Disziplin durch Bildung - ein vergessener Zusammenhang

Disziplin durch Bildung - ein vergessener Zusammenhang

Eine historisch-systematische Untersuchung aus antinomischer Perspektive als Grundlage fuer ein bildungstheoretisches Verstaendnis des Disziplinproblems

eBook

86,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

84,80 €

Disziplin durch Bildung - ein vergessener Zusammenhang

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 84,80 €
eBook

eBook

ab 86,99 €

Beschreibung

In der Arbeit wird der Zusammenhang zwischen Disziplin und Bildung neu diskutiert. Die historisch-systematische Untersuchung von Disziplin aus einem antinomischen Blickwinkel hat gezeigt, dass antinomische Positionen in Bezug auf die Schul-Disziplin an ihre Grenzen stoßen. Das Disziplinproblem muss daher wieder in der Bildung verankert werden. Sich der erzieherischen und normtragenden Dimensionen der Bildung in der Verschränkung mit der Disziplin neu zu besinnen, ist das Anliegen dieser Arbeit. Auch muss der Widerspruch bewusst gemacht werden zwischen der freien Subjektentfaltung und seiner Einschränkung durch erzieherischen Zwang zum Zweck einer funktional ausgerichteten Erziehung, die die Integration des Individuums mit den Ansprüchen der Gesellschaft verbindet.

Cornelia Frech-Becker studierte an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Englisch und Bildende Kunst für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen. Nach einem Studienaufenthalt in England und Lehrtätigkeiten an zwei Grammar Schools absolvierte sie ein sozialwissenschaftliches Studium und promovierte an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Die Autorin ist Referentin für Museumspädagogik im Regierungspräsidium Karlsruhe. Sie hat mehrere Bücher und wissenschaftliche Artikel im Bereich Disziplin, Bildung, englische Methodik/Didaktik und Museumspädagogik veröffentlicht.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

19.02.2015

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

19.02.2015

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Dateigröße

4548 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783653970661

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Disziplin durch Bildung - ein vergessener Zusammenhang