Selbstbewusst NEIN sagen

Selbstbewusst NEIN sagen

Grenzen setzen - Grenzen achten

Buch (Set mit diversen Artikeln)

29,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Selbstbewusst NEIN sagen

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 22,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
weitere Ausführungen

weitere Ausführungen

ab 29,00 €

Beschreibung

Nein sagen - warum fällt das so schwer?
Grenzen und Grenzüberschreitungen erlebt jeder Mensch. Oftmals sind es schmerzliche Erfahrungen, die mit einem Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit einhergehen: „Mit mir kann man es ja machen!“
Wie gut wäre es da, wenn man ohne schlechtes Gewissen NEIN sagen könnte?
Ziel des Buches ist, dem Leser ein Verständnis für zwischenmenschliche Abgrenzung zu vermitteln.
Dazu lernt er Fertigkeiten, mit denen er konkret handeln kann, wenn das nächste Mal seine Grenzen überschritten werden.
- Unterhaltsam geschrieben und illustriert.
- Typologien erleichtern die Selbsteinordnung und das Identifizieren des richtigen Ansatzpunktes.
- Dem Leser wird humorvoll ein Spiegel vorgehalten, was ihn zur Selbstreflexion animiert.
- Konkrete Übungen helfen Schritt für Schritt bei der Umsetzung.

Gisela und Herbert Ruffer sind Heilpraktiker für Psychotherapie und betreiben eine gemeinsame Praxis für Psycho- und Paartherapie in Landshut.

Details

Einband

Set mit diversen Artikeln

Erscheinungsdatum

25.10.2019

Verlag

Junfermann

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

23,9/17,2/1,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Set mit diversen Artikeln

Erscheinungsdatum

25.10.2019

Verlag

Junfermann

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

23,9/17,2/1,6 cm

Gewicht

348 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95571-878-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Inga Roos

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Inga Roos

Thalia Hamburg - Europapassage

Zum Portrait

5/5

Wie man als Maurer einen wilden Stier die Grenzen setzen sollte - ein besonderer Ratgeber

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein besonderer Ratgeber, der psychologische Prozesse anschaulich erklärt und dabei auf alle relevante Themen also die eigene Kindheit, die Jugend, die Partnerschaft, Freundschaften, das Miteinander mit Kollegen und die Beziehung zum Chef eingeht. Hier werden zum Glück keine allgemeingültigen Tipps gegeben. Zu vielschichtig sind die Situationen, in denen sich Menschen befinden, die das Problem empfinden, dass ihre Grenzen überschritten werden. Die Psychologen Gisela und Herbert Ruffer erklären anhand von verschiedenen Situationen und Fallbeispielen aus ihrer praktischen Arbeit, dass zu jeder Grenzverletzung sowohl beim Verletzer als auch beim Verletzten seine persönliche Geschichte liegt. Sie stellen hierbei neun Typen vor (unter anderem den Maurer und den wilden Stier), die sie durch ihre praktische Arbeit kennen gelernt haben. Und sie zeigen auf, warum diese so reagieren, und wie man ihnen die Grenzen setzen sollte. Bei dem einen oder anderen habe ich mich selbst auch ein wenig wiedergefunden und ertappt gefühlt. Man lernt also Menschenkenntnisse aufzubauen und zwischen seinen und den Gefühlen des anderen zu unterscheiden. Ich habe das Hörbuch sehr gerne gehört und den Tipp am Anfang auch wahrgenommen und mir Notizen gemacht. Ein Ratgeber den ich wirklich jeden empfehle, ob Eltern, Chefs, Angestellte, Beziehungspartner oder Freunde. Man lernt so vieles über sich selbst, womit man vorher gar nicht gerechnet hat.
5/5

Wie man als Maurer einen wilden Stier die Grenzen setzen sollte - ein besonderer Ratgeber

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein besonderer Ratgeber, der psychologische Prozesse anschaulich erklärt und dabei auf alle relevante Themen also die eigene Kindheit, die Jugend, die Partnerschaft, Freundschaften, das Miteinander mit Kollegen und die Beziehung zum Chef eingeht. Hier werden zum Glück keine allgemeingültigen Tipps gegeben. Zu vielschichtig sind die Situationen, in denen sich Menschen befinden, die das Problem empfinden, dass ihre Grenzen überschritten werden. Die Psychologen Gisela und Herbert Ruffer erklären anhand von verschiedenen Situationen und Fallbeispielen aus ihrer praktischen Arbeit, dass zu jeder Grenzverletzung sowohl beim Verletzer als auch beim Verletzten seine persönliche Geschichte liegt. Sie stellen hierbei neun Typen vor (unter anderem den Maurer und den wilden Stier), die sie durch ihre praktische Arbeit kennen gelernt haben. Und sie zeigen auf, warum diese so reagieren, und wie man ihnen die Grenzen setzen sollte. Bei dem einen oder anderen habe ich mich selbst auch ein wenig wiedergefunden und ertappt gefühlt. Man lernt also Menschenkenntnisse aufzubauen und zwischen seinen und den Gefühlen des anderen zu unterscheiden. Ich habe das Hörbuch sehr gerne gehört und den Tipp am Anfang auch wahrgenommen und mir Notizen gemacht. Ein Ratgeber den ich wirklich jeden empfehle, ob Eltern, Chefs, Angestellte, Beziehungspartner oder Freunde. Man lernt so vieles über sich selbst, womit man vorher gar nicht gerechnet hat.

Inga Roos
  • Inga Roos
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Selbstbewusst NEIN sagen

von Gisela Ruffer, Herbert Ruffer

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Selbstbewusst NEIN sagen