Joe & Johanna

Fesselndes Erbe

Kristina Schwartz

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Obsessiv lebt die verführerische Johanna ihre sexuellen Fantasien von Dominanz und Unterwerfung aus, ganz gegen die Moralvorstellungen ihrer Zeit. Damit nicht genug, schreibt die Leiterin einer kleinen Volksschule auf dem Land ihre Eskapaden auch noch in akribischer Detailverliebtheit nieder. Eines Tages jedoch erhält sie einen anonymen Drohbrief ...
Als Jahrzehnte später die gutaussehende Joe, ihre Enkelin, die Aufzeichnungen findet, bricht eine Welt für sie zusammen. War die Frau, die diese erotischen Tagebücher schrieb, tatsächlich ihre Großmutter?
Die frustrierte Ärztin ist mit zweiunddreißig noch immer gegen ihren Willen single. All ihre Bemühungen, einen Partner fürs Leben zu finden, waren bisher gescheitert. Als Joe eines Tages die aufreizende Sandra, die so gar nichts Prüdes an sich hat, kennenlernt, verändert sich mit einem Schlag ihr Leben.

Auf die Frage nach ihrer Tätigkeit blinzelt sie durch dichte, schwarze Wimpern und grinst: Ich mache in Fetish, Bondage und Fantasy - buchstäblich. In ihren Büchern erzählt sie Geschichten von Menschen, die sich nicht vom Mainstream mitreißen lassen, die ihren eigenen Willen haben, eigene Wünsche, Träume und Sehnsüchte. Und denen es von Zeit zu Zeit auch gelingt, diese zu verwirklichen. Sie lebt und arbeitet in Wien.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 24.02.2018
Verlag Neobooks Self-Publishing
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Dateigröße 781 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783742749246

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0