Dirty Dancer
Band 2

Dirty Dancer

Roman

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Dirty Dancer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20197

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

04.09.2018

Verlag

Piper

Beschreibung

Rezension

»Auch der zweite Teil der ›True Lovers-Reihe‹ ist ein absolutes Highlight.«, herzimbuch.jimdofree.com, 13.10.2018

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

20197

Erscheinungsdatum

04.09.2018

Verlag

Piper

Seitenzahl

496 (Printausgabe)

Dateigröße

1320 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Ball Peen Hammer

Sprache

Deutsch

EAN

9783492992251

Weitere Bände von True Lovers

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nicht so wirklich meins.

Blubb0butterfly am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Eckdaten eBook 380 Seiten Übersetzung: Christina Kagerer ISBN: 978-3-492-99225-1 Piper Verlag 2018 True Lovers-Reihe Band 2 Cover Bei mir war es leider abgeschnitten, sodass ich nur den oberen Teil gesehen habe. Es wirkt aber durch die dunkle Farbe irgendwie geheimnisvoll, doch der Titel lenkt einen dann doch in eine bestimmte Richtung. XD Inhalt Er ist charismatisch, attraktiv und unglaublich selbstverliebt – und Seattles Antwort auf Magic Mike. Keane Morgan, genannt »Dirty Dancer«, ist es gewohnt, dass die Frauen ihm zu Füßen liegen. Nur die süße Maddy Milliken lässt sich von seinem Muskelspiel nicht beeindrucken, auch wenn sie zugeben muss, dass Keane überaus charmant und witzig sein kann. Trotzdem ist er definitiv nicht ihr Typ, und Maddy will sich sowieso ganz auf ihr Studium konzentrieren. Doch während eines gemeinsamen Roadtrips nach Los Angeles legt Keane sich mächtig ins Zeug, um sie vom Gegenteil zu überzeugen. Autorin Lauren Rowe ist das Pseudonym einer amerikanischen Bestsellerautorin und Singer-Songwriterin, die sich für »The Club« ein Alter Ego zugelegt hat, damit sie sich beim Schreiben dieser heißen Liebesgeschichten nicht zurückhalten muss. Lauren lebt zusammen mit ihrer Familie in San Diego, Kalifornien, wo sie mit ihrer Band auftritt und sich möglichst oft mit ihren Freunden trifft. Meinung Ich kenne die Autorin nicht, habe aber gelesen, dass dieses Buch Teil einer Reihe ist. Hoffentlich kann ich das auch so verstehen. Ich bin gespannt. Madelyn scheint ein introvertiertes Mädchen zu sein, das bisher in ihrem noch kein Glück mit Männern hatte. Damit können sich sicherlich einige weibliche Leserinnen identifizieren, was die Figur umso authentischer wirken lässt. ^^ Sie versteht sich blendend mit ihrer Schwester und studiert Filmwissenschaften. Keane hat einen nicht wirklich alltäglichen Beruf bzw. einen, den man nicht unbedingt an die große Glocke hängt. XD Er versteht sich ebenfalls blendend mit seiner Familie, vor allem mit seinen Brüder, wobei sie sehr derb miteinander kommunizieren. Für meinen Geschmack war die Sprache zwischen ihnen schon einen Tick zu krass. Wie es der Zufall will, fahren die beiden zusammen, um ihren Familienangehörigen einen Gefallen zu tun. Aller Anfang ist bekanntlich schwer und das trifft auch bei den beiden zu, wobei es seine Schuld ist. XD Doch wider Erwarten verstehen sich die beiden ausgezeichnet, aber ihr Umfeld nimmt das nicht allzu gut auf. Mal sehen, wie sich die Beziehung weiter entwickeln wird. Ich fand es etwas anstrengend, dass er andauernd an Sex gedacht hat. Das war mir zu viel. Vielleicht liegt das einfach in seiner Natur, aber das mir echt zu viel des Guten. Daher habe ich viele Passagen nur noch überflogen und es letztlich ganz abgebrochen. Die Handlung war ok, aber mir war das zu viel schwachsinniges Gerede über Sex und weniger interessante Handlung. Naja, wem das gefällt… ❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Nicht so wirklich meins.

Blubb0butterfly am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Eckdaten eBook 380 Seiten Übersetzung: Christina Kagerer ISBN: 978-3-492-99225-1 Piper Verlag 2018 True Lovers-Reihe Band 2 Cover Bei mir war es leider abgeschnitten, sodass ich nur den oberen Teil gesehen habe. Es wirkt aber durch die dunkle Farbe irgendwie geheimnisvoll, doch der Titel lenkt einen dann doch in eine bestimmte Richtung. XD Inhalt Er ist charismatisch, attraktiv und unglaublich selbstverliebt – und Seattles Antwort auf Magic Mike. Keane Morgan, genannt »Dirty Dancer«, ist es gewohnt, dass die Frauen ihm zu Füßen liegen. Nur die süße Maddy Milliken lässt sich von seinem Muskelspiel nicht beeindrucken, auch wenn sie zugeben muss, dass Keane überaus charmant und witzig sein kann. Trotzdem ist er definitiv nicht ihr Typ, und Maddy will sich sowieso ganz auf ihr Studium konzentrieren. Doch während eines gemeinsamen Roadtrips nach Los Angeles legt Keane sich mächtig ins Zeug, um sie vom Gegenteil zu überzeugen. Autorin Lauren Rowe ist das Pseudonym einer amerikanischen Bestsellerautorin und Singer-Songwriterin, die sich für »The Club« ein Alter Ego zugelegt hat, damit sie sich beim Schreiben dieser heißen Liebesgeschichten nicht zurückhalten muss. Lauren lebt zusammen mit ihrer Familie in San Diego, Kalifornien, wo sie mit ihrer Band auftritt und sich möglichst oft mit ihren Freunden trifft. Meinung Ich kenne die Autorin nicht, habe aber gelesen, dass dieses Buch Teil einer Reihe ist. Hoffentlich kann ich das auch so verstehen. Ich bin gespannt. Madelyn scheint ein introvertiertes Mädchen zu sein, das bisher in ihrem noch kein Glück mit Männern hatte. Damit können sich sicherlich einige weibliche Leserinnen identifizieren, was die Figur umso authentischer wirken lässt. ^^ Sie versteht sich blendend mit ihrer Schwester und studiert Filmwissenschaften. Keane hat einen nicht wirklich alltäglichen Beruf bzw. einen, den man nicht unbedingt an die große Glocke hängt. XD Er versteht sich ebenfalls blendend mit seiner Familie, vor allem mit seinen Brüder, wobei sie sehr derb miteinander kommunizieren. Für meinen Geschmack war die Sprache zwischen ihnen schon einen Tick zu krass. Wie es der Zufall will, fahren die beiden zusammen, um ihren Familienangehörigen einen Gefallen zu tun. Aller Anfang ist bekanntlich schwer und das trifft auch bei den beiden zu, wobei es seine Schuld ist. XD Doch wider Erwarten verstehen sich die beiden ausgezeichnet, aber ihr Umfeld nimmt das nicht allzu gut auf. Mal sehen, wie sich die Beziehung weiter entwickeln wird. Ich fand es etwas anstrengend, dass er andauernd an Sex gedacht hat. Das war mir zu viel. Vielleicht liegt das einfach in seiner Natur, aber das mir echt zu viel des Guten. Daher habe ich viele Passagen nur noch überflogen und es letztlich ganz abgebrochen. Die Handlung war ok, aber mir war das zu viel schwachsinniges Gerede über Sex und weniger interessante Handlung. Naja, wem das gefällt… ❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

sexy, witzig, unterhaltsam - ein echtes Lauren Rowe Vergnügen

Lotta am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

In „Dirty Dancers“ von Lauren Rowe wird die Geschichte von Keane Morgan und Maddy Miliken erzählt. Keane ist der Magic Mike Seattles, haut sich die Nächte um die Ohren und hat einen hohen Frauenverschleiß, denn er ist kein Mann für eine Beziehung. Maddy studiert Videographie, hatte noch nie einen One-Night-Stand und eher der Beziehungs-Typ, möchte aber auch die verrückte Maddy - Mad Maddy - in sich entdecken. Auf den ersten Blick haben beide nicht viel gemeinsam, nach dem ersten Kontakt ist Maddy einfach nur stinksauer auf Keane und dieser genervt von ihr. Trotzdem müssen sie über 2000 Meilen gemeinsam mit dem Auto von Seattle nach LA fahren. Eine Autofahrt, die für beide viel verändert. Keane ist eine wirklich schillernde Persönlichkeit, was nicht nur an seinen blaugefärbten Haaren liegt. „Er ist Daffy Duck im Körper eines Prinzen.“ Lauren Rowe beschreibt ihn so detailliert und witzig, dass er für mich wirklich Gestalt angenommen hat und ich sein Charisma sogar durch die Seiten hindurch gespürt habe. Einfach toll. Maddy hingegen ist eher ruhig und im Vergleich mit Keane verblasst sie meiner Meinung nach ein bisschen, aber sie ist auch schlagfertig und lässt sich von Keanes Art nicht beeindrucken, was für herrliche Dialoge sorgt. Diese sind im Allgemeinen einfach der Hammer in diesem Buch. Egal, ob sich Keane mit „seiner besseren Hälfte“ Zander unterhält oder mit seiner Familie, es ist immer witzig und/oder sarkastisch. Ich musste mehrmals laut lachen und hatte einfach nur gute Laune beim Lesen. Dieses Buch kann, laut Autorin, ohne die anderen Bücher der Serie zu kennen, gelesen werden. Ich habe bisher die ersten vier Bände der „Club“-Reihe gelesen, aber noch keines dieser Serie. Daher kann ich sagen, dass ich dieser Aussage bedingt zustimmen kann. Es ist sicherlich von Vorteil, wenn man die Figuren aus der Club-Reihe schon kennt, aber kein Muss. Zu Beginn war ich etwas verwirrt, da ich noch nichts von der Morgan-Familie gelesen hatte und diese sämtlichen Familienmitgliedern und anderen Leuten Spitznamen verpasst, die ich natürlich noch nicht kannte. Aber sie werden in dem Buch gut aufgegriffen, sodass ich nach ein paar Seiten keine Schwierigkeiten hatte, mitzukommen. Ein großes Lob möchte ich auch für die Übersetzung aussprechen. Als ich die Club-Reihe auf Englisch gelesen habe, dachte ich mir ständig, wie man diesen prägnanten Schreibstil und die vielen F-Bomben wohl ins Deutsche übersetzen kann. Und ich muss sagen, Lauren Rowes Schreibstil kommt hier super rüber, er ist locker, leicht und voller unanständiger, anzüglicher und witziger Ausdrücke, die wunderbar ins Deutsche übertragen worden sind. Einziges Manko an dem Buch für mich war, dass ich mir etwas mehr Tiefe auf emotionaler Ebene gewünscht hätte. Beide, Maddy und Keane, tragen ein Päckchen aus der Vergangenheit mit sich herum, das zwar ein paar Mal aufgegriffen, aber nicht so tief gehend behandelt wird, wie beispielsweise bei der Club-Reihe. Dann wäre das Buch wahrscheinlich auch zu dick geworden, wobei ich gegen einen zweiten Band mit den beiden nichts gehabt hätte, weil sie mir einfach gleich ans Herz gewachsen sind. Da mir das Buch so viel Spaß gemacht und mich wunderbar unterhalten hat, vergebe ich trotzdem fünf Sterne. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und bin immer noch begeistert von dem Witz, der aus den Seiten sprühte und der Detailtreue. Man merkt, dass Lauren Rowe zu dem Thema recherchiert hat und daher wirkt auch alles sehr authentisch und hat mein Kopfkino wunderbar angeregt.

sexy, witzig, unterhaltsam - ein echtes Lauren Rowe Vergnügen

Lotta am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

In „Dirty Dancers“ von Lauren Rowe wird die Geschichte von Keane Morgan und Maddy Miliken erzählt. Keane ist der Magic Mike Seattles, haut sich die Nächte um die Ohren und hat einen hohen Frauenverschleiß, denn er ist kein Mann für eine Beziehung. Maddy studiert Videographie, hatte noch nie einen One-Night-Stand und eher der Beziehungs-Typ, möchte aber auch die verrückte Maddy - Mad Maddy - in sich entdecken. Auf den ersten Blick haben beide nicht viel gemeinsam, nach dem ersten Kontakt ist Maddy einfach nur stinksauer auf Keane und dieser genervt von ihr. Trotzdem müssen sie über 2000 Meilen gemeinsam mit dem Auto von Seattle nach LA fahren. Eine Autofahrt, die für beide viel verändert. Keane ist eine wirklich schillernde Persönlichkeit, was nicht nur an seinen blaugefärbten Haaren liegt. „Er ist Daffy Duck im Körper eines Prinzen.“ Lauren Rowe beschreibt ihn so detailliert und witzig, dass er für mich wirklich Gestalt angenommen hat und ich sein Charisma sogar durch die Seiten hindurch gespürt habe. Einfach toll. Maddy hingegen ist eher ruhig und im Vergleich mit Keane verblasst sie meiner Meinung nach ein bisschen, aber sie ist auch schlagfertig und lässt sich von Keanes Art nicht beeindrucken, was für herrliche Dialoge sorgt. Diese sind im Allgemeinen einfach der Hammer in diesem Buch. Egal, ob sich Keane mit „seiner besseren Hälfte“ Zander unterhält oder mit seiner Familie, es ist immer witzig und/oder sarkastisch. Ich musste mehrmals laut lachen und hatte einfach nur gute Laune beim Lesen. Dieses Buch kann, laut Autorin, ohne die anderen Bücher der Serie zu kennen, gelesen werden. Ich habe bisher die ersten vier Bände der „Club“-Reihe gelesen, aber noch keines dieser Serie. Daher kann ich sagen, dass ich dieser Aussage bedingt zustimmen kann. Es ist sicherlich von Vorteil, wenn man die Figuren aus der Club-Reihe schon kennt, aber kein Muss. Zu Beginn war ich etwas verwirrt, da ich noch nichts von der Morgan-Familie gelesen hatte und diese sämtlichen Familienmitgliedern und anderen Leuten Spitznamen verpasst, die ich natürlich noch nicht kannte. Aber sie werden in dem Buch gut aufgegriffen, sodass ich nach ein paar Seiten keine Schwierigkeiten hatte, mitzukommen. Ein großes Lob möchte ich auch für die Übersetzung aussprechen. Als ich die Club-Reihe auf Englisch gelesen habe, dachte ich mir ständig, wie man diesen prägnanten Schreibstil und die vielen F-Bomben wohl ins Deutsche übersetzen kann. Und ich muss sagen, Lauren Rowes Schreibstil kommt hier super rüber, er ist locker, leicht und voller unanständiger, anzüglicher und witziger Ausdrücke, die wunderbar ins Deutsche übertragen worden sind. Einziges Manko an dem Buch für mich war, dass ich mir etwas mehr Tiefe auf emotionaler Ebene gewünscht hätte. Beide, Maddy und Keane, tragen ein Päckchen aus der Vergangenheit mit sich herum, das zwar ein paar Mal aufgegriffen, aber nicht so tief gehend behandelt wird, wie beispielsweise bei der Club-Reihe. Dann wäre das Buch wahrscheinlich auch zu dick geworden, wobei ich gegen einen zweiten Band mit den beiden nichts gehabt hätte, weil sie mir einfach gleich ans Herz gewachsen sind. Da mir das Buch so viel Spaß gemacht und mich wunderbar unterhalten hat, vergebe ich trotzdem fünf Sterne. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und bin immer noch begeistert von dem Witz, der aus den Seiten sprühte und der Detailtreue. Man merkt, dass Lauren Rowe zu dem Thema recherchiert hat und daher wirkt auch alles sehr authentisch und hat mein Kopfkino wunderbar angeregt.

Unsere Kund*innen meinen

Dirty Dancer

von Lauren Rowe

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von L. Wünsche

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

L. Wünsche

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fantastische Unterhaltung mit jeder Menge Humor und einer heißen Liebesgeschichte. Perfekt für zwischendurch!
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fantastische Unterhaltung mit jeder Menge Humor und einer heißen Liebesgeschichte. Perfekt für zwischendurch!

L. Wünsche
  • L. Wünsche
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Giuliana Pierotti

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Giuliana Pierotti

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beim lesen hat man einfach Spaß, man lacht und errötet gleichermaßen. Eine gute Unterhaltung für ein regnerisches Wochenende.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beim lesen hat man einfach Spaß, man lacht und errötet gleichermaßen. Eine gute Unterhaltung für ein regnerisches Wochenende.

Giuliana Pierotti
  • Giuliana Pierotti
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Dirty Dancer

von Lauren Rowe

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dirty Dancer