Meeresduft macht noch keinen Sommer (Liebe)

Meeresduft macht noch keinen Sommer (Liebe)

10,80 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Sommersturm und Liebes-Brise

Camille freut sich auf ein paar unbeschwerte Tage in der Bretagne. Dass neben ihren Freunden Falko und Greta ausgerechnet Samir mitkommt, mit dem sie noch eine Rechnung offen hat, löst in ihr jedoch gemischte Gefühle aus. Doch sie beschließt, sich ihre Zeit in dem malerischen Penmarch nicht verderben zu lassen. Die beiden liebenswerten und kauzigen alten Franzosen in ihrer Nachbarschaft haben so manche Geschichte zu erzählen und Camille fühlt sich bald wie zu Hause - erst recht, als Falko bei ihr Schmetterlinge im Bauch weckt. Doch dann bricht ein Unwetter über den idyllischen Küstenort herein und überrascht Camille auf dem Weg ins Dorf. Ihre Freunde sind in Aufruhr - einer von ihnen ganz besonders ...

Erste Leserstimmen „So locker und frisch erzählt - perfekt für den Sommer" „eine tolle Idee: vier Singles, ein Traumurlaub und viele romantische Verstrickungen" „Ein Buch, das Frankreich atmet!" „Laura Albers Romane lese ich liebend gern und bin auch von diesem begeistert" „Die Geschichte sorgt für Herzklopfen und Kribbeln im Bauch!"

Über die Autorin Laura Albers hat in Saarbrücken Übersetzen und Dolmetschen Englisch/Französisch studiert. Seit 2006 schreibt sie. Neben der Liebe als Leitmotiv sind ihr Humor, Fantasie und gut gezeichnete Charaktere wichtig. Unter dem Pseudonym Angelika Lauriel veröffentlicht sie Kinder- und Jugendbücher sowie Krimikomödien und humorvolle Frauenromane bei mehreren Verlagen. Seit Sommer 2016 unterrichtet sie Deutsch als Zweitsprache an einer weiterführenden Schule. Außerdem übersetzt sie Bücher aus dem Englischen ins Deutsche.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    30.10.2018

  • Verlag GRIN
  • Seitenzahl

    332

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    30.10.2018

  • Verlag GRIN
  • Seitenzahl

    332

  • Maße (L/B/H)

    19,5/12,3/2,2 cm

  • Gewicht

    316 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-96087-499-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Ein fesselndes Buch

Eine Kundin/ein Kunde aus Halberstadt am 19.07.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe dieses Buch meiner Tochter(17) geschenkt, da sie großer Frankreich Fan ist. Sie hatte da Buch in 2 Tagen durchgelesen. Die Geschichte war so niedlich und fesselnd, dass sie nicht mehr aufhören konnte zu lesen.

5/5

Ein fesselndes Buch

Eine Kundin/ein Kunde aus Halberstadt am 19.07.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe dieses Buch meiner Tochter(17) geschenkt, da sie großer Frankreich Fan ist. Sie hatte da Buch in 2 Tagen durchgelesen. Die Geschichte war so niedlich und fesselnd, dass sie nicht mehr aufhören konnte zu lesen.

5/5

Eine wundervolle Liebesgeschichte mit Charme und französischem Hintergrund

Eine Kundin/ein Kunde aus Sheffield am 14.12.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine wundervoll, romantische Liebesgeschichte in Frankreich. Camille ist mit drei guten Freunden in einem verzauberten Ort und erlebt eine Woche Herzensangelegenheiten pur. Es trifft ihre Freunde, es trifft ihre Vermieter und es trifft natürlich sie selbst. Und alle scheinen mächtig kämpfen zu müssen, obwohl sie sich hin und wieder gar nicht sicher sind, was sie denn nun eigentlich wollen. Die Szenerie ist wunderschön angelegt. Die Geschichte ist klar und deutlich erzählt. Sowohl die Örtlichkeiten stechen dem Leser als Bild ins Auge, als auch die Handlung. Die Protagonisten sind übersichtlich, nichts verwirrt, keine langatmigen Passagen. Dieses Buch kann man ganz entspannt in der Winterzeit genießen oder lieber gleich im Urlaub am Strand. Diese Geschichte gibt dem Leser ein gutes Gefühl. Ich kann es guten Gewissens empfehlen.

5/5

Eine wundervolle Liebesgeschichte mit Charme und französischem Hintergrund

Eine Kundin/ein Kunde aus Sheffield am 14.12.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine wundervoll, romantische Liebesgeschichte in Frankreich. Camille ist mit drei guten Freunden in einem verzauberten Ort und erlebt eine Woche Herzensangelegenheiten pur. Es trifft ihre Freunde, es trifft ihre Vermieter und es trifft natürlich sie selbst. Und alle scheinen mächtig kämpfen zu müssen, obwohl sie sich hin und wieder gar nicht sicher sind, was sie denn nun eigentlich wollen. Die Szenerie ist wunderschön angelegt. Die Geschichte ist klar und deutlich erzählt. Sowohl die Örtlichkeiten stechen dem Leser als Bild ins Auge, als auch die Handlung. Die Protagonisten sind übersichtlich, nichts verwirrt, keine langatmigen Passagen. Dieses Buch kann man ganz entspannt in der Winterzeit genießen oder lieber gleich im Urlaub am Strand. Diese Geschichte gibt dem Leser ein gutes Gefühl. Ich kann es guten Gewissens empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Meeresduft macht noch keinen Sommer (Liebe)

von Laura Albers

5.0/5.0

4 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0