Ostfriesentod
Band 11
Ann Kathrin Klaasen Band 11

Ostfriesentod

Kriminalroman. Der elfte Fall für Ann Kathrin Klaasen

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

4,99 €

Ostfriesentod

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 10,29 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

41858

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.10.2018

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

768

Maße (L/B/H)

14,4/9,3/3,2 cm

Beschreibung

Rezension

In einem Fall von Manipulation, Lüge und Verführbarkeit fesselt Klaus-Peter Wolf den Leser [...] und lässt ihn bis zu dem furiosen Ende nicht mehr los. ("Freundin")
Spannung und Tempo hält Wolf durch die raschen Perspektivwechsel, die seine Bücher zur lebendigen Lektüre machen ("Westdeutsche Allgemeine Zeitung")
Klaus-Peter Wolf bietet mörderisch gute Unterhaltung ("Nordwest Zeitung")
Diesmal […] hat sich Wolf selbst übertroffen. Großes Psychothriller-Kino. Hochspannung bis zum Schluss ist garantiert. Sehr lesenswert. ("Ruhr Nachrichten")
ein nervenaufreibender Thriller, der beweist, dass die Serie noch lange nicht auserzählt ist ("Hamburger Morgenpost")
Der elfte Band der Ostfriesenkrimi-Reihe ist aufwühlend, hochspannend und birgt Suchtgefahr. ("Reisemagazin")
Spannend von der ersten bis zur letzten Seite ("GEO Special Nordsee")
Ein Kriminalroman mit Tiefgang und Hintergedanken und ein Plädoyer für die Freundschaft ("Bayerischer Rundfunk")

Details

Verkaufsrang

41858

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.10.2018

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

768

Maße (L/B/H)

14,4/9,3/3,2 cm

Gewicht

334 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Ann Kathrin Klaasen ermittelt 11

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-52220-0

Weitere Bände von Ann Kathrin Klaasen

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Auf der Suche nach der Handlung

Bewertung aus Chur am 03.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch beginnt mit einem Selbstmord, oder gar Mord? Tja darüber würde man ja gerne mehr erfahren, nur leider sieht das der Schriftsteller ganz anders. Viele kleine Nebenstories werden ausführlichst beschrieben. Action gibt es keine, es wird pausenlos gequatscht. Nach einem Viertel des Buches habe ich die Hoffnung verloren dass je etwas interessantes passiert und das Buch gelöscht. Mein erstes und Letztes Buch aus der Reihe.

Auf der Suche nach der Handlung

Bewertung aus Chur am 03.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch beginnt mit einem Selbstmord, oder gar Mord? Tja darüber würde man ja gerne mehr erfahren, nur leider sieht das der Schriftsteller ganz anders. Viele kleine Nebenstories werden ausführlichst beschrieben. Action gibt es keine, es wird pausenlos gequatscht. Nach einem Viertel des Buches habe ich die Hoffnung verloren dass je etwas interessantes passiert und das Buch gelöscht. Mein erstes und Letztes Buch aus der Reihe.

Gar nicht gut

Bewertung aus Memmingen am 23.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich kann mich der Bewertung der Kundin / des Kunden aus Norderstedt nur anschließen. Ich habe mich bis zur Hälfte gequält und werde jetzt aufgeben.

Gar nicht gut

Bewertung aus Memmingen am 23.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich kann mich der Bewertung der Kundin / des Kunden aus Norderstedt nur anschließen. Ich habe mich bis zur Hälfte gequält und werde jetzt aufgeben.

Unsere Kund*innen meinen

Ostfriesentod

von Klaus-Peter Wolf

3.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

5/5

Friesisch herb - genau nach Maß!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Am Rosenmontag hatte ich das besondere Vergnügen Klaus-Peter Wolf an der Wremer Nordseeküste im Rahmen einer Autorenlesung treffen zu dürfen. Als Kulisse diente die im Jahr 1200 im romanischen Stil erbaute imposante St.-Willehadi-Kirche. Das Innere der Wehrkirche zieren die bemalte Balkendecke sowie ein Rundfries. An den Wänden stehen tonnenschwere Grabplatten aus Oberkirchener Sandstein. Zwischen dem Taufbecken aus dem Jahre 1738 und der Kanzel aus dem Jahr 1670 begeisterte der Autor in einem geschnitzten Lehnstuhl gemeinsam mit seiner Frau Bettina Göschl, die mit ihrer Band die Veranstaltung mit Krimi-Songs musikalisch untermalte, seine Fans. Die Zuhörer saßen in den Bankreihen mit den alten geschnitzten Wangen und den Türchen. Stimmungsvoller geht es nicht! Im 11. Band „Ostfriesentod“ steht die toughe Ann Kathrin Klaasen unter einem schlimmen Verdacht. Sie wird Opfer einer perfiden Intrige und sieht fast lethargisch mit an wie ihr Leben durch Verrat, Lüge, Manipulation und Cyber-Mobbing zerstört wird. Warum? Wer steckt dahinter? Auch ihre Kollegen zweifeln an Ann Kathrins Integrität. Der Leser spürt deutlich ihre Ohnmacht und versteht diese zunächst nur schwer. Dann gibt es einige Todesfälle und so manchen erschreckenden Blick in die Abgründe der menschliche Seele. Erzählt wird der Plot wechselseitig aus der Sicht des Opfers und des Täters. So bleibt es spannend und undurchsichtig. Und es gibt natürlich auch jede Menge friesischen Humor. Garant dafür ist wie immer Rupert, der sich in den Jahren nicht verändert hat. Wie soll das gehen? Noch verrückter geht es nicht! - meint selbst Klaus-Peter Wolf. Rupert erschüttert einfach nichts und so wundert es kaum, dass er von einer Katastrophe in die nächste stolpert und dabei kein Fettnäpfchen auslässt. Kommt es jedoch Hart auf Hart, so steht er loyal und fest zur Truppe und setzt alles daran den Fall zu lösen. Seien Sie gespannt, was Rupert einfällt! Ein friesisch herber Krimi, genau nach Maß: bodenständig, ehrlich, humorvoll, raffiniert, temporeich, rätselhaft, spannend!
5/5

Friesisch herb - genau nach Maß!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Am Rosenmontag hatte ich das besondere Vergnügen Klaus-Peter Wolf an der Wremer Nordseeküste im Rahmen einer Autorenlesung treffen zu dürfen. Als Kulisse diente die im Jahr 1200 im romanischen Stil erbaute imposante St.-Willehadi-Kirche. Das Innere der Wehrkirche zieren die bemalte Balkendecke sowie ein Rundfries. An den Wänden stehen tonnenschwere Grabplatten aus Oberkirchener Sandstein. Zwischen dem Taufbecken aus dem Jahre 1738 und der Kanzel aus dem Jahr 1670 begeisterte der Autor in einem geschnitzten Lehnstuhl gemeinsam mit seiner Frau Bettina Göschl, die mit ihrer Band die Veranstaltung mit Krimi-Songs musikalisch untermalte, seine Fans. Die Zuhörer saßen in den Bankreihen mit den alten geschnitzten Wangen und den Türchen. Stimmungsvoller geht es nicht! Im 11. Band „Ostfriesentod“ steht die toughe Ann Kathrin Klaasen unter einem schlimmen Verdacht. Sie wird Opfer einer perfiden Intrige und sieht fast lethargisch mit an wie ihr Leben durch Verrat, Lüge, Manipulation und Cyber-Mobbing zerstört wird. Warum? Wer steckt dahinter? Auch ihre Kollegen zweifeln an Ann Kathrins Integrität. Der Leser spürt deutlich ihre Ohnmacht und versteht diese zunächst nur schwer. Dann gibt es einige Todesfälle und so manchen erschreckenden Blick in die Abgründe der menschliche Seele. Erzählt wird der Plot wechselseitig aus der Sicht des Opfers und des Täters. So bleibt es spannend und undurchsichtig. Und es gibt natürlich auch jede Menge friesischen Humor. Garant dafür ist wie immer Rupert, der sich in den Jahren nicht verändert hat. Wie soll das gehen? Noch verrückter geht es nicht! - meint selbst Klaus-Peter Wolf. Rupert erschüttert einfach nichts und so wundert es kaum, dass er von einer Katastrophe in die nächste stolpert und dabei kein Fettnäpfchen auslässt. Kommt es jedoch Hart auf Hart, so steht er loyal und fest zur Truppe und setzt alles daran den Fall zu lösen. Seien Sie gespannt, was Rupert einfällt! Ein friesisch herber Krimi, genau nach Maß: bodenständig, ehrlich, humorvoll, raffiniert, temporeich, rätselhaft, spannend!

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Suchtfaktor Wolf: Die Ann-Kathrin-Klaasen-Krimis sind schlimmer als Süßigkeiten... Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Suchtfaktor Wolf: Die Ann-Kathrin-Klaasen-Krimis sind schlimmer als Süßigkeiten... Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11

von Klaus-Peter Wolf

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ostfriesentod