• The way to find love

The way to find love

Mareike & Basti

14,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar in 1 - 2 Wochen

Versandkostenfrei

(14)

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

eBook (ePUB)

4,99 €

Inhalt und Details

»Du weißt schon, dass du vergessen hast, zu bezahlen?«
»Wieso läufst du mir nach? Ein bisschen verrückt, meinst du nicht auch?«
Es sind nicht die typischen ersten Worte zwischen zwei jungen Leuten und es ist schon gar nicht Liebe auf den ersten Blick. Als sich Mareike und Basti schließlich durch Zufall wiedersehen, merken sie dennoch, dass da mehr als Sympathie sein könnte. Doch Basti verschweigt ihr seine schwierige Kindheit und verstrickt sich in einem Netz aus Lügen, während Mareike ihm ihrerseits vorenthält, dass sie schwer krank ist.
Kann eine Liebe Bestand haben, wenn ihr Fundament aus Lügen erbaut wurde? Carolin Emrich wurde 1992 in Kassel geboren. Schon als kleines Mädchen bat sie ihre Mutter, ihr nicht nur vorzulesen, sondern ihr auch das Lesen beizubringen. Sobald sie dieses beherrschte, gab es kein Halten mehr. Stapelweise wurden die Bücher verschlungen und bald schon begann sie, eigene kleine Geschichten zu Papier zu bringen. Im Alter von 15 Jahren verschlug es sie auf eine Fanfiction-Plattform, wo sie auch heute noch ihr Unwesen treibt. Im Herbst 2015 reifte dann die Idee heran, ein Buch zu schreiben. Aber vorher stellte sich die Frage: Kann ich das überhaupt? Um dieser auf den Grund zu gehen, begann sie zu plotten, und schrieb daraufhin ihr Fantasy-Debüt »Elfenwächter«.
Weitere Jugendbücher und sogar Erotik-Manuskripte sind derzeit dabei, Gestalt anzunehmen.
Beruflich schloss Carolin Emrich im Juli 2015 ihre Ausbildung zur Industriemechanikerin erfolgreich ab. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in Hessen.
  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    14 - 17 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    18.05.2018

  • Verlag Sternensand Verlag
  • Seitenzahl

    420

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    14 - 17 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    18.05.2018

  • Verlag Sternensand Verlag
  • Seitenzahl

    420

  • Maße

    20,3/13,8/3,8 cm

  • Gewicht

    486 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-906829-88-3

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
12
2
0
0
0

Mein Highlight
von Fairys Wonderland aus Dormagen am 03.05.2021

Rezension „The way to find love: Mareike & Basti“ von Carolin Emrich Meinung Wenn man in 3 Tagen 3 Bücher einer Autorin gelesen hat, spricht das verdammt für diese Reihe, ihren Stil, ihre Protagonisten und ihren emotionalen Bann, den sie um die Leser legt. Wenn die Seiten dich so gefesselt haben, dass deine Nächte zum Tag ... Rezension „The way to find love: Mareike & Basti“ von Carolin Emrich Meinung Wenn man in 3 Tagen 3 Bücher einer Autorin gelesen hat, spricht das verdammt für diese Reihe, ihren Stil, ihre Protagonisten und ihren emotionalen Bann, den sie um die Leser legt. Wenn die Seiten dich so gefesselt haben, dass deine Nächte zum Tag wurden, ist es pure Liebe. Mit „The way to find Love“ gelingt Carolin Emrich ein unfassbar bedeutendes, besonderes Buch, welches ich so abgöttisch liebe, dass eigentlich kein Wort der Welt imstande wäre, ihm gerecht zu werden. Als habe die Autorin diese Geschichte mitten aus dem Leben zweier junger Menschen gerissen und sie in die Seiten geklebt. Zwei Figuren, wie Tag und Nacht, das blühende Leben, strotzend vor Authentizität und Lebendigkeit. Mareike und Basti waren an Natürlichkeit, Ehrlichkeit und Echtheit kaum zu übertreffen. In Mareike erkannte ich mich selbst wieder. Mit ihren 17 Jahren hat sie eine faszinierende, unglaubliche Persönlichkeit, derer man sich gern eine Scheibe abschneiden will. Ihre Probleme konnte ich so gut verstehen. Basti ist gezeichnet von Schatten der Vergangenheit, Ängsten und Schwierigkeiten. Ein Problem Fall, so würde es heute heißen. Die dicke und der Draufgänger. Wobei ersteres nicht beleidigend meinerseits ist, da ich selbst von der Gesellschaft als „die dicke“ bezeichnet werde. Carolin Emrich führte mich durch unzählige Höhen und Tiefen. Lastete mir ein Gefühlschaos nach dem anderen auf, so dass ich alsbald daran zu ertrinken drohte. Die Emotionen sind gewaltig und spiegeln so viele Facetten wieder. Carolin Emrich schreibt ehrlich, direkt, und knallt dem Leser die ungeschönte Wahrheit ins Gesicht. Solch ein Geschenk habe ich noch nie erlebt, und bei allem was mir heilig ist, dieses Buch ist ein Geschenk an all jene Leser, die sich in den Zeilen wiederfinden wollen. Die Geschehnisse waren Balsam und Höllen Ritt zugleich, legte sich doch beides um mein Herz, um es unentwegt zur Höchstleistung anzutreiben. Mareike und Basti, my Love. Manche Liebesgeschichten sind wie Stürme, andere wie typische 0815 stupiden, und dann gibt es Mareikes und Bastis Liebesgeschichte. An Intensität und Hingabe waren die beiden kaum zu übertreffen. Ihre Entwicklung ist bemerkenswert. Jede Seite an ihnen ging mir tief unter die Haut, war so verdammt schön, suchte seinesgleichen und strahlte voller bunter Farben. Greifbar, von Anfang bis Ende. Die intimen Gedanken der beiden hat mir eine Gänsehaut beschert, doch schon im nächsten Augenblick wurde ich vom Humor der Autorin überrollt. Ich habe meine Zeit mit den beiden in vollen Zügen genossen und verlor mich mit jedem Wort mehr und mehr. Wie ein Regenbogen strahlten Mareike und Basti auf mich hinab. Doch kann eine Liebe überhaupt bestehen, wenn alles auf Lügen aufgebaut ist? Wird am Ende alles scheitern? Zittert gemeinsam mit jeder Nachricht und entdeckt eine Vielfalt, die nicht zu beschreiben ist. Fazit Mit „The way to find Love“ gelingt Carolin Emrich DAS emotionalste, gefühlvollste, traumhafteste, ehrlichste, direkteste, lebendigste Liebes Meisterwerk, welches mir je unter die Finger gekommen ist. Von der Geschichte wurde ich von anfange bis Ende mitgerissen und so unglaublich tief an Herz und Seele gepackt, wie ich es noch nie erlebt habe. Und das sage ich im besten Wissen einer NA, YA und Romance Leserin, die schon unzählige Werke vor sich hatte. Mareike und Basti sind Echt, herzerweichend, intensiv und bemerkenswert. Für die Hoffnung, zweite Chancen und all jene, die immer schon am Rande standen. Mein Highlight 5/5 Sterne

bezaubernde Liebesgeschichte
von Beate am 04.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Da dies das erste Buch ist, das ich von der Autorin Carolin Emrich las, war ich sehr gespannt, was mich erwarten würde. Ich kam gut in die Geschichte rein und mochte sie von Anfang an. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen, dabei jugendlich und leicht. So flog ich durch die Seiten und war eigentlich viel zu ... Da dies das erste Buch ist, das ich von der Autorin Carolin Emrich las, war ich sehr gespannt, was mich erwarten würde. Ich kam gut in die Geschichte rein und mochte sie von Anfang an. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen, dabei jugendlich und leicht. So flog ich durch die Seiten und war eigentlich viel zu schnell durch. Da ich verzaubert wurde, werde ich auf jeden Fall auch zu den anderen Teilen der Reihe greifen. Erzählt wird aus der Perspektive von Mareike und Basti in der Ich-Form. Dadurch bekommen wir ihre Gefühle und Gedanke hautnah mit und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Eigentlich nicht nur das. Ich konnte mitfiebern und erlebte eine Achterbahnfahrt der Gefühle. So schön die Geschichte auch ist, habe ich dennoch einen Kritikpunkt. Dass Mareike schwer krank ist, verrät schon die Kurzbeschreibung. Um nicht zu sehr zu spoilern, halte ich mich recht vage und sage nur, dass ich mir einen anderen Umgang damit gewünscht hätte. Es ist natürlich jedem selbst überlassen wie man damit umgeht, aber etwas mehr Verantwortungsbewusstsein sollte schon durchscheinen. So kommt die Mutter eher gluckenhaft rüber und mir fehlt einfach ein Machtwort, um Mareike nicht nur einen Schubser zu geben, sondern sie notfalls zu zwingen. Und nein, da gäbe es für mich keine Diskussion, auch wenn Teenager vielleicht widerspenstig sind. Ich hatte dennoch ein sehr schönes Leseerlebnis und kann das Buch wirklich sehr empfehlen. Die Liebesgeschichte ging mir ans Herz und berührte mich und so vergebe ich vier Sterne.

Schöne Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 24.07.2020

Mir hat das Buch ganz gut gefallen. Der Schreibstil ist wirklich schön und die Kapitel werden abwechselnd aus der Sicht von Mareike und Basti erzählt. Dadurch bekommt man einen guten Einblick in die Gefühlswelt der beiden. Positiv finde ich auch, dass das Buch in Deutschland spielt. Dadurch kommen die Charaktere einem noch näher... Mir hat das Buch ganz gut gefallen. Der Schreibstil ist wirklich schön und die Kapitel werden abwechselnd aus der Sicht von Mareike und Basti erzählt. Dadurch bekommt man einen guten Einblick in die Gefühlswelt der beiden. Positiv finde ich auch, dass das Buch in Deutschland spielt. Dadurch kommen die Charaktere einem noch näher. Beide tragen ihr Päckchen mit sich rum und trotzdem, ist alles nicht zu überdramatisiert. Es ist alles einfach viel natürlicher als in anderen New Adult-Romanen. Es gibt keinen typischen Bad Boy und Mareike ist trotz ihres Schicksals ein toughes Mädchen. Mein einziger Minuspunkt ist, dass der Geschichte ein bisschen die Spannung gefehlt hat. Trotzdem empfehle ich dieses Buch auf jeden Fall weiter. Es ist eine gefühlvolle Liebesgeschichte und am Ende musste ich ein paar Tränchen verdrücken. Ich werde die Reihe weiterverfolgen.

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0