Silent
Silent Band 1

Silent

Der Jäger

Buch (Taschenbuch)

16,50 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 16,50 €

  • Silent

    Nova Md

    Sofort lieferbar

    16,50 €

    Nova Md
  • Silent

    Nova Md

    Sofort lieferbar

    16,50 €

    Nova Md

Beschreibung

Alles an diesem Mann ist Stille.
Tödliche Stille.

Geplagt von Schuld und den anklagenden Blicken der Verwandtschaft, flüchtet Marie nach Hellington, der berüchtigten Hauptstadt des Verbrechens, zu ihrem unbekannten Vater. Doch statt den erhofften Seelenfrieden zu finden, gerät sie zwischen die Fronten des organisierten Verbrechens und in das Visier von Silent, dem eiskalten Jäger der Unterwelt, der alles daran setzt, sein Syndikat zu schützen. Silent kennt weder Gnade noch Gewissen, er macht seine eigenen Regeln. Nie lässt er seine Beute entkommen. Ungewollt wird Marie zur Schlüsselfigur eines tödlichen Spiels um Verrat, Blutrache und Menschenhandel – und erweist sich bald schon als ungeahnte Herausforderung, die ihren Jäger an seine persönlichen Grenzen treibt.

Dark Romance-Thriller: Keine Sicherheiten. Keine Grenzen. Keine Moral. Keine harmlose Love Story, keine rettenden Engel und kein strahlender Held mit Gewissen und Anstand. Kein Gut, kein Böse. Dieser Roman enthält Gewalt, Kriminalität und Leidenschaft.
—————————————————————
Silent ist ein Dark Romance-Thriller in zwei Teilen. Beide Teile sind bereits erschienen.

Teil eins: Silent - Der Jäger
Teil zwei: Silent - Die Beute

Die Designerin und Autorin Catalina Cudd lebt mit Mann und Hund im Herzen Deutschlands. Aufgewachsen in einer Bergmannsfamilie verbrachte sie den Großteil ihrer Kindheit in der örtlichen Bibliothek oder in den umgrenzenden Wäldern. Sie lernte brav mehrere Instrumente und missbraucht sie bis heute begeistert für musikalische Projekte. Ihre erste Geschichte schrieb sie mit sieben Jahren - gottseidank ist die verschollen. Die Studentenzeit verbrachte sie lieber als Backpackerin in exotischen Ländern statt im Hörsaal, arbeitete als Helferin bei archäologischen Ausgrabungen, Fahrradkurier, Kellnerin, Tierpräparatorin und Aktmodell. Ihr Diplom hat sie erstaunlicherweise dennoch geschafft. Catalina liebt gutes Essen, ist aber eine hoffnungslos miserable Köchin. Ihre freie Zeit verbringt sie bevorzugt mit einem schönen Buch oder einem schlechten Horrorfilm.

Sie neigt zum Herumstromern, liebt ihre Harley über alles, kann nicht ohne Musik arbeiten, schreibt bevorzugt mitten in der Nacht und besitzt bis heute keinen Fernseher.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.10.2018

Herausgeber

Kayenne Verlag

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

446

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.10.2018

Herausgeber

Kayenne Verlag

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

446

Maße (L/B/H)

21,3/15,1/3 cm

Gewicht

600 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96443-421-0

Weitere Bände von Silent

  • Silent
    Silent Catalina Cudd
    Band 1

    Silent

    von Catalina Cudd

    Buch

    16,50 €

    (5)

  • Silent
    Silent Catalina Cudd
    Band 2

    Silent

    von Catalina Cudd

    Buch

    16,50 €

    (5)

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Düster und unglaublich Spannend

Bewertung am 02.05.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Silent – Der Jäger“ ist der erste Band aus der „Silent“ – Diologie und war mein erstes Buch aus dem Dark Romance Genre. Und ich kann euch schon verraten, dass Catlina Cudd mich da nicht enttäuscht hat! Ich fand das Buch einfach unglaublich gut und es macht definitiv süchtig auf mehr! Bevor ich auf den Inhalt des Buches eingehe, muss ich erst einmal kurz etwas zu diesem genialen Cover sagen! Eigentlich bin ich kein großer Fan von Gesichtern auf Covers, aber hier passt es einfach perfekt zur Geschichte! Ich habe mir Silent genau so vorgestellt: dunkel, düster und geheimnisvoll! Es ist minimalistisch gehalten und der Schriftzug setzt den letzten Rest der Szene. Aber nicht nur das Cover konnte mich begeistern, sondern auch der Schreibstil der Autorin! Er hat mir unfassbar gut gefallen und Catalina Cudd weiß, wie sie ihre Leser packen kann. Es fiel mir unglaublich schwer das Buch aus der Hand zu legen und am liebsten hätte ich alles stehen und liegen gelassen, um die Reihe zu beenden. Auch die Charaktere mochte ich sehr gerne. Die Autorin erzählt im Wechsel aus der Perspektive von Silent und Marie. So bekommt man einen ziemlichen guten Einblick in das Leben und die Gedankenwelt der beiden Protagonisten. Silent ist auf seiner geheimnisvollen, düsteren Art ein sehr interessanter Charakter und ich kann es kaum erwarten mehr über seine Vergangenheit im zweiten Band zu erfahren. Marie ist eine starke, unabhängige Frau, die nicht auf den Mund gefallen ist und das hat mir unglaublich gut gefallen. In der Vergangenheit ist auch ihr etwas Schreckliches passiert und seitdem schottet sie sich von der Außenwelt ab. Das was sie durchmachen musste und durmachen wird, hat sie definitiv nicht verdient. Aber sie versucht das Geschehene auf ihrer Art zu bearbeiten und bleibt dabei immer noch stark. Die Nebencharaktere waren authentisch und haben der Geschichte das gewisse Etwas verliehen. Was mir auch unglaublich gut gefallen hat war das Setting von der Stadt Hellington. Man hat förmlich die düstere Stimmung gefühlt und hat durchgehend mitgefiebert. Die Handlung hat sehr langsam an Fahrt zugenommen, was mich am Anfang etwas gestört hat. Aber nur nach ein paar Seiten war ich mitten drinnen und die Geschichte konnte mich in ihrem Bann ziehen. Von mir eine absolute Leseempfehlung! Fazit „Silent – Der Jäger“ ist eine düstere und unglaublich spannende Geschichte, die mir sehr gefallen hat. Für alle Dark Romance – Fans definitiv ein MUSS. Aber auch Anfängern würde ich diese Reihe weiterempfehlen.

Düster und unglaublich Spannend

Bewertung am 02.05.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Silent – Der Jäger“ ist der erste Band aus der „Silent“ – Diologie und war mein erstes Buch aus dem Dark Romance Genre. Und ich kann euch schon verraten, dass Catlina Cudd mich da nicht enttäuscht hat! Ich fand das Buch einfach unglaublich gut und es macht definitiv süchtig auf mehr! Bevor ich auf den Inhalt des Buches eingehe, muss ich erst einmal kurz etwas zu diesem genialen Cover sagen! Eigentlich bin ich kein großer Fan von Gesichtern auf Covers, aber hier passt es einfach perfekt zur Geschichte! Ich habe mir Silent genau so vorgestellt: dunkel, düster und geheimnisvoll! Es ist minimalistisch gehalten und der Schriftzug setzt den letzten Rest der Szene. Aber nicht nur das Cover konnte mich begeistern, sondern auch der Schreibstil der Autorin! Er hat mir unfassbar gut gefallen und Catalina Cudd weiß, wie sie ihre Leser packen kann. Es fiel mir unglaublich schwer das Buch aus der Hand zu legen und am liebsten hätte ich alles stehen und liegen gelassen, um die Reihe zu beenden. Auch die Charaktere mochte ich sehr gerne. Die Autorin erzählt im Wechsel aus der Perspektive von Silent und Marie. So bekommt man einen ziemlichen guten Einblick in das Leben und die Gedankenwelt der beiden Protagonisten. Silent ist auf seiner geheimnisvollen, düsteren Art ein sehr interessanter Charakter und ich kann es kaum erwarten mehr über seine Vergangenheit im zweiten Band zu erfahren. Marie ist eine starke, unabhängige Frau, die nicht auf den Mund gefallen ist und das hat mir unglaublich gut gefallen. In der Vergangenheit ist auch ihr etwas Schreckliches passiert und seitdem schottet sie sich von der Außenwelt ab. Das was sie durchmachen musste und durmachen wird, hat sie definitiv nicht verdient. Aber sie versucht das Geschehene auf ihrer Art zu bearbeiten und bleibt dabei immer noch stark. Die Nebencharaktere waren authentisch und haben der Geschichte das gewisse Etwas verliehen. Was mir auch unglaublich gut gefallen hat war das Setting von der Stadt Hellington. Man hat förmlich die düstere Stimmung gefühlt und hat durchgehend mitgefiebert. Die Handlung hat sehr langsam an Fahrt zugenommen, was mich am Anfang etwas gestört hat. Aber nur nach ein paar Seiten war ich mitten drinnen und die Geschichte konnte mich in ihrem Bann ziehen. Von mir eine absolute Leseempfehlung! Fazit „Silent – Der Jäger“ ist eine düstere und unglaublich spannende Geschichte, die mir sehr gefallen hat. Für alle Dark Romance – Fans definitiv ein MUSS. Aber auch Anfängern würde ich diese Reihe weiterempfehlen.

hart und doch heiß

Bewertung aus Leipzig am 26.04.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Durch eine Freundin auf diese Autorin aufmerksam geworden, dachte ich nach der Betrachtung der Covers der anderen Titel von Catalina Cudd, oh no. Silent aber, hart und heiß, ist knackig geschrieben, und wenn Fantasien erwünscht sind, bietet die Story immer wieder Kopfkino. Zeitweise möchte man das Buch aus der Hand legen und der Protagonistin mehr Verstand wünschen, doch würden so explizite Details bzw. Handlungsstränge nicht vorkommen. Also wer nicht nur auf Love-Storys steht und nur Kuschelsex im Sinne hat, ist das Buch wärmstens empfohlen.

hart und doch heiß

Bewertung aus Leipzig am 26.04.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Durch eine Freundin auf diese Autorin aufmerksam geworden, dachte ich nach der Betrachtung der Covers der anderen Titel von Catalina Cudd, oh no. Silent aber, hart und heiß, ist knackig geschrieben, und wenn Fantasien erwünscht sind, bietet die Story immer wieder Kopfkino. Zeitweise möchte man das Buch aus der Hand legen und der Protagonistin mehr Verstand wünschen, doch würden so explizite Details bzw. Handlungsstränge nicht vorkommen. Also wer nicht nur auf Love-Storys steht und nur Kuschelsex im Sinne hat, ist das Buch wärmstens empfohlen.

Unsere Kund*innen meinen

Silent

von Catalina Cudd

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Silent