Purpurland (Ungekürzt)
Band 7
Artikelbild von Purpurland (Ungekürzt)
Horst Eckert

1. Purpurland (Ungekürzt)

Purpurland (Ungekürzt)

Hörbuch-Download (MP3)

Purpurland (Ungekürzt)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Benjamin Plath

Spieldauer

7 Stunden und 42 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

24.07.2018

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Benjamin Plath

Spieldauer

7 Stunden und 42 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

24.07.2018

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

117

Verlag

Saga Egmont

Sprache

Deutsch

EAN

9788711952191

Weitere Bände von Kripo Düsseldorf ermittelt

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannend

Bewertung aus Duisburg am 01.08.2022

Bewertungsnummer: 1759120

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine spannende Story über einen brutalen Frauenmord vor dem Hintergrund politischer Krisen und Konflikte - ein Stoff, der nicht nur Spannung verspricht, sondern auch von Anfang bis Ende hält. Differenziert entwickelt, mit vielen "Nebenschauplätzen", die Charaktere sehr ehrlich und vielschichtig dargestellt, wieder ein richtiger Lesegenuss! Besonders gefällt mir an den Ermittlern, dass Horst Eckert sie nicht als "nur gute Superbullen" darstellt, sondern sehr wohl dunkle Seiten und Egotrips benennt - und die Figuren damit nicht unbedingt sympathisch, aber sehr realistisch werden lässt.
Melden

Spannend

Bewertung aus Duisburg am 01.08.2022
Bewertungsnummer: 1759120
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine spannende Story über einen brutalen Frauenmord vor dem Hintergrund politischer Krisen und Konflikte - ein Stoff, der nicht nur Spannung verspricht, sondern auch von Anfang bis Ende hält. Differenziert entwickelt, mit vielen "Nebenschauplätzen", die Charaktere sehr ehrlich und vielschichtig dargestellt, wieder ein richtiger Lesegenuss! Besonders gefällt mir an den Ermittlern, dass Horst Eckert sie nicht als "nur gute Superbullen" darstellt, sondern sehr wohl dunkle Seiten und Egotrips benennt - und die Figuren damit nicht unbedingt sympathisch, aber sehr realistisch werden lässt.

Melden

Interessant, spannend und gut zu lesen

Bewertung am 28.07.2022

Bewertungsnummer: 1755921

Bewertet: eBook (ePUB)

Am Anfang und am Ende steht Afghanistan, dazwischen liefert uns der Autor einen spannenden Krimi. Die Hauptpersonen zeichnen sich durch ihre eigenwillige Persönlichkeiten aus, wobei die Wenigsten extrem sympathisch auf mich gewirkt haben. Speziell die Kriminalkomissarin Ela war mir etwas zu farblos präsentiert, weshalb ich einen klaren Punkteabzug machen muss. Dafür gibt es genug andere Personen, die stark polarisieren können. Der Weg zur Auflösung verwinkelt und undurchsichtig, am Ende nicht überraschend aber unerwartet. Das Buch ist nicht wirklich actionreich, aber immer zum Mitfiebern bis zur letzten Seite. Interessant fand ich die Einflechtungen von gesellschafts- und sozialpolitischen Aspekten. Das gab dem Buch zusätzliche Würze. Empfehlenswert, würde ich Nachfolgerbände in die Finger bekommen, würde ich sie vermutlich mit Freude lesen
Melden

Interessant, spannend und gut zu lesen

Bewertung am 28.07.2022
Bewertungsnummer: 1755921
Bewertet: eBook (ePUB)

Am Anfang und am Ende steht Afghanistan, dazwischen liefert uns der Autor einen spannenden Krimi. Die Hauptpersonen zeichnen sich durch ihre eigenwillige Persönlichkeiten aus, wobei die Wenigsten extrem sympathisch auf mich gewirkt haben. Speziell die Kriminalkomissarin Ela war mir etwas zu farblos präsentiert, weshalb ich einen klaren Punkteabzug machen muss. Dafür gibt es genug andere Personen, die stark polarisieren können. Der Weg zur Auflösung verwinkelt und undurchsichtig, am Ende nicht überraschend aber unerwartet. Das Buch ist nicht wirklich actionreich, aber immer zum Mitfiebern bis zur letzten Seite. Interessant fand ich die Einflechtungen von gesellschafts- und sozialpolitischen Aspekten. Das gab dem Buch zusätzliche Würze. Empfehlenswert, würde ich Nachfolgerbände in die Finger bekommen, würde ich sie vermutlich mit Freude lesen

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Purpurland

von Horst Eckert

4.5

0 Bewertungen filtern

  • Purpurland (Ungekürzt)