Gehetzt
Band 2

Gehetzt

Actionthriller

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Gehetzt

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

40091

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

01.02.2019

Verlag

HarperCollins

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

40091

Erscheinungsdatum

01.02.2019

Verlag

HarperCollins

Seitenzahl

544 (Printausgabe)

Dateigröße

3348 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Wulf Bergner

Sprache

Deutsch

EAN

9783959678018

Weitere Bände von Jane Hawk

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(2)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Experiment an der Menschheit

Stefanie W. aus Berlin am 18.03.2019

Bewertungsnummer: 1194911

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt Jane Hawk ist eine abtrünnige FBI Agentin und die meistgesuchte Verbrecherin im Land. Doch nicht alles was in den Medien berichtet wird ist die Wahrheit. Sie versucht nur ihr Leben und das ihres Sohnes zu retten. Denn mehrere sehr einflussreiche Männer haben ein Experiment gestartet und Jane versucht es dies zu verhindern. Wird es ihr gelingen das ganze lebend zu überstehen? Meine Meinung Gehetzt wurde von Dean Koontz geschrieben. Erschienen ist das Buch Anfang Februar 2019 im Harper Collins Verlag. Der Originaltitel lautet “The Whispering Room”. Das Cover ist in Weiß gehalten. Der Name des Buches, sowie der Name des Autors sind in einem rot Orange Ton gehalten. In der Mitte des Buches sieht man ein schwarzes kleines Loch von dem ein schwarzer Nebel in alle Richtungen geht. Durch das Cover fühlte ich mich persönlich sehr angesprochen, so dass gern mehr zum Inhalt erfahren wollte. Der Schreibstil ist sehr flüssig und das Buch hat sehr kurze Kapitel in mehreren Teilen aufgegliedert. Beim Lesen kommt es einem vor, als ob man nur so durch das Buch hetzt. Nicht immer macht es Spass dieses Gefühl beim lesen zu haben wodurch es ab und an doch etwas anstrengend werden kann. Dennoch wurde dadurch der Titel sehr gut umgesetzt. Zu den Protagonisten zählt man Jane selbst und Personen die sie im Laufe ihres Feldzuges trifft, rettet oder entführt. Einige davon sind sehr sympathisch andere wiederum mag man überhaupt nicht. Zu Jane selbst kann ich sagen, dass ich sie als eine sehr starke Frau empfunden habe, die manchmal mehr Glück als Verstand besitzt. Dennoch ist Ihr Einsatz und dessen Ziel nachvollziehbar. Ich mochte Jane sehr und konnte bis fast zur letzten Seite nicht deutlich sagen ob sie den Irrsinn überlebt. Worum geht es als Hauptbestandteil des Geschichte. Stell dir vor, du bist ein Versuchskaninchen. Man injiziert dir ein Serum welches sich über den Gehirn legt. Damit haben die Erfinder der neuen besseren Welt die Kontrolle über dich. Sie können dich steuern und lenken. Alles was du tust wirst du als richtig empfinden. Wenn du nicht die Bedingungen erfüllst wirst du genutzt um Anschläge an der Menschheit zu verüben. Ich fand die Vorstellung enorm gruselig. Die Idee des Buches jedoch sehr gut und die Umsetzung in der Geschichte toll. Fazit Absolut lesenswert. Wer mal einen anderen Thriller lesen will, kommt hier total auf seine Kosten. Eine Zukunfts Verändernde Forschung beraubt uns Menschen den Verstand. Einziges Manko ist das gehetzte lesen an sich. Wen das nicht stört oder wer das abstellen kann Wird das Buch verschlingen.
Melden

Ein Experiment an der Menschheit

Stefanie W. aus Berlin am 18.03.2019
Bewertungsnummer: 1194911
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt Jane Hawk ist eine abtrünnige FBI Agentin und die meistgesuchte Verbrecherin im Land. Doch nicht alles was in den Medien berichtet wird ist die Wahrheit. Sie versucht nur ihr Leben und das ihres Sohnes zu retten. Denn mehrere sehr einflussreiche Männer haben ein Experiment gestartet und Jane versucht es dies zu verhindern. Wird es ihr gelingen das ganze lebend zu überstehen? Meine Meinung Gehetzt wurde von Dean Koontz geschrieben. Erschienen ist das Buch Anfang Februar 2019 im Harper Collins Verlag. Der Originaltitel lautet “The Whispering Room”. Das Cover ist in Weiß gehalten. Der Name des Buches, sowie der Name des Autors sind in einem rot Orange Ton gehalten. In der Mitte des Buches sieht man ein schwarzes kleines Loch von dem ein schwarzer Nebel in alle Richtungen geht. Durch das Cover fühlte ich mich persönlich sehr angesprochen, so dass gern mehr zum Inhalt erfahren wollte. Der Schreibstil ist sehr flüssig und das Buch hat sehr kurze Kapitel in mehreren Teilen aufgegliedert. Beim Lesen kommt es einem vor, als ob man nur so durch das Buch hetzt. Nicht immer macht es Spass dieses Gefühl beim lesen zu haben wodurch es ab und an doch etwas anstrengend werden kann. Dennoch wurde dadurch der Titel sehr gut umgesetzt. Zu den Protagonisten zählt man Jane selbst und Personen die sie im Laufe ihres Feldzuges trifft, rettet oder entführt. Einige davon sind sehr sympathisch andere wiederum mag man überhaupt nicht. Zu Jane selbst kann ich sagen, dass ich sie als eine sehr starke Frau empfunden habe, die manchmal mehr Glück als Verstand besitzt. Dennoch ist Ihr Einsatz und dessen Ziel nachvollziehbar. Ich mochte Jane sehr und konnte bis fast zur letzten Seite nicht deutlich sagen ob sie den Irrsinn überlebt. Worum geht es als Hauptbestandteil des Geschichte. Stell dir vor, du bist ein Versuchskaninchen. Man injiziert dir ein Serum welches sich über den Gehirn legt. Damit haben die Erfinder der neuen besseren Welt die Kontrolle über dich. Sie können dich steuern und lenken. Alles was du tust wirst du als richtig empfinden. Wenn du nicht die Bedingungen erfüllst wirst du genutzt um Anschläge an der Menschheit zu verüben. Ich fand die Vorstellung enorm gruselig. Die Idee des Buches jedoch sehr gut und die Umsetzung in der Geschichte toll. Fazit Absolut lesenswert. Wer mal einen anderen Thriller lesen will, kommt hier total auf seine Kosten. Eine Zukunfts Verändernde Forschung beraubt uns Menschen den Verstand. Einziges Manko ist das gehetzte lesen an sich. Wen das nicht stört oder wer das abstellen kann Wird das Buch verschlingen.

Melden

Abgehetzt

Lesemone am 25.02.2019

Bewertungsnummer: 1175925

Bewertet: eBook (ePUB)

Durch die sehr kurzen Kapitel war das Buch flüssig zu lesen. Der Schreibstil des Autors hat mir, wie im Vorgängerband, sehr gut gefallen. In rasantem Tempo begleitet man Jane Hawk auf ihrem Rachefeldzug gegen die Mörder ihres Mannes. Bei diesem Buch ist der Buchtitel wirklich Programm. Es geht von einem Ort zum anderen und wieder zurück, da wird man regelrecht durch die Story gehetzt. Mir hat gut gefallen, dass diese Nanotechnologie toll beschrieben wurde und dass man an den Menschen die infiziert wurden, sehen konnte, was aus ihnen gemacht wurde. Hoffen wir mal, dass dies niemals Wirklichkeit werden wird. Das Ende lässt den Schluss zu, dass da noch ein Band folgen könnte!
Melden

Abgehetzt

Lesemone am 25.02.2019
Bewertungsnummer: 1175925
Bewertet: eBook (ePUB)

Durch die sehr kurzen Kapitel war das Buch flüssig zu lesen. Der Schreibstil des Autors hat mir, wie im Vorgängerband, sehr gut gefallen. In rasantem Tempo begleitet man Jane Hawk auf ihrem Rachefeldzug gegen die Mörder ihres Mannes. Bei diesem Buch ist der Buchtitel wirklich Programm. Es geht von einem Ort zum anderen und wieder zurück, da wird man regelrecht durch die Story gehetzt. Mir hat gut gefallen, dass diese Nanotechnologie toll beschrieben wurde und dass man an den Menschen die infiziert wurden, sehen konnte, was aus ihnen gemacht wurde. Hoffen wir mal, dass dies niemals Wirklichkeit werden wird. Das Ende lässt den Schluss zu, dass da noch ein Band folgen könnte!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Gehetzt

von Dean Koontz

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Gehetzt