• Wie man ein Zottorunkel zähmt
  • Wie man ein Zottorunkel zähmt
  • Wie man ein Zottorunkel zähmt
  • Wie man ein Zottorunkel zähmt

Wie man ein Zottorunkel zähmt

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.03.2019

Illustrator

Katja Gehrmann

Verlag

Fischer Sauerländer

Seitenzahl

32

Beschreibung

Rezension

Für Kinder ist es eine gelungene Monstergeschichte mit der richtigen Portion Grusel. [...] Eine kluge Botschaft verpackt in einer spannenden Geschichte. ("Rundfunk Berlin Brandenburg")
äußerst unterhaltsame Schule des Guten Tons. ("Freiburg.de")
Die äußerst gelungenen Illustrationen von Katja Gehrmann geben auf gekonnte Weise die liebevolle Situationskomik wieder und verleihen den Figuren eine ganz besondere Mimik. ("Die Jukibuz-Lese-Fährte")
Ein eindrucksvoll illustriertes Bilderbuch, das ganz ohne erhobenen Zeigefinger ein höfliches Miteinander aufzeigt. Sehr empfehlenswert [...]! ("klein und groß")
Mit lustigen Reimen und großartigen Illustrationen voller Witz und Dynamik erzählt. ("Badische Zeitung")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.03.2019

Illustrator

Katja Gehrmann

Verlag

Fischer Sauerländer

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

30,4/23,5/1,2 cm

Gewicht

459 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7373-5546-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Kinderkiste Stauffacher

Bewertung aus Bern am 01.11.2019

Bewertungsnummer: 1262243

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Zottorunkel ist ruppig, zornig, zottig und hornig. Einfach schrecklich. Noch schlimmer wird es, wenn das Zottorunkel Hunger bekommt. Eines Nachts trampelt es zum Haus eines netten Mädchens, zerstört die Haustür und stopft ganz ekelhaft Schokolade in sich hinein und schlürft Apfelsaft. Das Zottorunkel hinterlässt ein heilloses Wirrwarr. Zum Glück ist das Mädchen ganz zart und sagt ständig höfliche Wörter. Auf diese Art bringt sie dem Zottelrunkel nicht nur Manieren bei, sondern es entsteht auch eine Freundschaft.
Melden

Kinderkiste Stauffacher

Bewertung aus Bern am 01.11.2019
Bewertungsnummer: 1262243
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Zottorunkel ist ruppig, zornig, zottig und hornig. Einfach schrecklich. Noch schlimmer wird es, wenn das Zottorunkel Hunger bekommt. Eines Nachts trampelt es zum Haus eines netten Mädchens, zerstört die Haustür und stopft ganz ekelhaft Schokolade in sich hinein und schlürft Apfelsaft. Das Zottorunkel hinterlässt ein heilloses Wirrwarr. Zum Glück ist das Mädchen ganz zart und sagt ständig höfliche Wörter. Auf diese Art bringt sie dem Zottelrunkel nicht nur Manieren bei, sondern es entsteht auch eine Freundschaft.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wie man ein Zottorunkel zähmt

von Andrea Schomburg

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie man ein Zottorunkel zähmt
  • Wie man ein Zottorunkel zähmt
  • Wie man ein Zottorunkel zähmt
  • Wie man ein Zottorunkel zähmt