Mondstaub und Sonnenstürme

Mondstaub und Sonnenstürme

4,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Stell dir vor, du siehst in die Augen deines Gegenübers und erblickst sein Universum.

Du erkennst Gedanken, die wie Planeten in seinem Kopf umherkreisen.
Gefühle, die sich in Sternenbildern auf seinen dunklen Pupillen abzeichnen.
Geheimnisse, die sich in der schimmernden Nebula am Rande seiner Augen sammeln.

Stella ist eine Sternenseele. Sie verfügt über die Gabe, den Kosmos in unseren Köpfen zu ergründen.
Denn wir alle bestehen aus Sternenglanz, Mondstaub und Sonnenstürmen.
Wir alle tragen die kleinsten Teile des Universums in uns.

Wir haben nur verlernt, hinzusehen.

Maja Köllinger, geboren 1997, ist der Welt der Buchstaben schon verfallen, seitdem sie denken kann.
Das Rascheln von hauchdünnem Papier und das Versinken in anderen Welten und Zeiten zieht sie schon seit Langem in ihren Bann...
Die Leidenschaft zum geschriebenen Wort spornt die junge Studentin dazu an, ihre eigenen Geschichten aufs Papier zu bringen und sie mit der Welt zu teilen.
Sie will den Menschen, die im tristen Alltag gefangen sind, einen Blick auf das Magische und Ungreifbare dieser Wirklichkeit ermöglichen und sie für kurze Zeit in andere Realitäten entführen.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Altersempfehlung

    ab 14 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    09.07.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Altersempfehlung

    ab 14 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    09.07.2018

  • Verlag Drachenmond Verlag
  • Seitenzahl

    350 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    1294 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783959911573

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

12 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Einfach zauberhaft

Bewertung aus Essen am 20.09.2018

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine wunderschöne und leicht melancholische Geschichte über die schimmernde Galaxie in uns und ein Mädchen, das in den Augen der Menschen ganze Universen sehen und darin lesen kann, wie in einem offenen Buch. Von der Handlung möchte ich gar nicht viel mehr verraten, da man am besten ganz unvoreingenommen und mit möglichst wenig Vorwissen an die Geschichte herangeht. Der Klappentext beschreibt Stellas Geschichte schon sehr gut, ohne zu viel vorwegzunehmen. Es geht um Schicksalsschläge, um Familienbande, Liebe, Verrat, Freundschaft und um das Erwachsenwerden und sich selbst finden, verpackt in eine fast schon poetisch anmutende Erzählung, die einen den Himmel mit anderen Augen sehen lässt. Mir hat es jedenfalls sehr viel Spaß gemacht Stella ein Stück weit auf ihrem Weg zu begleiten und mit ihr die geheimen Planetenkonstellationen und Sternansammlungen in den Augen ihrer Mitmenschen zu entdecken und zu deuten. Das Grundkonzept der Handlung, welche auf den besonderen Fähigkeiten der Protagonistin und deren Herkunft basiert, war sehr originell und das gewählte Setting passte perfekt dazu. Es sei so viel gesagt, dass Stella nach einem einschneidenden Erlebnis immer mehr die Kontrolle über ihre Kräfte verliert und ständig darum ringt, nicht entdeckt zu werden. Zusätzlich sind ihr noch dunkle Mächte auf den Fersen, sowie ein gutaussehender Junge, den eine tiefschwarze Aura umgibt und von dem sie sich magisch angezogen fühlt. Also das perfekte Rezept für ein gelungenes, fantastisch angehauchtes Jugendbuch mit einem leichten Schuss Romantik und jeder Menge dramatischer Momente und wunderschöner Beschreibungen. FAZIT Auch wenn ich nicht so viel über das Buch verraten kann, wie ich gerne würde, da ich nicht zu viel vorwegnehmen möchte, konnte man hoffentlich ansatzweise heraushören, dass ‚Mondstaub und Sonnenstürme‘ für mich schon ein kleines Jahreshighlight war. Mit ihrem kraftvollen Schreibstil malt die Autorin zauberhafte und beeindruckende und teilweise auch verstörende Bilder, in die man als Leser voll und ganz eintauchen kann. Von mir gibt es dafür 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Einfach zauberhaft

Bewertung aus Essen am 20.09.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine wunderschöne und leicht melancholische Geschichte über die schimmernde Galaxie in uns und ein Mädchen, das in den Augen der Menschen ganze Universen sehen und darin lesen kann, wie in einem offenen Buch. Von der Handlung möchte ich gar nicht viel mehr verraten, da man am besten ganz unvoreingenommen und mit möglichst wenig Vorwissen an die Geschichte herangeht. Der Klappentext beschreibt Stellas Geschichte schon sehr gut, ohne zu viel vorwegzunehmen. Es geht um Schicksalsschläge, um Familienbande, Liebe, Verrat, Freundschaft und um das Erwachsenwerden und sich selbst finden, verpackt in eine fast schon poetisch anmutende Erzählung, die einen den Himmel mit anderen Augen sehen lässt. Mir hat es jedenfalls sehr viel Spaß gemacht Stella ein Stück weit auf ihrem Weg zu begleiten und mit ihr die geheimen Planetenkonstellationen und Sternansammlungen in den Augen ihrer Mitmenschen zu entdecken und zu deuten. Das Grundkonzept der Handlung, welche auf den besonderen Fähigkeiten der Protagonistin und deren Herkunft basiert, war sehr originell und das gewählte Setting passte perfekt dazu. Es sei so viel gesagt, dass Stella nach einem einschneidenden Erlebnis immer mehr die Kontrolle über ihre Kräfte verliert und ständig darum ringt, nicht entdeckt zu werden. Zusätzlich sind ihr noch dunkle Mächte auf den Fersen, sowie ein gutaussehender Junge, den eine tiefschwarze Aura umgibt und von dem sie sich magisch angezogen fühlt. Also das perfekte Rezept für ein gelungenes, fantastisch angehauchtes Jugendbuch mit einem leichten Schuss Romantik und jeder Menge dramatischer Momente und wunderschöner Beschreibungen. FAZIT Auch wenn ich nicht so viel über das Buch verraten kann, wie ich gerne würde, da ich nicht zu viel vorwegnehmen möchte, konnte man hoffentlich ansatzweise heraushören, dass ‚Mondstaub und Sonnenstürme‘ für mich schon ein kleines Jahreshighlight war. Mit ihrem kraftvollen Schreibstil malt die Autorin zauberhafte und beeindruckende und teilweise auch verstörende Bilder, in die man als Leser voll und ganz eintauchen kann. Von mir gibt es dafür 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Fantastisch!

Fabelhafte Bücherwelt am 30.04.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Durch dieses grandiose und atemberaubend schöne Cover bin ich auf das Buch gestoßen und wollte es unbedingt lesen. Maja Köllinger ist eine tolle und talentierte Autorin, die mich mit ihrem wortgewandten und bildhaften Schreibstil immer wieder verzaubern kann. Stellas Geschichte ist aufregend, traurig, dramatisch, schön, abenteuerlich und spannend. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Diese emotionale Geschichte ging mir wirklich nahe und Stella tat mir oft richtig leid. Oft bangte ich mit ihr gemeinsam und hoffte inständig, dass ihr Leben besser wird. Das Thema des Buches, die Sternenseelen, empfinde ich als richtig interessant und spannend. Gemeinsam mit der Protagonistin kommt man langsam hinter die Geheimnisse dieser fantastischen Gabe und erfährt immer mehr der oft grausamen Wahrheit. Besonders schön finde ich die überraschenden Wendungen, die der Geschichte das gewisse Etwas geben und die Spannung die ganze Zeit über aufrecht halten. Fazit Maja Köllinger hat einen grandiosen Schreibstil, der so bildhaft ist, sodass ich mir wirklich alles genau vorstellen konnte. Ich musste nur die Augen schließen und schon sah ich Stella und ihr Leben vor mir.

Fantastisch!

Fabelhafte Bücherwelt am 30.04.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Durch dieses grandiose und atemberaubend schöne Cover bin ich auf das Buch gestoßen und wollte es unbedingt lesen. Maja Köllinger ist eine tolle und talentierte Autorin, die mich mit ihrem wortgewandten und bildhaften Schreibstil immer wieder verzaubern kann. Stellas Geschichte ist aufregend, traurig, dramatisch, schön, abenteuerlich und spannend. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Diese emotionale Geschichte ging mir wirklich nahe und Stella tat mir oft richtig leid. Oft bangte ich mit ihr gemeinsam und hoffte inständig, dass ihr Leben besser wird. Das Thema des Buches, die Sternenseelen, empfinde ich als richtig interessant und spannend. Gemeinsam mit der Protagonistin kommt man langsam hinter die Geheimnisse dieser fantastischen Gabe und erfährt immer mehr der oft grausamen Wahrheit. Besonders schön finde ich die überraschenden Wendungen, die der Geschichte das gewisse Etwas geben und die Spannung die ganze Zeit über aufrecht halten. Fazit Maja Köllinger hat einen grandiosen Schreibstil, der so bildhaft ist, sodass ich mir wirklich alles genau vorstellen konnte. Ich musste nur die Augen schließen und schon sah ich Stella und ihr Leben vor mir.

Unsere Kund*innen meinen

Mondstaub und Sonnenstürme

von Maja Köllinger

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mondstaub und Sonnenstürme