Salwidizer / Töchter der Caluoc
Salwidizer Band 4

Salwidizer / Töchter der Caluoc

Buch (Taschenbuch)

11,50 € inkl. gesetzl. MwSt.

Salwidizer / Töchter der Caluoc

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,50 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

„Salwidizer – ein Volk so alt wie die Zeit. Ihre Heimat ist Adanwe, eine Anderwelt. Ihnen wurden unermessliche Gaben zuteil, doch zu welchem Preis … “
Charlotte lebt bei ihrem Großvater. Als dieser einem Verbrechen zum Opfer fällt, erfährt sie von einem verhängnisvollen Geheimnis.
Sie beschließt, nicht daran zu rühren. Was gewesen ist, ist vorbei. Doch bei der Auflösung der Kanzlei ihres Großvaters fällt Charlotte ein Päckchen in die Hände, dessen Zustellung längst überfällig war. Kurzerhand macht sie sich auf, die Sendung der Empfängerin persönlich zu überbringen.
Und genau dabei holt sie die Vergangenheit ihres Großvaters wieder ein. Nichts wird wieder so sein, wie es einmal war.

„Sogar die Welt da draußen weiß, dass nichts mehr so sein wird, wie es einst war. Sie weint (nicht mehr) um das Gewesene. Es ist vorbei. Von nun an wird das Leben ein anderes sein.“
Charlotte Braun (aus „Töchter der Caluoc“)

Die Autorin wurde im Dezember 1958 geboren.
Ihr Pseudonym steht für ihr Sternzeichen und die Anfangsbuchstaben ihrer Vornamen.
A. B. Schuetze lebt in Berlin und hat drei erwachsene Kinder sowie zwei Enkelkinder.
Bis 2012 nahmen Job und Familie ihre Zeit in Anspruch. Danach hatte sie eine Unmenge an Zeit, die sie voll und ganz ihren Hobbys widmete. So dachte sie: zum Schreiben kann man niemals zu alt sein.

Ihr Motto: "Schreiben heißt finden, was in dir lebt." (Rutger Kopland)

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.03.2018

Verlag

Epubli

Seitenzahl

348

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.03.2018

Verlag

Epubli

Seitenzahl

348

Maße (L/B/H)

19/12,5/2 cm

Gewicht

345 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7467-0645-0

Weitere Bände von Salwidizer

Das meinen unsere Kund*innen

3.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unterhaltsam und Spannend

Angela K. am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Erstmal finde ich das Cover toll , dezent in den Farben , aber doch passend. Das Buch lies sich angenehm lesen, was wohl auch an dem Schreibstil liegt. gerade, wohl , deswegen hat mich hat die Story gut unterhalten , fand sie Spannend und gut auf gebaut. Die Autorin hat auch viel wert gelegt die Natur und Unständige gut zu beschreiben. Ohne zu sehr aus zu Ufern oder langweilig zu werden. Ich mochte Charlotte , sie wahr eine angenehme Protagonistin, aber ansonsten kann ich nicht so wirklich sagen ob ich die anderen Mochte oder nicht. Ich kenne von der Reihe nur Teil 1 . Bin aber gut in diesen 4 Teil rein gekommen. Ist zwar besser wenn man die anderen kennt , aber es ging auch ohne Vorkenntnisse. Kann das Buch durchaus Empfehlen, finde es schön für Zwischendurch !!

Unterhaltsam und Spannend

Angela K. am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Erstmal finde ich das Cover toll , dezent in den Farben , aber doch passend. Das Buch lies sich angenehm lesen, was wohl auch an dem Schreibstil liegt. gerade, wohl , deswegen hat mich hat die Story gut unterhalten , fand sie Spannend und gut auf gebaut. Die Autorin hat auch viel wert gelegt die Natur und Unständige gut zu beschreiben. Ohne zu sehr aus zu Ufern oder langweilig zu werden. Ich mochte Charlotte , sie wahr eine angenehme Protagonistin, aber ansonsten kann ich nicht so wirklich sagen ob ich die anderen Mochte oder nicht. Ich kenne von der Reihe nur Teil 1 . Bin aber gut in diesen 4 Teil rein gekommen. Ist zwar besser wenn man die anderen kennt , aber es ging auch ohne Vorkenntnisse. Kann das Buch durchaus Empfehlen, finde es schön für Zwischendurch !!

Eine schöne Geschichte

Iris aus Bottrop am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: Über verschneiten Tannen blickt das Gesicht einer Frau in die Ferne wie ein Schutzgeist der über die Wildnis und die Wölfe, die sich an den Tannenfüßen befinden, wacht. Das Cover wirkt einfach geheimnisvoll und gefällt mir richtg gut. Inhalt: Charlotte lebt seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrem Großvater. Als dieser stirbt erfährt sie ein Geheimnis ihrer Familie und will ersteinmal nichts damit zu tun haben. Doch dann muss sie ein Päckchen ausliefern und stolpert schon wieder über das Geheimnis ihrer Familie und muss sich damit diesesmal auseinandersetzen. Meine Meinung: Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut zu lesen. Die Autorin spielt gerne mit unterschiedlichen Schriftarten. Am Anfang hat mich das gestört, nach ein paar Kapitel habe ich mich aber daran gewöhnt. Die Welten und die Völker die A.B. Schuetze erschaffen hat sind sehr schön beschrieben. Die Charaktere sind gut beschrieben und sympatisch. Allerdings wechseln im Laufe der Geschichte die Protagonisten was etwas befremdlich ist, ich aber nicht schlimm fand. Es ist erfrischend festzustellen, dass doch noch nicht alles geschrieben wurde, denn mit den Salwidizern und ihrer Welt hat die Autorin was völlig neues erschaffen. Die Geschichte konnte ich gut verstehen auch ohne die anderen Teile zu kennen, allerdings fand ich die ganzen Namen manchmal ziemlich verwirrend. Es gibt zwar ein Namensregister im Buch und man kann sich auch auf Facebook ein Organigramm zu den Beziehungen anschauen, aber wirklich geholfen hat mir das nicht. Die Autorin stand mir da mit Erklärungen sehr gut zur Seite. Mein Fazit: Mir hat die Geschichte gefallen und ich werde wenn ich mal etwas Zeit habe die anderen Teile lesen. Es mag zwar nicht alles perfekt gewesen sein, aber es lohnt sich immer in eine neue Welt einzutauchen. Ich gebe dem Buch gute 3 Sterne.

Eine schöne Geschichte

Iris aus Bottrop am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: Über verschneiten Tannen blickt das Gesicht einer Frau in die Ferne wie ein Schutzgeist der über die Wildnis und die Wölfe, die sich an den Tannenfüßen befinden, wacht. Das Cover wirkt einfach geheimnisvoll und gefällt mir richtg gut. Inhalt: Charlotte lebt seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrem Großvater. Als dieser stirbt erfährt sie ein Geheimnis ihrer Familie und will ersteinmal nichts damit zu tun haben. Doch dann muss sie ein Päckchen ausliefern und stolpert schon wieder über das Geheimnis ihrer Familie und muss sich damit diesesmal auseinandersetzen. Meine Meinung: Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut zu lesen. Die Autorin spielt gerne mit unterschiedlichen Schriftarten. Am Anfang hat mich das gestört, nach ein paar Kapitel habe ich mich aber daran gewöhnt. Die Welten und die Völker die A.B. Schuetze erschaffen hat sind sehr schön beschrieben. Die Charaktere sind gut beschrieben und sympatisch. Allerdings wechseln im Laufe der Geschichte die Protagonisten was etwas befremdlich ist, ich aber nicht schlimm fand. Es ist erfrischend festzustellen, dass doch noch nicht alles geschrieben wurde, denn mit den Salwidizern und ihrer Welt hat die Autorin was völlig neues erschaffen. Die Geschichte konnte ich gut verstehen auch ohne die anderen Teile zu kennen, allerdings fand ich die ganzen Namen manchmal ziemlich verwirrend. Es gibt zwar ein Namensregister im Buch und man kann sich auch auf Facebook ein Organigramm zu den Beziehungen anschauen, aber wirklich geholfen hat mir das nicht. Die Autorin stand mir da mit Erklärungen sehr gut zur Seite. Mein Fazit: Mir hat die Geschichte gefallen und ich werde wenn ich mal etwas Zeit habe die anderen Teile lesen. Es mag zwar nicht alles perfekt gewesen sein, aber es lohnt sich immer in eine neue Welt einzutauchen. Ich gebe dem Buch gute 3 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Töchter der Caluoc

von A. B. Schuetze

3.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Salwidizer / Töchter der Caluoc