Psst! Ich lese!

Psst! Ich lese!

Bilderbuch

Buch (Gebundene Ausgabe)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Psst! Ich lese!

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 8,00 €

Beschreibung

»Psst! Bitte nicht stören! Bella ist beschäftigt, sie liest! Also: Ruhe im Kinderzimmer! Lass sie erst ihr UNGLAUBLICH SPANNENDES BUCH zu Ende lesen!« Es ist ein regnerischer Sonntagnachmittag, aber Bella ist das egal. Sie liest gerade das BESTE BUCH aller Zeiten! Die Geschichte ist gerade so SPANNEND, da wird Bella plötzlich von Kapitän Kugelbauch aus ihrem Kinderzimmer beim Lesen gestört. Er will mit ihr spielen. Bella sagt: »Tut mir leid, Kapitän, heute habe ich
keine Zeit. Ich will jetzt mein Buch zu Ende lesen.« Doch nicht nur die Piraten, auch die Pinguine und sogar die Marsmenschen aus Bellas Zimmer bekommen von ihr eine Abfuhr. Denn sie will jetzt nur eines: Lesen!

• Wunderschön illustriertes Bilderbuch über die Faszination des Lesens!
• Lustige Geschichte, die die Fantasie und die Bücher feiert!
• Wie der 360 Grad-Verlag-Bestseller »Gemeinsam lesen macht Spaß« ist auch »Psst! Ich lese!« perfekt geeignet für die Leseförderung!

John Kelly schreibt Bücher und illustriert. Von ihm sind im 360 Grad Verlag bereits die tollen Bücher »Freunde kann man nie genug haben!« und »Hotel Schlafgut« erschienen. Kelly lebt mit seiner Frau in einem Vorort im Süden Londons..
Elina Ellis ist in der Ukraine geboren und aufgewachsen. Sie studierte Kinderbuchillustration an der Cambridge School of Art und veröffentlicht seither erfolgreich Bücher.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 6 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.01.2019

Illustrator

Elina Ellis

Verlag

360 Grad Verlag GmbH

Seitenzahl

32

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 6 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.01.2019

Illustrator

Elina Ellis

Verlag

360 Grad Verlag GmbH

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

28,7/25,3/1 cm

Gewicht

463 g

Auflage

1

Übersetzer

TextDoc Kiesel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96185-518-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine Hommage an das Lesen und die Phantasie!

Bewertung aus Wien am 13.09.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kennt ihr das? Ihr lest das Ende eines Buches, ihr möchtet endlich wissen, wie es ausgeht und dann werdet ihr ständig beim Lesen gestört? Genau so erlebt es Bella, die gerade das Ende des besten und spannendsten Buches aller Zeiten liest. Egal, ob Piratenkapitän*innen, Pinguine oder Könige der Außerirdischen, sie alle stören Bella beim Lesen. Sie schickt daher alle in die Ecke ihres Zimmers. Unbedingt sollen sie leise sein bis Bella das Buch zu Ende gelesen hat. Das Ende ist dann überraschend und amüsant zugleich… Das Buch lebt und wirkt durch die wortwörtlich phantastischen Illustrationen von Elina Ellis. Sie fallen kunterbunt und lustig aus. Auch sensible Kinder werden sich höchstwahrscheinlich nicht von Außerirdischen oder Piraten ängstigen, denn diese sind so niedlich gezeichnet, dass man sie einfach mögen muss. Die Geschichte von John Kelly ist kurz und holt bereits Kinder ab 3 Jahren durch Wiederholungen ab. Immer wieder betont Bella „Ich will lesen“. Mein 4-Jähriger kann bereits genau verstehen, dass das Buch interessanter ist als alles anderen Abenteuer, denn auch er lässt alles stehen und liegen, wenn ich beginne, ein gutes Buch vorzulesen.. Bemerkenswert finde ich, dass die Phantasie des Kindes in diesem Buch so schön betont wird und das Mädchen nicht mit Einhörnern und Prinzessinnen, sondern Pirat*innen, tanzenden Pinguinen und Marsmännchen spielt.

Eine Hommage an das Lesen und die Phantasie!

Bewertung aus Wien am 13.09.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kennt ihr das? Ihr lest das Ende eines Buches, ihr möchtet endlich wissen, wie es ausgeht und dann werdet ihr ständig beim Lesen gestört? Genau so erlebt es Bella, die gerade das Ende des besten und spannendsten Buches aller Zeiten liest. Egal, ob Piratenkapitän*innen, Pinguine oder Könige der Außerirdischen, sie alle stören Bella beim Lesen. Sie schickt daher alle in die Ecke ihres Zimmers. Unbedingt sollen sie leise sein bis Bella das Buch zu Ende gelesen hat. Das Ende ist dann überraschend und amüsant zugleich… Das Buch lebt und wirkt durch die wortwörtlich phantastischen Illustrationen von Elina Ellis. Sie fallen kunterbunt und lustig aus. Auch sensible Kinder werden sich höchstwahrscheinlich nicht von Außerirdischen oder Piraten ängstigen, denn diese sind so niedlich gezeichnet, dass man sie einfach mögen muss. Die Geschichte von John Kelly ist kurz und holt bereits Kinder ab 3 Jahren durch Wiederholungen ab. Immer wieder betont Bella „Ich will lesen“. Mein 4-Jähriger kann bereits genau verstehen, dass das Buch interessanter ist als alles anderen Abenteuer, denn auch er lässt alles stehen und liegen, wenn ich beginne, ein gutes Buch vorzulesen.. Bemerkenswert finde ich, dass die Phantasie des Kindes in diesem Buch so schön betont wird und das Mädchen nicht mit Einhörnern und Prinzessinnen, sondern Pirat*innen, tanzenden Pinguinen und Marsmännchen spielt.

Eine witzige und fantasievolle Geschichte über die Faszination des Lesens. Mit wunderschönen Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 31.10.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Wer lesen will, braucht Ruhe! Bella hat es sich an einem verregneten Sonntag auf ihrem Bett gemütlich gemacht und ist gerade an der spannendsten Stelle im Buch angekommen. Plötzlich kommt ein Spielzeug nach dem anderen und fordert sie zum Spiel auf. Doch Bella hat keine Zeit, denn sie möchte unbedingt erfahren, wie die Geschichte ausgeht. Altersempfehlung: ab 3 Jahre Illustrationen: Ausdrucksstarke und farbenfrohe Illustrationen voller Details ergänzen und unterstreichen die Handlung. So bunt und turbulent wie die Geschichte sind auch die Zeichnungen. Bella ist ganz zauberhaft gestaltet und ihre wechselnden Lesepositionen herrlich lustig anzusehen. Mein Eindruck: Ein Bilderbuch über einen Bücherwurm erweckt sofort das Interesse anderer Leseratten. Der Text ist kurz und altersgerecht. Durch die Gestaltung und Anordnung der Schrift (auch mal gebogen oder schräg) passt sich der Text den Illustrationen sehr gut an. Mit der Schriftgröße wird auch gespielt und die Buchstaben sind plötzlich riesengroß, sobald Bella ihrem Ärger Luft macht. Fantasievoll und mit viel Humor wird Bellas Wunsch, in Frieden lesen zu können, geschildert. Diesen Wunsch können wahrscheinlich alle Leseratten und Bücherwürmer sehr gut nachvollziehen. Einmal vom Zauber ihres Buches gepackt, möchte sich Bella in der spannenden Geschichten verlieren und erfahren, wie sie endet. Aber immer wieder kommt ein Spielzeug und lenkt Bella ab. Die Piraten möchten ein Abenteuer erleben, die Pinguine eine Show präsentieren, der Außerirdische mit ihr ins Weltall reisen usw. Bellas Geschichte lebt von der Wiederholung, denn immer wieder fragt der/die Abgewiesene "Aber wie kann ein Buch spannender sein als ..." und Bella kontert mit "Das Buch hier ist spannender! Sei ruhig! Ich will jetzt lesen". Ob Bella bei all dem Trubel erfährt, wie das Buch endet, müsst ihr schon allerdings selber lesen ;-) Eine wunderschöne und witzige Geschichte voller Fantasie und Überraschungen. Von uns gibt es die volle Sternchenzahl sowie eine Leseempfehlung an alle Bücherwürmer und Leseratten dieser Welt. Und natürlich auch für deren Umfeld, damit es verstehen, warum der Bücherwurm so oft mit "Nur noch ein Kapitel!" oder "Später. Es ist gerade so spannend!" antwortet. Fazit: Eine fantasievolle und sehr lustige Geschichte über die Faszination des Lesens. Zudem eine Liebeserklärung an alle Bücherwürmer dieser Welt oder ein Hinweis darauf, wie diese Leseratten eigentlich ticken! Mit wunderschönen und farbenfrohen Illustrationen, die Geschichte lebendig werden lassen. Eine Leseempfehlung für Jungen und Mädchen, Alt und Jung und für Leseratten wie Bücherwürmer! ... Rezensiertes Buch: "Psst! Ich lese!" aus dem Jahr 2019

Eine witzige und fantasievolle Geschichte über die Faszination des Lesens. Mit wunderschönen Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 31.10.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Wer lesen will, braucht Ruhe! Bella hat es sich an einem verregneten Sonntag auf ihrem Bett gemütlich gemacht und ist gerade an der spannendsten Stelle im Buch angekommen. Plötzlich kommt ein Spielzeug nach dem anderen und fordert sie zum Spiel auf. Doch Bella hat keine Zeit, denn sie möchte unbedingt erfahren, wie die Geschichte ausgeht. Altersempfehlung: ab 3 Jahre Illustrationen: Ausdrucksstarke und farbenfrohe Illustrationen voller Details ergänzen und unterstreichen die Handlung. So bunt und turbulent wie die Geschichte sind auch die Zeichnungen. Bella ist ganz zauberhaft gestaltet und ihre wechselnden Lesepositionen herrlich lustig anzusehen. Mein Eindruck: Ein Bilderbuch über einen Bücherwurm erweckt sofort das Interesse anderer Leseratten. Der Text ist kurz und altersgerecht. Durch die Gestaltung und Anordnung der Schrift (auch mal gebogen oder schräg) passt sich der Text den Illustrationen sehr gut an. Mit der Schriftgröße wird auch gespielt und die Buchstaben sind plötzlich riesengroß, sobald Bella ihrem Ärger Luft macht. Fantasievoll und mit viel Humor wird Bellas Wunsch, in Frieden lesen zu können, geschildert. Diesen Wunsch können wahrscheinlich alle Leseratten und Bücherwürmer sehr gut nachvollziehen. Einmal vom Zauber ihres Buches gepackt, möchte sich Bella in der spannenden Geschichten verlieren und erfahren, wie sie endet. Aber immer wieder kommt ein Spielzeug und lenkt Bella ab. Die Piraten möchten ein Abenteuer erleben, die Pinguine eine Show präsentieren, der Außerirdische mit ihr ins Weltall reisen usw. Bellas Geschichte lebt von der Wiederholung, denn immer wieder fragt der/die Abgewiesene "Aber wie kann ein Buch spannender sein als ..." und Bella kontert mit "Das Buch hier ist spannender! Sei ruhig! Ich will jetzt lesen". Ob Bella bei all dem Trubel erfährt, wie das Buch endet, müsst ihr schon allerdings selber lesen ;-) Eine wunderschöne und witzige Geschichte voller Fantasie und Überraschungen. Von uns gibt es die volle Sternchenzahl sowie eine Leseempfehlung an alle Bücherwürmer und Leseratten dieser Welt. Und natürlich auch für deren Umfeld, damit es verstehen, warum der Bücherwurm so oft mit "Nur noch ein Kapitel!" oder "Später. Es ist gerade so spannend!" antwortet. Fazit: Eine fantasievolle und sehr lustige Geschichte über die Faszination des Lesens. Zudem eine Liebeserklärung an alle Bücherwürmer dieser Welt oder ein Hinweis darauf, wie diese Leseratten eigentlich ticken! Mit wunderschönen und farbenfrohen Illustrationen, die Geschichte lebendig werden lassen. Eine Leseempfehlung für Jungen und Mädchen, Alt und Jung und für Leseratten wie Bücherwürmer! ... Rezensiertes Buch: "Psst! Ich lese!" aus dem Jahr 2019

Unsere Kund*innen meinen

Psst! Ich lese!

von John Kelly

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Lesen, jawoll !

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In Zeiten, wo immer mehr Leute streamen statt zu lesen, die Bücher (auch für Teens) immer leichter lesbar sein sollen=wenig Text und viele Illus und Babys bereits mit Smartphones beschäftigt werden, sind Bilderbücher wie dieses Buchhändlern natürlich ein wahrer Schatz. Wenn es es dann auch noch schafft, bereits unsren Jüngsten zwischen 4u.6Jahren die Faszination zu vermitteln, die bei fesselnder Lektüre zwischen Buchdeckeln stecken kann - hurra ! Sollten Sie also vorbeugen wollen :-), lesen Sie doch mal mit Ihren Kiddies diese witzig-phantasievolle Geschichte von Bella, die gerade keine Zeit für ihre Spielzeuge hat.Erst muss sie noch diese ungemein spannende Geschichte beenden, dann aber haben ihre Spielfreunde selber die Nase im Buch - na so was... Elina Ellis zaubert ein kunterbuntes Kinderzimmer mit klassischen Interieur: Malfarben, Puppe, Piratenschiff,Bücher, Spiegel, Tennisschläger und gezeichnete Weltraumbilder an der Wand - hier sind Spielekonsole und Handy noch fern. Wie realistisch das heutzutage ist, weiß ich nicht, aber hier wird ja die Phantasie gefeiert und so können wir Spaß haben mit Piraten, musizierenden Pinguinen und Weltraumschleim-Königen... Reinschauen gefällig :-) ?
4/5

Lesen, jawoll !

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In Zeiten, wo immer mehr Leute streamen statt zu lesen, die Bücher (auch für Teens) immer leichter lesbar sein sollen=wenig Text und viele Illus und Babys bereits mit Smartphones beschäftigt werden, sind Bilderbücher wie dieses Buchhändlern natürlich ein wahrer Schatz. Wenn es es dann auch noch schafft, bereits unsren Jüngsten zwischen 4u.6Jahren die Faszination zu vermitteln, die bei fesselnder Lektüre zwischen Buchdeckeln stecken kann - hurra ! Sollten Sie also vorbeugen wollen :-), lesen Sie doch mal mit Ihren Kiddies diese witzig-phantasievolle Geschichte von Bella, die gerade keine Zeit für ihre Spielzeuge hat.Erst muss sie noch diese ungemein spannende Geschichte beenden, dann aber haben ihre Spielfreunde selber die Nase im Buch - na so was... Elina Ellis zaubert ein kunterbuntes Kinderzimmer mit klassischen Interieur: Malfarben, Puppe, Piratenschiff,Bücher, Spiegel, Tennisschläger und gezeichnete Weltraumbilder an der Wand - hier sind Spielekonsole und Handy noch fern. Wie realistisch das heutzutage ist, weiß ich nicht, aber hier wird ja die Phantasie gefeiert und so können wir Spaß haben mit Piraten, musizierenden Pinguinen und Weltraumschleim-Königen... Reinschauen gefällig :-) ?

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Bettina Krauß

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bettina Krauß

Thalia Neuwied

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Seid bitte leise! ICH WILL LESEN!" Ein Bilderbuch darüber, wie schön es ist zu lesen und ganz in ferne Welten einzutauchen, so dass einen nichts vom Buch weglocken kann.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Seid bitte leise! ICH WILL LESEN!" Ein Bilderbuch darüber, wie schön es ist zu lesen und ganz in ferne Welten einzutauchen, so dass einen nichts vom Buch weglocken kann.

Bettina Krauß
  • Bettina Krauß
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Psst! Ich lese!

von John Kelly

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Psst! Ich lese!