Gegen deinen Willen
Band 3

Gegen deinen Willen

Kriminalroman

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2637

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

02.05.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

2637

Erscheinungsdatum

02.05.2019

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

2721 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783843720458

Weitere Bände von Ein Toni-Stieglitz-Krimi

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein grundsolider Krimi mit Verbesserungspotenzial

Stefanie W. aus Berlin am 01.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt Toni Stieglitz wird mitten in der Nacht von Ihrem Chef geweckt. Doch ist es keine Fall von einer neuen Ermittlung. Ihr Chef teilt Ihr mit, dass ihr Ex verhaftet wurde, da er wohl ein großer Fisch im Menschenhandel ist. Ihr Ex war gewalttätig und hat Toni immer wieder drangsaliert. Wenn nicht er persönlich, dann seine Handlanger. Doch mitten in der Nacht und im Gespräch klingelt plötzlich Toni Handy. Doch noch ein Mordfall. Ein Mann wurde am Monopteros gefunden, auf dessen Brust das Wort “Drecksau” geritzt wurde. Die Jagd nach dem Täter beginnt. Doch war das Opfer wirklich so unschuldig wie es scheint? Warum hat er in seinem Keller einen Kanister voll K.O. Tropfen und wie weit reicht die Macht der Justiz? Meine Meinung Die Geschichte rund um Toni und die weiteren Ermittler ist relativ spannend aufgebaut. Es gibt dennoch einige Abstriche die ich machen muss. Die Geschichte an sich könnte etwas spannender gestaltet werden und auch die Durststrecken im Buch sind teilweise zu lang für meinen Geschmack. Irgendwie ist die Geschichte nicht ganz stimmig. Auf keinen Fall ist sie schlecht aber halt nicht stimmig. Die Protagonisten an sich fand ich gut dargestellt, sodass man schon den Eindruck hatte man wäre dabei in den Ermittlungen. Doch was mir gut gefallen hat, ist der Gerechtigkeitssinn und die kämpferische Natur von der Ermittlerin selbst. Auch Gandalf fand ich sehr ausgefallen. Er ist derjenige der Infos an Toni spielt und dabei vor Angst fast umkommt, denn die Täter sind in Höheren Kreisen angesiedelt. Auch der Schreibstil ist gut gewählt, sodass man trotz Durststrecken gut voran kommt. Kein Stocken und kein hängen beim Lesen. Das Cover zeigt den Monopteros in München wo die Geschichte spielt. Der Blickwinkel ist so dargestellt, als wenn jemand in Busch sitzt und diesen Platz beobachten. Das Buch selbst ist am 02.05.2019 im Ullstein Buchverlag erschienen. Dieses Buch ist der dritte Teil der Toni Stieglitz Krimis. Fazit Ein Krimi dessen Grundidee super ist. Durch die teilweise langen Durststrecken ist das Buch nicht ganz so spannend wie man sich das vorstellt. Denoch ein grundsolider Krimi der sich zu lesen lohnt.

Ein grundsolider Krimi mit Verbesserungspotenzial

Stefanie W. aus Berlin am 01.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt Toni Stieglitz wird mitten in der Nacht von Ihrem Chef geweckt. Doch ist es keine Fall von einer neuen Ermittlung. Ihr Chef teilt Ihr mit, dass ihr Ex verhaftet wurde, da er wohl ein großer Fisch im Menschenhandel ist. Ihr Ex war gewalttätig und hat Toni immer wieder drangsaliert. Wenn nicht er persönlich, dann seine Handlanger. Doch mitten in der Nacht und im Gespräch klingelt plötzlich Toni Handy. Doch noch ein Mordfall. Ein Mann wurde am Monopteros gefunden, auf dessen Brust das Wort “Drecksau” geritzt wurde. Die Jagd nach dem Täter beginnt. Doch war das Opfer wirklich so unschuldig wie es scheint? Warum hat er in seinem Keller einen Kanister voll K.O. Tropfen und wie weit reicht die Macht der Justiz? Meine Meinung Die Geschichte rund um Toni und die weiteren Ermittler ist relativ spannend aufgebaut. Es gibt dennoch einige Abstriche die ich machen muss. Die Geschichte an sich könnte etwas spannender gestaltet werden und auch die Durststrecken im Buch sind teilweise zu lang für meinen Geschmack. Irgendwie ist die Geschichte nicht ganz stimmig. Auf keinen Fall ist sie schlecht aber halt nicht stimmig. Die Protagonisten an sich fand ich gut dargestellt, sodass man schon den Eindruck hatte man wäre dabei in den Ermittlungen. Doch was mir gut gefallen hat, ist der Gerechtigkeitssinn und die kämpferische Natur von der Ermittlerin selbst. Auch Gandalf fand ich sehr ausgefallen. Er ist derjenige der Infos an Toni spielt und dabei vor Angst fast umkommt, denn die Täter sind in Höheren Kreisen angesiedelt. Auch der Schreibstil ist gut gewählt, sodass man trotz Durststrecken gut voran kommt. Kein Stocken und kein hängen beim Lesen. Das Cover zeigt den Monopteros in München wo die Geschichte spielt. Der Blickwinkel ist so dargestellt, als wenn jemand in Busch sitzt und diesen Platz beobachten. Das Buch selbst ist am 02.05.2019 im Ullstein Buchverlag erschienen. Dieses Buch ist der dritte Teil der Toni Stieglitz Krimis. Fazit Ein Krimi dessen Grundidee super ist. Durch die teilweise langen Durststrecken ist das Buch nicht ganz so spannend wie man sich das vorstellt. Denoch ein grundsolider Krimi der sich zu lesen lohnt.

Spannend und gut konstruiert

nellsche am 01.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Im Englischen Garten wird ein toter Mann gefunden, dem in seine Brust das Wort "Drecksau" eingeritzt wurde. Er war Lehrer und soll junge Mädchen fotografiert haben. Alles sieht nach Rache aus. Doch warum sammelte der Mann Informationen über K.O. Tropfen? Hauptkommissarin Toni Stieglitz ermittelt. Dieser dritte Fall für Toni Stieglitz hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Charaktere wurden sehr gut und anschaulich beschrieben. Ich hatte sie alle samt Eigenarten gut vor Augen und konnte sie problemlos ordnen. Toni fand ich wieder sehr sympathisch und ich konnte mich gut in sie und ihre Gedanken hineinversetzen. Ihre Handlungen und Ermittlungen waren verständlich und nachvollziehbar. Deshalb freue ich mich stets über jeden neuen Fall für sie.  Von Beginn an war ich bestens in der Story drin und regelrecht gefesselt. Die Spannung wurde sehr gut aufgebaut und ich war gespannt, was dahintersteckt. Ich hatte genug Spielraum für meine eigenen Überlegungen und muss sagen, dass ich sehr lange im Dunkeln tappte. Die überraschenden Wendungen gefielen mir sehr gut und sorgten zusätzlich dafür, dass ich immer weiterlesen wollte. Am Ende gab es dann eine schlüssige Auflösung.  Ein spannender und gut konstruierter Krimi, der mir sehr gut gefallen hat. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Spannend und gut konstruiert

nellsche am 01.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Im Englischen Garten wird ein toter Mann gefunden, dem in seine Brust das Wort "Drecksau" eingeritzt wurde. Er war Lehrer und soll junge Mädchen fotografiert haben. Alles sieht nach Rache aus. Doch warum sammelte der Mann Informationen über K.O. Tropfen? Hauptkommissarin Toni Stieglitz ermittelt. Dieser dritte Fall für Toni Stieglitz hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Charaktere wurden sehr gut und anschaulich beschrieben. Ich hatte sie alle samt Eigenarten gut vor Augen und konnte sie problemlos ordnen. Toni fand ich wieder sehr sympathisch und ich konnte mich gut in sie und ihre Gedanken hineinversetzen. Ihre Handlungen und Ermittlungen waren verständlich und nachvollziehbar. Deshalb freue ich mich stets über jeden neuen Fall für sie.  Von Beginn an war ich bestens in der Story drin und regelrecht gefesselt. Die Spannung wurde sehr gut aufgebaut und ich war gespannt, was dahintersteckt. Ich hatte genug Spielraum für meine eigenen Überlegungen und muss sagen, dass ich sehr lange im Dunkeln tappte. Die überraschenden Wendungen gefielen mir sehr gut und sorgten zusätzlich dafür, dass ich immer weiterlesen wollte. Am Ende gab es dann eine schlüssige Auflösung.  Ein spannender und gut konstruierter Krimi, der mir sehr gut gefallen hat. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Unsere Kund*innen meinen

Gegen deinen Willen

von Manuela Obermeier

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Gegen deinen Willen