• Kielings kleine Waldschule
  • Kielings kleine Waldschule

Kielings kleine Waldschule

Vom Leben in der Natur

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Kielings kleine Waldschule

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Andreas Kielings Videoblog »Kleine Waldschule« wird auf Facebook millionenfach aufgerufen und tausendfach geteilt. Der bekannte Dokumentarfilmer und Vortragsreferent diskutiert darin meinungsstark aktuelle Fragen: etwa die Rückkehr der Wölfe in Deutschland oder das Insektensterben und seine fatalen Folgen für das Ökosystem. Jetzt versammelt er die spannendsten Themen erstmals in einem Buch. Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung regt er an, sich mit der Natur neu auseinanderzusetzen. Er vermittelt, wann Großstadtbäume unsere Hilfe brauchen und Vogelfütterungen sinnvoll sind, was man über Biotope im näheren Umfeld, über Bienenhotels, Ameisenpopulationen, Krötenwanderungen oder Wildbegegnungen im Wald wissen sollte.

»Das Buch ähnelt einem gedankenvollen, erlebnisreichen Spaziergang mit einem wohlinformierten Freund. Dem kommt zusätzlich entgegen, dass Andreas Kieling auch stilistisch zugelegt hat und sein Geltungsbedürfnis, das wir ihm auch schon mal unterstellten, im engeren Zaum hält. Es gelingt damit, was Andreas Kieling mit diesem Buch gelingen will: Zu einer persönlichen, wertschätzenden Auseinandersetzung mit der Natur - und unserer Rolle in ihr - aufklärend anzustoßen.« Info-Bulletin: 20200701

Andreas Kieling, 1959 in Gotha geboren, floh 1976 aus der DDR und bereist seit 1990 die Welt; über zehn Jahre verbrachte er mit wilden Grizzlys in Alaska. Der vielfach preisgekrönte Dokumentarfilmer lebt in der Eifel. Neben Reisen in die entlegensten Regionen widmet er sich in seinen erfolgreichen Büchern vor allem der heimischen Natur. Zuletzt erschienen u.a. die Bildband-Bestseller »Sehnsucht Wald« (zusammen mit Kilian Schönberger) und »Im Bann der wilden Tiere«.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.03.2020

Illustrator

Dieter Braun

Verlag

MALIK

Seitenzahl

208

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.03.2020

Illustrator

Dieter Braun

Verlag

MALIK

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

21,1/13,2/2,7 cm

Gewicht

376 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89029-516-9

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Mann, der uns allen die Natur näher bringt

Franzy aus Gießen am 03.12.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

~~~~Meine Meinung~~~~ Beim ersten Mal, als Andreas Kieling in meinem Leben in Erscheinung getreten war, erzählte er in einer Talkshow davon, wie er sich im Dschungel eine fekal-orale-Infektion zugezogen hatte (Niemals mit offenem Mund nach oben zu einem Baum schauen, auf dem ein Affe sitzt!). Seine sehr ruhige, aber spannende Art zu berichten zog mich direkt in seinen Bann. Von dieser Wirkung ist seither nichts veflogen und ich sehe mir gerne Sendungen an, in denen er selbst etwas zeigt, oder eben in Talkshows berichtet. Genau aus diesem Grund wollte ich auch sein Buch über den Wald lesen. Wenn man der Natur unbedingt menschliche Verhaltensweisen zuschreiben möchte, dann müsste man sagen: Sie ist erstaunlich belastbar, und sie reicht uns immer wieder die Hand. (Position 156-158) Ruhig und sachlich, aber mit einer Menge Witz und Humor berichtet Herr Kieling über seine Erfahrungen aus den Wäldern und lässt Statistiken oder Fachwissen ganz nebenbei mit einfließen. Auch wenn er oft auf Missstände aufmerksam macht und diese mit Zahlen und Fakten belegt, macht er das nie anklagend und mit erhobenem Zeigefinger. Dass es fünf vor 12 ist, sollte mittlerweile jeder mitbekommen haben und manche Dinge sind einem vielleicht auch gar nicht wirklich bewusst (zumindest nicht in dem Ausmaß) - und genau da setzt der Autor an. Der süße Eichensaft gärt, und wo was gärt, entsteht Alkohol. Das führt dazu, dass die Hirschkäfer mehr oder weniger ständig beschwipst sind. Außer "saufen" haben sie vor allem Sex im Kopf, und beides zusammen hemmt die Feindwahrnehmung ganz enorm. (Position 325-327) Die Kapitel und Themen sind kurz und knackig beschrieben. Oft kratzen sie nur ein bisschen an der Oberfläche, aber da liegt es dann eben an jedem selbst sich noch zusätzliche Informationen einzuholen, wenn gewünscht. Manche Dinge wusste ich, andere waren neu für mich. Manchmal musste ich mit dem Kopf schütteln und manchmal lachen. Herr Kieling hat es geschafft mich mit seinem Buch genauso gut zu unterhalten wie mit seinen Filmen oder Showauftritten. ~~~~Fazit~~~~ Ein Buch, das zwar an der jeweiligen Oberfläche kratzt, so aber viele Themen behandeln kann. Im Endeffekt steht es jedem frei sich noch weitere Informationen einzuholen, wenn er es noch vertiefen möchte. Mit seiner herrlich unkomplizierten und ruhigen Art konnte Andreas Kieling mich mit seinem Buch begeistern! Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, dass man dies mit nicht mehr ganz so kleinen Kindern gemeinsam lesen und sich dann auf Entdeckungsreise in die Wälder machen kann.

Der Mann, der uns allen die Natur näher bringt

Franzy aus Gießen am 03.12.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

~~~~Meine Meinung~~~~ Beim ersten Mal, als Andreas Kieling in meinem Leben in Erscheinung getreten war, erzählte er in einer Talkshow davon, wie er sich im Dschungel eine fekal-orale-Infektion zugezogen hatte (Niemals mit offenem Mund nach oben zu einem Baum schauen, auf dem ein Affe sitzt!). Seine sehr ruhige, aber spannende Art zu berichten zog mich direkt in seinen Bann. Von dieser Wirkung ist seither nichts veflogen und ich sehe mir gerne Sendungen an, in denen er selbst etwas zeigt, oder eben in Talkshows berichtet. Genau aus diesem Grund wollte ich auch sein Buch über den Wald lesen. Wenn man der Natur unbedingt menschliche Verhaltensweisen zuschreiben möchte, dann müsste man sagen: Sie ist erstaunlich belastbar, und sie reicht uns immer wieder die Hand. (Position 156-158) Ruhig und sachlich, aber mit einer Menge Witz und Humor berichtet Herr Kieling über seine Erfahrungen aus den Wäldern und lässt Statistiken oder Fachwissen ganz nebenbei mit einfließen. Auch wenn er oft auf Missstände aufmerksam macht und diese mit Zahlen und Fakten belegt, macht er das nie anklagend und mit erhobenem Zeigefinger. Dass es fünf vor 12 ist, sollte mittlerweile jeder mitbekommen haben und manche Dinge sind einem vielleicht auch gar nicht wirklich bewusst (zumindest nicht in dem Ausmaß) - und genau da setzt der Autor an. Der süße Eichensaft gärt, und wo was gärt, entsteht Alkohol. Das führt dazu, dass die Hirschkäfer mehr oder weniger ständig beschwipst sind. Außer "saufen" haben sie vor allem Sex im Kopf, und beides zusammen hemmt die Feindwahrnehmung ganz enorm. (Position 325-327) Die Kapitel und Themen sind kurz und knackig beschrieben. Oft kratzen sie nur ein bisschen an der Oberfläche, aber da liegt es dann eben an jedem selbst sich noch zusätzliche Informationen einzuholen, wenn gewünscht. Manche Dinge wusste ich, andere waren neu für mich. Manchmal musste ich mit dem Kopf schütteln und manchmal lachen. Herr Kieling hat es geschafft mich mit seinem Buch genauso gut zu unterhalten wie mit seinen Filmen oder Showauftritten. ~~~~Fazit~~~~ Ein Buch, das zwar an der jeweiligen Oberfläche kratzt, so aber viele Themen behandeln kann. Im Endeffekt steht es jedem frei sich noch weitere Informationen einzuholen, wenn er es noch vertiefen möchte. Mit seiner herrlich unkomplizierten und ruhigen Art konnte Andreas Kieling mich mit seinem Buch begeistern! Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, dass man dies mit nicht mehr ganz so kleinen Kindern gemeinsam lesen und sich dann auf Entdeckungsreise in die Wälder machen kann.

Unsere Kund*innen meinen

Kielings kleine Waldschule

von Andreas Kieling

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit vielen unterschiedlichen Themen zur Natur, ist dieses Büchlein nicht das NonplusUltra, aber voller Ideen - vll.um mit seinen Kids zusammen demnächst den nahegelegenen Wald, Fluss oder ähnliches aufzusuchen.Oder mal in den Blog des Autors zu schauen bzw.seine Tipps zu nutzen..
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit vielen unterschiedlichen Themen zur Natur, ist dieses Büchlein nicht das NonplusUltra, aber voller Ideen - vll.um mit seinen Kids zusammen demnächst den nahegelegenen Wald, Fluss oder ähnliches aufzusuchen.Oder mal in den Blog des Autors zu schauen bzw.seine Tipps zu nutzen..

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Kielings kleine Waldschule

von Andreas Kieling

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kielings kleine Waldschule
  • Kielings kleine Waldschule