Träume voller Schatten
Märchenspinnerei Band 12

Träume voller Schatten

3,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Ein hübscher Jüngling. Ein hässlicher Zwerg. Ein dunkles Geheimnis. Patrick fiebert der ersten Auswahlrunde von "Germany's Next Topmodel Men" und seiner Chance auf eine Model-Karriere entgegen. Doch als er dort auf den Mann trifft, der ihm die Schulzeit zur Hölle gemacht hat, reißen alte Wunden auf. Die Monster seiner Vergangenheit kehren zurück und Patrick stürzt haltlos in einen ausgewachsenen Albtraum. Kann er diesem wieder entfliehen oder ist er zu weit in seiner Erinnerung versunken? Zwerg Nase einmal anders. In "Träume voller Schatten" spinnt Christina Löw märchenhafte Elemente von Wilhelm Hauff zu einer modernen Fabel über die Abgründe von sexuellem Missbrauch, die Kraft der Freundschaft und den Mut zur Selbstbestimmtheit. 12. eigenständiger Band der Märchenspinnerei (Die Printausgabe umfasst 294 Buchseiten.) Christina Löw würde am liebsten den ganzen Tag lang schreiben, um allen Ideen, die ihr durch den Kopf hüpfen, angemessen Aufmerksamkeit zu schenken. Für den Moment müssen sich ihre Plotbunnys jedoch auf die Abendstunden beschränken. Tagsüber arbeitet sie als Übersetzerin, Lektorin, Journalistin und Kunstvermittlerin. "Träume voller Schatten" ist ihr Roman-Debüt. 2019 erschien mit "Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein" ihr zweiter Roman.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    13.05.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    13.05.2018

  • Verlag Via tolino media
  • Seitenzahl

    267 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    605 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783739416540

Weitere Bände von Märchenspinnerei

Das meinen unsere Kund*innen

4.7/5.0

12 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

4/5

Schöne Märchenadaption

Susanne Ottens am 11.09.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover ist wie immer großartig! Es setzt den Fokus auf die Hauptfigur und zeigt Patrick als Mensch und Zwerg. Vor allem durch die Illustration des Zwergs erkennt man direkt, um welches Märchen es sich handelt. Ich bin nicht so leicht in die Geschichte gekommen. Patrick war mir erst gar nicht sympatisch und es hat einige Kapitel gedauert, bis ich langsam anfing ihn zu mögen. Dadurch, dass er mir am Anfang so unsympathisch war, war seine Entwicklung im Buch aber deutlich zu merken. Wer das Märchen von Wilhelm Hauff kennt, kann sich den Verlauf aber auch in groben Zügen denken. Der Verlauf der Geschichte führt Patrick auch in die Psychatrie. Alles wirkte dort sehr authentisch und die Autorin hat sich wirklich Mühe mit diesen Kapiteln gegeben. Das finde ich sehr positiv. Sexueller Missbrauch ist ganz klar das Hauptthema des Buchs, aber auch Freundschaft und Selbstbestimmtheit spielen eine Rolle. Der Schreibstil von Christina Löw hat mir sehr gut gefallen. Er ist fesselnd und unterhaltsam. Die Autorin erschafft tolle Bilder mit ihren Worten! Wenn ich mal in der Geschichte drin war, kam ich auch erstmal flüssig durch. Doch ab und zu ging mir Patrick dermaßen auf die Nerven in den ersten Kapiteln, so dass ich das Buch zur Seite legte und erstmal etwas anderes lesen wollte. Das lag aber keinesfalls an der Geschichte oder am Schreibstil, sondern mehr an der Grundeinstellung von Patrick am Anfang des Buches. Er ist sehr auf sein Äußeres fixiert und das kann ich halt so gar nicht ab. Da ich die erste Hälfte des Buchs nur mit Mühe und Not geschafft habe, ziehe ich einen Stern ab. Für jeden der Märchenadaptionen mag, ist das Buch aber definitiv einen Blick wert und verspricht eine schöne Unterhaltung.

4/5

Schöne Märchenadaption

Susanne Ottens am 11.09.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover ist wie immer großartig! Es setzt den Fokus auf die Hauptfigur und zeigt Patrick als Mensch und Zwerg. Vor allem durch die Illustration des Zwergs erkennt man direkt, um welches Märchen es sich handelt. Ich bin nicht so leicht in die Geschichte gekommen. Patrick war mir erst gar nicht sympatisch und es hat einige Kapitel gedauert, bis ich langsam anfing ihn zu mögen. Dadurch, dass er mir am Anfang so unsympathisch war, war seine Entwicklung im Buch aber deutlich zu merken. Wer das Märchen von Wilhelm Hauff kennt, kann sich den Verlauf aber auch in groben Zügen denken. Der Verlauf der Geschichte führt Patrick auch in die Psychatrie. Alles wirkte dort sehr authentisch und die Autorin hat sich wirklich Mühe mit diesen Kapiteln gegeben. Das finde ich sehr positiv. Sexueller Missbrauch ist ganz klar das Hauptthema des Buchs, aber auch Freundschaft und Selbstbestimmtheit spielen eine Rolle. Der Schreibstil von Christina Löw hat mir sehr gut gefallen. Er ist fesselnd und unterhaltsam. Die Autorin erschafft tolle Bilder mit ihren Worten! Wenn ich mal in der Geschichte drin war, kam ich auch erstmal flüssig durch. Doch ab und zu ging mir Patrick dermaßen auf die Nerven in den ersten Kapiteln, so dass ich das Buch zur Seite legte und erstmal etwas anderes lesen wollte. Das lag aber keinesfalls an der Geschichte oder am Schreibstil, sondern mehr an der Grundeinstellung von Patrick am Anfang des Buches. Er ist sehr auf sein Äußeres fixiert und das kann ich halt so gar nicht ab. Da ich die erste Hälfte des Buchs nur mit Mühe und Not geschafft habe, ziehe ich einen Stern ab. Für jeden der Märchenadaptionen mag, ist das Buch aber definitiv einen Blick wert und verspricht eine schöne Unterhaltung.

4/5

Zwerg Nase in moderner Kleidung

Eine Kundin/ein Kunde aus Belm am 08.07.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover passt sehr gut zur Geschichte. Auf der einen Seite sieht man Patrick als hübschen, jungen Mann, auf der anderen Seite seine Verwandlung in die Zwergengestalt, mit grosser Nase. Das Buch handelt vom gut aussehenden Patrick, der sich für die neue Staffel "Germanys next Topmodel MEN" beworben hat. Sein Traum ist die schillernde Welt der Mode und das Ansehen und die Bewunderung anderer Menschen. Beim Auswahlverfahren des Formats trifft er auf seinen alten Mathelehrer aus der Schule, er hat bittere Erinnerungen an diese Zeit. Die Schatten seiner Vergangenheit holen ihn ein und am Morgen wacht er als Zwerg auf. Wer kann ihm helfen und was soll er nun tun? Der Einstieg ins Buch ist mir hier sehr leicht gefallen, was mit an dem schönen,einfachen Schreibstil gelegen hat. Man begleitet Patrick in seine Modewelt. dies ist sehr anschaulich beschrieben und erzählt. Patrick ist einem nicht von Anfang an sympatisch, denn ein sehr ausgeprägter Wesenszug ist seine Arroganz. Dies kommt ganz besonders im Gespräch mit seiner Nachbarin Melissa rüber. Aber gerade die Wandlung von Patrick im Lauf des Buches ist wirklich schön und nachvollziehbar zu lesen. Was ich nicht erwartet hatte ist, dass doch sehr düstere Themen im Buch vorkommen, dies ist gelungen ins Buch eingewoben mir aber stellen stellenweiße etwas zu viel. Ausserdem kommen viele Träume von Patrick in der Geschichte vor und zum besseren Verständnis empfehle ich hier nochmal das klassische Märchen vorher zu lesen und sich in Erinnerung zu rufen. Dies hat mir sehr geholfen und einige Fragezeichen im Gesicht verschwinden lassen Die Autorin hat es für mich sehr gut und nachvollziehbar geschafft, die Gefühlswelt von Patrick als Zwerg mit einzubringen. Was bedeutet es für einen Menschen (plötzlich) hässlich zu sein und in wie weit ist die Gesellschaft mit daran schuld wie der einzelne sich sieht....Habe ich die erste Hälfte des Buches gern gelesen, so konnte ich das Buch ab der zweiten kaum noch aus der Hand legen. Das Ende hat mich etwas überrascht, da es doch sehr offen ist,aber trotzdem passt das Ende zum Buch und in sich ist alles rund! Fazit: Eine tolle Märchenadaption,die auf auf ernste Themen eingeht

4/5

Zwerg Nase in moderner Kleidung

Eine Kundin/ein Kunde aus Belm am 08.07.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover passt sehr gut zur Geschichte. Auf der einen Seite sieht man Patrick als hübschen, jungen Mann, auf der anderen Seite seine Verwandlung in die Zwergengestalt, mit grosser Nase. Das Buch handelt vom gut aussehenden Patrick, der sich für die neue Staffel "Germanys next Topmodel MEN" beworben hat. Sein Traum ist die schillernde Welt der Mode und das Ansehen und die Bewunderung anderer Menschen. Beim Auswahlverfahren des Formats trifft er auf seinen alten Mathelehrer aus der Schule, er hat bittere Erinnerungen an diese Zeit. Die Schatten seiner Vergangenheit holen ihn ein und am Morgen wacht er als Zwerg auf. Wer kann ihm helfen und was soll er nun tun? Der Einstieg ins Buch ist mir hier sehr leicht gefallen, was mit an dem schönen,einfachen Schreibstil gelegen hat. Man begleitet Patrick in seine Modewelt. dies ist sehr anschaulich beschrieben und erzählt. Patrick ist einem nicht von Anfang an sympatisch, denn ein sehr ausgeprägter Wesenszug ist seine Arroganz. Dies kommt ganz besonders im Gespräch mit seiner Nachbarin Melissa rüber. Aber gerade die Wandlung von Patrick im Lauf des Buches ist wirklich schön und nachvollziehbar zu lesen. Was ich nicht erwartet hatte ist, dass doch sehr düstere Themen im Buch vorkommen, dies ist gelungen ins Buch eingewoben mir aber stellen stellenweiße etwas zu viel. Ausserdem kommen viele Träume von Patrick in der Geschichte vor und zum besseren Verständnis empfehle ich hier nochmal das klassische Märchen vorher zu lesen und sich in Erinnerung zu rufen. Dies hat mir sehr geholfen und einige Fragezeichen im Gesicht verschwinden lassen Die Autorin hat es für mich sehr gut und nachvollziehbar geschafft, die Gefühlswelt von Patrick als Zwerg mit einzubringen. Was bedeutet es für einen Menschen (plötzlich) hässlich zu sein und in wie weit ist die Gesellschaft mit daran schuld wie der einzelne sich sieht....Habe ich die erste Hälfte des Buches gern gelesen, so konnte ich das Buch ab der zweiten kaum noch aus der Hand legen. Das Ende hat mich etwas überrascht, da es doch sehr offen ist,aber trotzdem passt das Ende zum Buch und in sich ist alles rund! Fazit: Eine tolle Märchenadaption,die auf auf ernste Themen eingeht

Unsere Kund*innen meinen

Träume voller Schatten

von Christina Löw

4.7/5.0

12 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0