Die Strickmusterbibel – 260 japanische Muster stricken

Die Strickmusterbibel – 260 japanische Muster stricken

Von zartem Ajour bis zu ausgefallenen Zopfmustern

Buch (Gebundene Ausgabe)

19,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Neue Muster für alle Stricksüchtigen!
Die japanische Strickkunst besticht durch ihre Natürlichkeit und Eleganz. Die 260 Muster in dieser Sammlung sind filigran und detailreich und bieten jedem Strickbegeisterten eine Fülle an Inspirationen. Für Einsteiger gibt es die klassischen Grundmuster wie das Zopfmuster, für Fortgeschrittene anspruchsvolle Muster wie Ajour oder mit Blättern durchsetztes Lace. Die großen Fotos und ausführlichen Strickschriften zeigen jedes Detail dieser filigranen Muster und machen das Nacharbeiten leicht. Ein umfassendes Nachschlagewerk, das alle Strickerherzen höher schlagen lässt!

Details

Verkaufsrang

18681

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.07.2018

Verlag

Edition Michael Fischer / EMF Verlag

Seitenzahl

256

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

18681

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.07.2018

Verlag

Edition Michael Fischer / EMF Verlag

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

24,1/20,5/2,5 cm

Gewicht

1064 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96093-091-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Strickmusterbibel – 260 japanische Muster stricken von Hitomi Shida

Bewertung aus Strasshof an der Nordbahn am 17.11.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sehr schöne Muster und sehr gut erklärt. Ich kann die Muster ohne Probleme stricken

Die Strickmusterbibel – 260 japanische Muster stricken von Hitomi Shida

Bewertung aus Strasshof an der Nordbahn am 17.11.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sehr schöne Muster und sehr gut erklärt. Ich kann die Muster ohne Probleme stricken

Abwechslungsreiche, detailverliebte Mustervielfalt - wunderschön!

Bewertung aus Köln am 28.10.2018

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bibel - das klingt ganz schön mächtig. Aber ist definitiv nicht zu viel versprochen. Ein richtig umfangreiches Werk zur japanischen Strickmusterkunst! Ich bin positiv überrascht, dass das Buch mit übersichtlichen 220 Seiten auskommt und nicht Bibelgleich 500 Seiten oder mehr belegt :-). Denke ich an japanische Mode, so denke ich an reduzierte Farben, fließende Stoffe und klassische Eleganz. Ich finde das lässt sich auch irgendwie auf die Strickkunst übertragen. Die Muster sind zurückhaltend, natürlich und dennoch sehr elegant. Sie sind filigran, unaufgeregt und stecken dennoch voller Details. Für mich ist dieses Buch eine wahre Inspirationsquelle! Das Buch geht chronologisch nach Schwierigkeitsstufen vor. Zu Beginn gibt klassische Grundmuster wie zum Beispiel das Zopfmuster. Und steigert sich dann zu anspruchsvolleren Mustern wie zum Beispiel Ajour. Bei der Fülle an Mustern ist auch einiges an extravaganten Mustern dabei. Die Anleitungen werden begleitet von großformatigen Fotos und ausführlichen Strickschriften, die jedes Detail zeigen. Bei Beschreibungen sind ausführlich und sehr gut verständlich. Ein Nachstricken fällt so spielend leicht.

Abwechslungsreiche, detailverliebte Mustervielfalt - wunderschön!

Bewertung aus Köln am 28.10.2018
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bibel - das klingt ganz schön mächtig. Aber ist definitiv nicht zu viel versprochen. Ein richtig umfangreiches Werk zur japanischen Strickmusterkunst! Ich bin positiv überrascht, dass das Buch mit übersichtlichen 220 Seiten auskommt und nicht Bibelgleich 500 Seiten oder mehr belegt :-). Denke ich an japanische Mode, so denke ich an reduzierte Farben, fließende Stoffe und klassische Eleganz. Ich finde das lässt sich auch irgendwie auf die Strickkunst übertragen. Die Muster sind zurückhaltend, natürlich und dennoch sehr elegant. Sie sind filigran, unaufgeregt und stecken dennoch voller Details. Für mich ist dieses Buch eine wahre Inspirationsquelle! Das Buch geht chronologisch nach Schwierigkeitsstufen vor. Zu Beginn gibt klassische Grundmuster wie zum Beispiel das Zopfmuster. Und steigert sich dann zu anspruchsvolleren Mustern wie zum Beispiel Ajour. Bei der Fülle an Mustern ist auch einiges an extravaganten Mustern dabei. Die Anleitungen werden begleitet von großformatigen Fotos und ausführlichen Strickschriften, die jedes Detail zeigen. Bei Beschreibungen sind ausführlich und sehr gut verständlich. Ein Nachstricken fällt so spielend leicht.

Unsere Kund*innen meinen

Die Strickmusterbibel – 260 japanische Muster stricken

von Hitomi Shida

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Strickmusterbibel – 260 japanische Muster stricken