Der Start in die Reisefotografie

Der Start in die Reisefotografie

Landschaften, Sehenswürdigkeiten und Menschen gekonnt in Szene setzen, Verständlich erklärt - für Anfänger geeignet

Buch (Taschenbuch)

26,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

26,99 €

eBook

ab 25,99 €

Beschreibung

Für bleibende Foto-Erinnerungen
In diesem Ratgeber zeigt der Fotograf Martin Buschmann leicht verständlich, wie gelungene Reisefotos entstehen. Vom Verstehen der Kamera über die Reiseplanung bis hin zu genialen Fotobeispielen – hier erfahren Hobbyfotografen alles, um schnell richtig gute Urlaubsfotos machen zu können.

Wichtige Basics und spannende Workshops
Im Grundlagen-Kapitel geht es um die wichtigsten Basics: Welche Kameraeinstellungen muss man kennen? Wie schafft man ich echte Hingucker? Martin Buschmann erklärt Begriffe wie Blende, ISO und Weißabgleich und zeigt, worauf man beim Kauf von Kamera, Objektiv, Stativ & Co. achten sollte.
Im großen Workshop-Kapitel sorgen praktischen Checklisten und übersichtliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen dafür, dass sich schnell die ersten Foto-Erfolge einstellen. Die inspirierenden Beispielfotos machen Lust aufs Nachfotografieren, sodass auf der nächsten Reise garantiert großartige und kreative Aufnahmen entstehen.

Aus dem Inhalt:
• Die Kamera verstehen
• Zubehör
• Bildgestaltung
• Die Reiseplanung
• Fotoworkshops

Auswahl der Fotoworkshops:
• Menschen auf Märkten
• Sonnenaufgang
• Nachtaufnahme
• Landschaft in Schwarz-Weiß
• Strand und Meer
• Safari

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Verlag

Humboldt Verlag

Seitenzahl

192

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Verlag

Humboldt Verlag

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

21,6/14,7/1,5 cm

Gewicht

413 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86910-369-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schönes Buch Für Hobby - und Reisefotografen

Bewertung aus Freiburg am 11.11.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch bietet eine übersichtliche Aufteilung und ist für mich als Hobby-Fotograf äusserst verständlich geschrieben. Schön sind die vielen Zusammenfassungen. Es ist sozusagen in zwei Teile gegliedert. Teil eins beinhaltet Wissenswertes über die Kamera, Erkläuterungen über das Zubehör, Hilfe zur Bildgestaltung und hilfreiche Tips zur Reiseplanung. Der zweite Teil ist als Workshop aufgebaut in dem das volle Spektrum der (Reise)-Fotografie mit vielen Tips und Erklärungen umgesetzt werden kann. Die ersten schönen Fotos sind dadurch schon entstanden :-) Sehr guter Kauf und ich bin sehr zufrieden da das Buch sehr handlich ist und auch überall hin mitgenommen werden kann.

Schönes Buch Für Hobby - und Reisefotografen

Bewertung aus Freiburg am 11.11.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch bietet eine übersichtliche Aufteilung und ist für mich als Hobby-Fotograf äusserst verständlich geschrieben. Schön sind die vielen Zusammenfassungen. Es ist sozusagen in zwei Teile gegliedert. Teil eins beinhaltet Wissenswertes über die Kamera, Erkläuterungen über das Zubehör, Hilfe zur Bildgestaltung und hilfreiche Tips zur Reiseplanung. Der zweite Teil ist als Workshop aufgebaut in dem das volle Spektrum der (Reise)-Fotografie mit vielen Tips und Erklärungen umgesetzt werden kann. Die ersten schönen Fotos sind dadurch schon entstanden :-) Sehr guter Kauf und ich bin sehr zufrieden da das Buch sehr handlich ist und auch überall hin mitgenommen werden kann.

Fein gestalteter Fotoreiseratgeber für garantiert bessere Urlaubsfotos!

Bewertung aus Moosburg am 10.10.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Frisch erhalten, konnte ich das Buch gleich auf einer Fotoreise lesen und austesten. Schön, daß das Format u. Gewicht reisetauglich sind. Dieser Ratgeber holt Anfänger und Fortgeschrittene gleichermassen ab. Sehr angenehm und praxisorientiert geschrieben und schon alleine beim Durchblättern der tollen u. inspirierenden Fotos von Martin Buschmann kommt man auf seine Kosten. Zuerst etwas Theorie.... Die ersten 100 Seiten richten sich an die Anfänger und erklären kurz die Kamera, Belichtung und sonstige Fachbegriffe. Empfehlungen zu Kameratechnik, Zubehör und nützliche Gadgets. Aber KEINE langatmigen Technikabhandlungen erschlagen hier den Leser. Der Autor stellt kurz und einprägsam die Dinge vor, die beim Fotografieren einfach wichtig sind, um seine Bilder zu verbessern. Bei den Themen Bildgestaltung und Reiseplanung wird es hingegen auch für Fortgeschrittene interessant. Ich konnte mir hier viele gute Dinge mitnehmen. ... dann zur Praxis bzw. zum Herzstück des Buches: der WORKSHOPTEIL Im zweiten Teil des Buches führt uns Martin Buschmann auf fast 100 Seiten durch alle Themen der Reisefotografie. Menschen, Sonnenauf- bzw. Untergang, Städte, Regen, Tiere, Selfie etc. Auch anspruchsvollere Themen wie Blaue Stunde und Bildbearbeitung sind nachvollziehbar beschrieben und helfen dem Fotografierenden alle Klippen der Reisefotografie zu meistern. Themenbezogen erhält man jeweils auf einer Seite eine Checkliste zur Technik, Tipps zur Vorbereitung und Umsetzung. Ein entsprechendes Beispielbild visualisiert das Geschriebene. Allein die Tipps " wie spreche ich auf der Reise fremde Menschen für ein Foto an" deren Sprache ich ja vielleicht nicht spreche, top! Das Buch kann man in einem Rutsch durchlesen und dann immer wieder zu den einzelnen Kapiteln zurückkehren. Sicher wird man als Reisefotograf zu seinen persönlichen Lieblings-Urlaubsfotos geleitet. Feines Buch, stimmig, sehr angenehm zu lesen, tolle Fotos, klare Kaufempfehlung!!

Fein gestalteter Fotoreiseratgeber für garantiert bessere Urlaubsfotos!

Bewertung aus Moosburg am 10.10.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Frisch erhalten, konnte ich das Buch gleich auf einer Fotoreise lesen und austesten. Schön, daß das Format u. Gewicht reisetauglich sind. Dieser Ratgeber holt Anfänger und Fortgeschrittene gleichermassen ab. Sehr angenehm und praxisorientiert geschrieben und schon alleine beim Durchblättern der tollen u. inspirierenden Fotos von Martin Buschmann kommt man auf seine Kosten. Zuerst etwas Theorie.... Die ersten 100 Seiten richten sich an die Anfänger und erklären kurz die Kamera, Belichtung und sonstige Fachbegriffe. Empfehlungen zu Kameratechnik, Zubehör und nützliche Gadgets. Aber KEINE langatmigen Technikabhandlungen erschlagen hier den Leser. Der Autor stellt kurz und einprägsam die Dinge vor, die beim Fotografieren einfach wichtig sind, um seine Bilder zu verbessern. Bei den Themen Bildgestaltung und Reiseplanung wird es hingegen auch für Fortgeschrittene interessant. Ich konnte mir hier viele gute Dinge mitnehmen. ... dann zur Praxis bzw. zum Herzstück des Buches: der WORKSHOPTEIL Im zweiten Teil des Buches führt uns Martin Buschmann auf fast 100 Seiten durch alle Themen der Reisefotografie. Menschen, Sonnenauf- bzw. Untergang, Städte, Regen, Tiere, Selfie etc. Auch anspruchsvollere Themen wie Blaue Stunde und Bildbearbeitung sind nachvollziehbar beschrieben und helfen dem Fotografierenden alle Klippen der Reisefotografie zu meistern. Themenbezogen erhält man jeweils auf einer Seite eine Checkliste zur Technik, Tipps zur Vorbereitung und Umsetzung. Ein entsprechendes Beispielbild visualisiert das Geschriebene. Allein die Tipps " wie spreche ich auf der Reise fremde Menschen für ein Foto an" deren Sprache ich ja vielleicht nicht spreche, top! Das Buch kann man in einem Rutsch durchlesen und dann immer wieder zu den einzelnen Kapiteln zurückkehren. Sicher wird man als Reisefotograf zu seinen persönlichen Lieblings-Urlaubsfotos geleitet. Feines Buch, stimmig, sehr angenehm zu lesen, tolle Fotos, klare Kaufempfehlung!!

Unsere Kund*innen meinen

Der Start in die Reisefotografie

von Martin Buschmann

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Start in die Reisefotografie