Irgendwann wird es gut
Band 24522

Irgendwann wird es gut

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Irgendwann wird es gut

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.02.2019

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/2,5 cm

Gewicht

344 g

Beschreibung

Rezension

»Joey Goebel erweist sich als erstaunlich waghalsiger und dabei stilsicherer, konstruktionsstarker und ideenreicher Schriftsteller. Solange sich junge Erzähler finden wie Joey Goebel, ist uns um die Zukunft nicht bange.«
»Joey Goebel wird als literarische Entdeckung vom Schlag eines John Irving oder T.C. Boyle gehandelt.«
»Joey Goebel erweist sich als erstaunlich waghalsiger und dabei stilsicherer, konstruktionsstarker und ideenreicher Schriftsteller. Solange sich junge Erzähler finden wie Joey Goebel, ist uns um die Zukunft nicht bange.«
»Joey Goebel ist einer der besten und lesenswertesten Autoren der Gegenwart. Wie sehr beneide ich alle, die seine Bücher noch nicht kennen und zum ersten Mal lesen dürfen.«
»Joey Goebel wird als literarische Entdeckung vom Schlag eines John Irving oder T.C. Boyle gehandelt.«

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.02.2019

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/2,5 cm

Gewicht

344 g

Auflage

03. Auflage

Originaltitel

I Know It's Going To Happen For You Some Day

Übersetzt von

Hans M. Herzog

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-07059-0

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Bewertung am 06.10.2021

Bewertungsnummer: 1581740

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Trotz des Titels wirken alle Protagonisten in Goebels Geschichtenband zunächst melancholisch, verloren, suchend, deplaziert. Alle verbindet eine tiefe Sehnucht nach Zuneigung und Anerkennung in dem abgelegenen Kaff Moberly, Kentucky. Mit großem Einfühlungsvermögen, aber ohne zu viele Worte begleiten wir teils skurrile, aber immer liebenswerte Menschen, denen das Leben wieder und wieder schlechte Karten gegeben hat, die sich aber hartnäckig weigern hinzuschmeißen. Das Buch gleicht einem Musikalbum, dessen einzelne Episoden sich wie Songs auf einer Platte irgendwo zwischen Blues, Jazz und Punk zusammenfügen.
Melden

Bewertung am 06.10.2021
Bewertungsnummer: 1581740
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Trotz des Titels wirken alle Protagonisten in Goebels Geschichtenband zunächst melancholisch, verloren, suchend, deplaziert. Alle verbindet eine tiefe Sehnucht nach Zuneigung und Anerkennung in dem abgelegenen Kaff Moberly, Kentucky. Mit großem Einfühlungsvermögen, aber ohne zu viele Worte begleiten wir teils skurrile, aber immer liebenswerte Menschen, denen das Leben wieder und wieder schlechte Karten gegeben hat, die sich aber hartnäckig weigern hinzuschmeißen. Das Buch gleicht einem Musikalbum, dessen einzelne Episoden sich wie Songs auf einer Platte irgendwo zwischen Blues, Jazz und Punk zusammenfügen.

Melden

Kurzgeschichten aus der Kleinstadt

Bewertung am 13.06.2020

Bewertungsnummer: 372746

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In einer fast schon nüchternen, beschreibenden Sprache widmet sich Goebel dem Alltag der Bewohner aus Moberly. Von der junge Lehrerin in einer Ehekriese, einem sympathischer Stalker, einer Teenie-Rockband bis hin zu einem bizaren Muttersöhnchen - Goebels Geschichten sind atmosphärisch dicht und sehr konzentriert. Eine Erinnerung, dass der Schein zwar auch trügen, aber auch genau so wahr sein kann. Wunderschön und stark berührend - klare Leseempfehlung!
Melden

Kurzgeschichten aus der Kleinstadt

Bewertung am 13.06.2020
Bewertungsnummer: 372746
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In einer fast schon nüchternen, beschreibenden Sprache widmet sich Goebel dem Alltag der Bewohner aus Moberly. Von der junge Lehrerin in einer Ehekriese, einem sympathischer Stalker, einer Teenie-Rockband bis hin zu einem bizaren Muttersöhnchen - Goebels Geschichten sind atmosphärisch dicht und sehr konzentriert. Eine Erinnerung, dass der Schein zwar auch trügen, aber auch genau so wahr sein kann. Wunderschön und stark berührend - klare Leseempfehlung!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Irgendwann wird es gut

von Joey Goebel

3.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von L. Pawletko

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

L. Pawletko

Thalia Hamburg – Tibarg-Center

Zum Portrait

5/5

Liebenswerte Loser

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Figuren der Kleinstadt Moberly, die Goebel porträtiert, sind selbstironisch, melancholisch und vor allem einsam. Vorgestellt wird ein liebeskranker Stalker, der nicht der einzige Verehrer ist. Der Radiomoderator, der für eine Zuhörerin ein Gräuel ist, der aber privat eine ganz andere Seite zeigt. Der Messi, der kaum einen Schritt im Haus tun kann. Voll bissigem Witz und wunderbaren Charakteren, setzen sich hier viele kleine Stories zu einem wunderschönen Roman zusammen. Die Personen greifen in die anderen Stories über und bescheren überraschende Momente. Absolute Empfehlung!
5/5

Liebenswerte Loser

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Figuren der Kleinstadt Moberly, die Goebel porträtiert, sind selbstironisch, melancholisch und vor allem einsam. Vorgestellt wird ein liebeskranker Stalker, der nicht der einzige Verehrer ist. Der Radiomoderator, der für eine Zuhörerin ein Gräuel ist, der aber privat eine ganz andere Seite zeigt. Der Messi, der kaum einen Schritt im Haus tun kann. Voll bissigem Witz und wunderbaren Charakteren, setzen sich hier viele kleine Stories zu einem wunderschönen Roman zusammen. Die Personen greifen in die anderen Stories über und bescheren überraschende Momente. Absolute Empfehlung!

L. Pawletko
  • L. Pawletko
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Wichmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Wichmann

Thalia Recklinghausen – Palais Vest

Zum Portrait

5/5

Moberly

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der erste Erzählband des Autors nach vier grossartigen Romanen. Goebels Figuren sind einsam, heldenhaft und selbstironisch. Es liegt eine Traurigkeit über dem kleinen amerikanischen Ort, von der er aber voller Zärtlichkeit und Witz erzählt!
5/5

Moberly

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der erste Erzählband des Autors nach vier grossartigen Romanen. Goebels Figuren sind einsam, heldenhaft und selbstironisch. Es liegt eine Traurigkeit über dem kleinen amerikanischen Ort, von der er aber voller Zärtlichkeit und Witz erzählt!

Kerstin Wichmann
  • Kerstin Wichmann
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Irgendwann wird es gut

von Joey Goebel

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Irgendwann wird es gut