• Du und ich ein letztes Mal
  • Du und ich ein letztes Mal
Band 1
New York Summers Band 1

Du und ich ein letztes Mal

Roman

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Du und ich ein letztes Mal

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2021

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,6/12,3/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2021

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,6/12,3/3 cm

Gewicht

326 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52346-9

Weitere Bände von New York Summers

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

29 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Parallelen zum eigenen Leben

Bewertung am 01.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Je mehr Gemeinsamkeiten eine Geschichte zum eigenen Leben hat, umso intensiver taucht man ein, fühlt die Geschichte mit und bangt mit den Charakteren bis zum Ende mit. Auch in diesem Roman war das der Fall. Mir gefielen ebenfalls die genauen Beschreibungen der Orte, der Situationen sowie der Gefühle von und zwischen den Charakteren, ebenfalls auch die Rückblenden, um gewisse Situationen nochmals zu erklären (Warum ist das so? Wie kam es dazu?) Jedoch missfiel mir die Rolle von Josh, der Charakter bekam eine für mich anstrengende und nervende Seite verpasst. Allgemein ist es ein wundervoller Roman, der sich mit seiner Geschichte von üblichen Romanen etwas abhebt.

Parallelen zum eigenen Leben

Bewertung am 01.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Je mehr Gemeinsamkeiten eine Geschichte zum eigenen Leben hat, umso intensiver taucht man ein, fühlt die Geschichte mit und bangt mit den Charakteren bis zum Ende mit. Auch in diesem Roman war das der Fall. Mir gefielen ebenfalls die genauen Beschreibungen der Orte, der Situationen sowie der Gefühle von und zwischen den Charakteren, ebenfalls auch die Rückblenden, um gewisse Situationen nochmals zu erklären (Warum ist das so? Wie kam es dazu?) Jedoch missfiel mir die Rolle von Josh, der Charakter bekam eine für mich anstrengende und nervende Seite verpasst. Allgemein ist es ein wundervoller Roman, der sich mit seiner Geschichte von üblichen Romanen etwas abhebt.

Sehr emotional

buch_geblätter am 15.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das war mein ersten Buch von Alana Falk und der Schreibstil hat mir unfassbar gut gefallen. In der Geschichte treffen sich Vivi und Josh nach zwei Jahren Trennung wieder und durchleben nochmal ihre Geschichte. Immer wieder werden Rückblicke in die Vergangenheit eingestreut, was mir sehr gut gefallen hat. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Vivi und Josh erzählt, so konnte ich mich sehr gut in die Protagonisten hineinversetzen. Leider hat das Buch ein paar längen und konnte mich nicht immer an sich fesseln oder es lag an der sehr schweren Stimmung, trotzdem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Zeitweise hat es sich auch trotz der sehr emotionalen, tiefgründigen und teilweise auch melancholischen Storyline sehr wie einem Roadtrip angefühlt, der sehr bildhaft und bunt erzählt wird. Beide Protagonisten konnten mich total überzeugen und das Ende war sehr unerwartet. Es werden Themen angesprochen, die sehr triggern können, aber wird sehr behutsam und vorsichtig damit umgegangen. Eine absolute Leseempfehlung

Sehr emotional

buch_geblätter am 15.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das war mein ersten Buch von Alana Falk und der Schreibstil hat mir unfassbar gut gefallen. In der Geschichte treffen sich Vivi und Josh nach zwei Jahren Trennung wieder und durchleben nochmal ihre Geschichte. Immer wieder werden Rückblicke in die Vergangenheit eingestreut, was mir sehr gut gefallen hat. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Vivi und Josh erzählt, so konnte ich mich sehr gut in die Protagonisten hineinversetzen. Leider hat das Buch ein paar längen und konnte mich nicht immer an sich fesseln oder es lag an der sehr schweren Stimmung, trotzdem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Zeitweise hat es sich auch trotz der sehr emotionalen, tiefgründigen und teilweise auch melancholischen Storyline sehr wie einem Roadtrip angefühlt, der sehr bildhaft und bunt erzählt wird. Beide Protagonisten konnten mich total überzeugen und das Ende war sehr unerwartet. Es werden Themen angesprochen, die sehr triggern können, aber wird sehr behutsam und vorsichtig damit umgegangen. Eine absolute Leseempfehlung

Unsere Kund*innen meinen

Du und ich ein letztes Mal

von Lily Oliver

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von S. Fritze

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

S. Fritze

Thalia Pforzheim

Zum Portrait

5/5

Liebe und Schmerz so nah beieinander

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu diesem Buch gibt es so viel zu sagen! Viele Liebesgeschichten sind mir meist zu kitschig oder klischeehaft, aber dieses Buch hat meiner Meinung nach kein übertriebenes Drama und keine aufgesetzten "ich will, aber ich ich kann nicht"-Momente (zwar ist das auch ein Thema in der Geschichte von Vivi und Josh, aber auf einer nachvollziehbaren und durchaus auch der Lage angemessenen Ebene!). Die Liebesgeschichte war aufregend und während des Lesen war ich selbst in so einer Art Rausch. Ich war immer so gespannt zu erfahren, was sie alles erlebt und miteinander durchgemacht haben. Und das Ende...eine Art Happy End, wie ich es mir für die beiden tatsächlich gewünscht habe.
5/5

Liebe und Schmerz so nah beieinander

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu diesem Buch gibt es so viel zu sagen! Viele Liebesgeschichten sind mir meist zu kitschig oder klischeehaft, aber dieses Buch hat meiner Meinung nach kein übertriebenes Drama und keine aufgesetzten "ich will, aber ich ich kann nicht"-Momente (zwar ist das auch ein Thema in der Geschichte von Vivi und Josh, aber auf einer nachvollziehbaren und durchaus auch der Lage angemessenen Ebene!). Die Liebesgeschichte war aufregend und während des Lesen war ich selbst in so einer Art Rausch. Ich war immer so gespannt zu erfahren, was sie alles erlebt und miteinander durchgemacht haben. Und das Ende...eine Art Happy End, wie ich es mir für die beiden tatsächlich gewünscht habe.

S. Fritze
  • S. Fritze
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von C. Isenovic

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

C. Isenovic

Thalia Köln - City-Center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Liebesgeschichte mal anders, es geht nämlich nicht ums Verlieben sondern ums Entlieben! Vivi und Josh geben alles, um sich gegenseitig vergessen zu können, dabei nehmen sie uns mit auf eine Reise voller wunderschöner Orte und Erinnerungen! Unglaublich emotional und rührend.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Liebesgeschichte mal anders, es geht nämlich nicht ums Verlieben sondern ums Entlieben! Vivi und Josh geben alles, um sich gegenseitig vergessen zu können, dabei nehmen sie uns mit auf eine Reise voller wunderschöner Orte und Erinnerungen! Unglaublich emotional und rührend.

C. Isenovic
  • C. Isenovic
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Du und ich ein letztes Mal

von Lily Oliver

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Du und ich ein letztes Mal
  • Du und ich ein letztes Mal