisiert ist. Seit seine neue, durchaus attraktive Assistentin für ihn arbeitet, läuft in der Firma alles wie am Schnürchen. Natalie ist ein absolutes Organisationstalent, dazu wunderschön, humorvoll und absolut Tabu für Wyatt. Er hat schlechte Erfahrungen damit gemacht Arbeit und Vergnügen zu vermischen und versucht sich so gut wie möglich Natalie aus dem Kopf zu schlagen. Doch durch einen neuen Auftrag landen die beiden in Las Vegas und haben eine durchzechte Nacht mit allem was eben zu Vegas dazugehört. *Cover* Das Cover ist mir in der Buchhandlung irgendwie ins Auge gestochen, sodass ich nach dem Buch gegriffen habe. Dann konnte mich auch der Klappentext überzeugen und schon war es gekauft. *Schreibstil* Das war mein erstes Buch von Lauren Blakely und ich muss sagen, ich bin absolut begeistert von ihrem Schreibstil. Schon der Prolog und das vorige Kapitel „Über mich“ haben mich total gepackt und man war sofort in der Geschichte drin und wird aus der Perspektive von Wyatt durch die Geschehnisse geführt. Es war locker und leicht zu lesen und die Seiten sind nur so dahingeflogen. Bis auf eine Stelle, an der man den SMS-Austausch von Natalie und ihrer Schwester verfolgen kann, weiß man nicht genau wie sie für ihren Chef empfindet, was die ganze Sache besonders am Anfang spannend gemacht hat. *Meine Meinung* Titel und Klappentext haben mir bereits den Hinweis gegeben, dass es sich um eine sehr erotische Geschichte handeln wird und das ist hier auf jeden Fall so, das muss ich vorneweg schon sagen. Es gibt einige Sexszenen und diese sind auch sehr detailliert. Aber dennoch bietet die Geschichte so viel mehr als das. Der Schreibstil ist einfach so unterhaltend und lädt dazu ein, die ganze Zeit weiterlesen zu wollen. Dann noch dazu die Chef-Angestellten-Geschichte, die in diesem Buch ganz anders ist, als in bisherigen, die ich gelesen habe. Es war einfach süchtig machend und ich wollte unbedingt wissen wie sich das Verhältnis von Wyatt und Natalie nach ihrer Vegas-Reise entwickeln wird. Vor allem gut fand ich, dass das Thema Chef-Angestellte nicht nach den ersten Kapiteln schon abgehakt war. Dadurch war die ganze Zeit eine enorme Spannung, Anziehung und Kribbeln zwischen den beiden in ihrem Arbeitsalltag zu spüren. Generell fand ich die Charaktere einfach super. Wyatt und Natalie haben super harmoniert und man hat gemerkt, dass diese beiden Personen wie die Faust aufs Auge zusammenpassen und -gehören. Natürlich kommt auch dieses Buch nicht ohne ein wenig Drama aus, aber es wurde keineswegs unnötig in die Länge gezogen und hat für mich sehr gut gepasst. Das Ende war schon fast zuckersüß und hat mein Herz aufgehen lassen. *Fazit* Ich bin sehr positiv überrascht von dem Buch und habe es wirklich geliebt. Es ist kein absolutes Highlight, konnte mich aber so gut unterhalten und überzeugen, sodass ich sehr gerne 5 Sterne und eine Leseempfehlung vergebe. Das Buch könnte die perfekte Begleitung für den Urlaub sein.

Perfekt für zwischendurch

Larissa Tasci aus Siegen am 10.07.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

*Inhalt* Wyatt Hammer hat eine Firma in New York, die insbesondere auf Küchenumbauten spezialisiert ist. Seit seine neue, durchaus attraktive Assistentin für ihn arbeitet, läuft in der Firma alles wie am Schnürchen. Natalie ist ein absolutes Organisationstalent, dazu wunderschön, humorvoll und absolut Tabu für Wyatt. Er hat schlechte Erfahrungen damit gemacht Arbeit und Vergnügen zu vermischen und versucht sich so gut wie möglich Natalie aus dem Kopf zu schlagen. Doch durch einen neuen Auftrag landen die beiden in Las Vegas und haben eine durchzechte Nacht mit allem was eben zu Vegas dazugehört. *Cover* Das Cover ist mir in der Buchhandlung irgendwie ins Auge gestochen, sodass ich nach dem Buch gegriffen habe. Dann konnte mich auch der Klappentext überzeugen und schon war es gekauft. *Schreibstil* Das war mein erstes Buch von Lauren Blakely und ich muss sagen, ich bin absolut begeistert von ihrem Schreibstil. Schon der Prolog und das vorige Kapitel „Über mich“ haben mich total gepackt und man war sofort in der Geschichte drin und wird aus der Perspektive von Wyatt durch die Geschehnisse geführt. Es war locker und leicht zu lesen und die Seiten sind nur so dahingeflogen. Bis auf eine Stelle, an der man den SMS-Austausch von Natalie und ihrer Schwester verfolgen kann, weiß man nicht genau wie sie für ihren Chef empfindet, was die ganze Sache besonders am Anfang spannend gemacht hat. *Meine Meinung* Titel und Klappentext haben mir bereits den Hinweis gegeben, dass es sich um eine sehr erotische Geschichte handeln wird und das ist hier auf jeden Fall so, das muss ich vorneweg schon sagen. Es gibt einige Sexszenen und diese sind auch sehr detailliert. Aber dennoch bietet die Geschichte so viel mehr als das. Der Schreibstil ist einfach so unterhaltend und lädt dazu ein, die ganze Zeit weiterlesen zu wollen. Dann noch dazu die Chef-Angestellten-Geschichte, die in diesem Buch ganz anders ist, als in bisherigen, die ich gelesen habe. Es war einfach süchtig machend und ich wollte unbedingt wissen wie sich das Verhältnis von Wyatt und Natalie nach ihrer Vegas-Reise entwickeln wird. Vor allem gut fand ich, dass das Thema Chef-Angestellte nicht nach den ersten Kapiteln schon abgehakt war. Dadurch war die ganze Zeit eine enorme Spannung, Anziehung und Kribbeln zwischen den beiden in ihrem Arbeitsalltag zu spüren. Generell fand ich die Charaktere einfach super. Wyatt und Natalie haben super harmoniert und man hat gemerkt, dass diese beiden Personen wie die Faust aufs Auge zusammenpassen und -gehören. Natürlich kommt auch dieses Buch nicht ohne ein wenig Drama aus, aber es wurde keineswegs unnötig in die Länge gezogen und hat für mich sehr gut gepasst. Das Ende war schon fast zuckersüß und hat mein Herz aufgehen lassen. *Fazit* Ich bin sehr positiv überrascht von dem Buch und habe es wirklich geliebt. Es ist kein absolutes Highlight, konnte mich aber so gut unterhalten und überzeugen, sodass ich sehr gerne 5 Sterne und eine Leseempfehlung vergebe. Das Buch könnte die perfekte Begleitung für den Urlaub sein.

Unsere Kund*innen meinen

Hot – Heute Nacht gehörst du mir!

von Lauren Blakely

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Leibrandt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Leibrandt

Thalia Brandenburg - Sankt-Annen-Galerie

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gewohnt amüsant und eine typische Las Vegas Story. Romantik am Arbeitsplatz ist doch manchmal der bessere Weg!
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gewohnt amüsant und eine typische Las Vegas Story. Romantik am Arbeitsplatz ist doch manchmal der bessere Weg!

Lisa Leibrandt
  • Lisa Leibrandt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Manja Berg

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Manja Berg

Thalia Wildau - A10-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine schöne Liebesgeschichte in die man sich hineinversetzen kann. Man kann ihre Ängste und Gefühle nachvollziehen.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine schöne Liebesgeschichte in die man sich hineinversetzen kann. Man kann ihre Ängste und Gefühle nachvollziehen.

Manja Berg
  • Manja Berg
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Hot – Heute Nacht gehörst du mir!

von Lauren Blakely

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hot – Heute Nacht gehörst du mir!