Die Perlenschwester
Band 4
Artikelbild von Die Perlenschwester
Lucinda Riley

1. Die Perlenschwester

Die Perlenschwester

Die sieben Schwestern Band 4

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Die Perlenschwester

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1672

Gesprochen von

Katharina Spiering + weitere

Spieldauer

18 Stunden und 25 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

30.10.2017

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

1672

Gesprochen von

Spieldauer

18 Stunden und 25 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

30.10.2017

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

320

Verlag

Der Hörverlag

Übersetzt von

Sonja Hauser

Sprache

Deutsch

EAN

9783844528404

Weitere Bände von Die sieben Schwestern

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

84 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

die Perlenschwester

Bewertung aus Altenmarkt am 28.08.2020

Bewertungsnummer: 1369511

Bewertet: Hörbuch-Download

Sehr spannend, wie auch die anderen Bücher aus der Serie von Lucinda Riley, Kann ich nur weiter empfehlen wehr sich für diese Art von Geschichten interessiert. Toll,toll
Melden

die Perlenschwester

Bewertung aus Altenmarkt am 28.08.2020
Bewertungsnummer: 1369511
Bewertet: Hörbuch-Download

Sehr spannend, wie auch die anderen Bücher aus der Serie von Lucinda Riley, Kann ich nur weiter empfehlen wehr sich für diese Art von Geschichten interessiert. Toll,toll

Melden

Die Perlenschwester

Sabrina F. am 24.02.2024

Bewertungsnummer: 2138912

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anfänglich war ich mir nicht sicher, ob mir dieses Buch gefallen wird. In den drei Bänden zuvor war mir Cece nie sonderlich sympathisch und ich war mir nicht sicher, ob sie das ändert. Doch ich muss zugeben, dass ich sie sehr bewundere und lieb gewonnen habe. Das Buch war fantastisch und ich kann es nur empfehlen. Ich freue mich schon rießig auf das fünfte Buch. Lucinda Riley hat hier wirklig eine außergewöhnlich, tolle Buchrreihe erschaffen.
Melden

Die Perlenschwester

Sabrina F. am 24.02.2024
Bewertungsnummer: 2138912
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anfänglich war ich mir nicht sicher, ob mir dieses Buch gefallen wird. In den drei Bänden zuvor war mir Cece nie sonderlich sympathisch und ich war mir nicht sicher, ob sie das ändert. Doch ich muss zugeben, dass ich sie sehr bewundere und lieb gewonnen habe. Das Buch war fantastisch und ich kann es nur empfehlen. Ich freue mich schon rießig auf das fünfte Buch. Lucinda Riley hat hier wirklig eine außergewöhnlich, tolle Buchrreihe erschaffen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Perlenschwester

von Lucinda Riley

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

3/5

Nicht auf der Höhe

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Am Ende der "Schattenschwester" gab es die ersten Eindrücke von CeCe, die mein Interesse an ihr ziemlich schürten. Aber in der Ausführung ist sie dann doch konventioneller als erhofft. Während meine Erwartungshaltung war, eine Figur zu erleben im Kampf zwischen Dominanz und Zerbrechlichkeit, aber Lucinda Riley scheint selbst unentschlossen zu sein, wer CeCe ist. Eine Schwester kommentiert mal etwas, das sie tut, mit den Worten "Stille Wasser sind tief" - und ich dachte, es sei ganz klar etabliert, dass CeCe explizit kein stilles Wasser sei. Ansonsten habe ich inzwischen ein gewisses Problem mit der Reihe hinsichtlich der Darstellung von Talenten und so. Tendenziell haben die Schwestern die gleichen Begabungen wie ihre Vorfahren - Ally z.B. mit der Musik, Star mit dem Schreiben und CeCe mit der Malerei. Funktioniert Genetik so? Gut möglich, dass Pa Salt half, die Mädchen in ihre potenziell vorhandenen Richtungen zu schubsen, aber es wirkt doch ein bisschen fragwürdig. Und auch, dass die Schwestern sämtlich ihre neu gefundenen Familien den ursprünglichen Banden vorzuziehen scheinen, hinterlässt einen unschönen "Blut ist dicker als Wasser"-Beigeschmack. Das soll Lucinda Riley ihr generelles Händchen für Figuren nicht absprechen - auch hier gibt es so manche interessante Figur - aber das Konstrukt der Heptalogie sollte wohl nicht zu sehr hinterfragt werden, um Bestand zu haben.
3/5

Nicht auf der Höhe

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Am Ende der "Schattenschwester" gab es die ersten Eindrücke von CeCe, die mein Interesse an ihr ziemlich schürten. Aber in der Ausführung ist sie dann doch konventioneller als erhofft. Während meine Erwartungshaltung war, eine Figur zu erleben im Kampf zwischen Dominanz und Zerbrechlichkeit, aber Lucinda Riley scheint selbst unentschlossen zu sein, wer CeCe ist. Eine Schwester kommentiert mal etwas, das sie tut, mit den Worten "Stille Wasser sind tief" - und ich dachte, es sei ganz klar etabliert, dass CeCe explizit kein stilles Wasser sei. Ansonsten habe ich inzwischen ein gewisses Problem mit der Reihe hinsichtlich der Darstellung von Talenten und so. Tendenziell haben die Schwestern die gleichen Begabungen wie ihre Vorfahren - Ally z.B. mit der Musik, Star mit dem Schreiben und CeCe mit der Malerei. Funktioniert Genetik so? Gut möglich, dass Pa Salt half, die Mädchen in ihre potenziell vorhandenen Richtungen zu schubsen, aber es wirkt doch ein bisschen fragwürdig. Und auch, dass die Schwestern sämtlich ihre neu gefundenen Familien den ursprünglichen Banden vorzuziehen scheinen, hinterlässt einen unschönen "Blut ist dicker als Wasser"-Beigeschmack. Das soll Lucinda Riley ihr generelles Händchen für Figuren nicht absprechen - auch hier gibt es so manche interessante Figur - aber das Konstrukt der Heptalogie sollte wohl nicht zu sehr hinterfragt werden, um Bestand zu haben.

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Alexandra Jacoby

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexandra Jacoby

Thalia Neunkirchen - Saarpark-Center

Zum Portrait

5/5

Toller 4. Teil

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. In dieser 7-teiligen Buchreihe werden die verschiedenen Schicksale von sieben Schwestern beschrieben. Eine spannende Reise die Sie nicht verpassen sollten.
5/5

Toller 4. Teil

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. In dieser 7-teiligen Buchreihe werden die verschiedenen Schicksale von sieben Schwestern beschrieben. Eine spannende Reise die Sie nicht verpassen sollten.

Alexandra Jacoby
  • Alexandra Jacoby
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Band 4

von Lucinda Riley

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Perlenschwester