Ein ganzes Leben Sommer (Liebe)

Ein ganzes Leben Sommer (Liebe)

10,80 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Was passiert, wenn das Schicksal die Karten neu mischt?

Rebeccas Glück ist perfekt. Seit Daniel vor vier Jahren in ihr Leben trat, fühlt sie sich wie in einem Hollywood-Film. Sie ist überzeugt, dass er die Liebe ihres Lebens ist. Als sie nach einem Sturz im Krankenhaus erwacht, geschieht das Unglaubliche, das ihr Leben von Grund auf erschüttert: Niemand weiß von ihrer Beziehung. Ihre Familie versucht sie zu überzeugen, dass der Daniel, den sie kannte, nie existiert hat. War ihr Traum vom großen Glück tatsächlich nur ein Traum? Es gibt nur eine Person, mit der sie über Daniel sprechen kann und die ihr helfen kann, das Geheimnis ihrer großen Liebe zu ergründen - Valentin, der Mann mit den funkelnden grünen Augen, der etwas zu verbergen scheint …

Erste Leserstimmen „Einfach unfassbar gut geschrieben - dieses Ende hätte ich nie erwartet!" „ein packender Roman, bei dem die Seiten nur so dahinfliegen" „nicht nur ist die Geschichte originell und spannend, sie liest sich auch wunderbar flüssig" „wer gern Cecilia Ahern liest, wird dieses Buch lieben" „Die Beschreibung hat mich neugierig gemacht und ich wurde nicht enttäuscht!"

Über die Autorin Die Liebe zum Wort hat bei Bettina Kiraly wie bei vielen mit der Begeisterung für das Lesen begonnen. Doch irgendwann erwachten die Geschichten in ihrem Kopf zu eigenen Leben und wollten anders enden, als in den Romanen vorgesehen. Es hat dennoch lange gedauert, bis sie sich an ihren ersten Roman getraut hat. Zehn Jahre lang arbeitete sie an ihrem ersten historischen Liebesroman. Doch sobald sie das Wort "Ende" das erste Mal unter ein Manuskript geschrieben hatte, war sie infiziert. Ende 2007 hat sich Bettina Kiraly dazu entschieden, ihre erste Geschichte im Selfpublishing zu veröffentlichen. Mittlerweile arbeitet sie hauptberuflich als Autorin.

Geboren 1979 wuchs Bettina Kiraly in einem kleinen Ort aus dem Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich auf und lebt hier mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern noch immer. Unter dem Pseudonym Betty Kay veröffentlicht Bettina Kiraly Mystery-Spannungsliteratur. Unter dem Pseudonym Ester D. Jones sind drei Historische Liebesromane erschienen. Fasziniert von den dunklen Flecken auf der menschlichen Seele beschäftigen sich Bettina Kiralys Texte mit der Psyche der Hauptpersonen ihrer Geschichten. Im Mittelpunkt stehen meist außergewöhnliche, starke Frauen. Weitere Informationen zu Bettina Kiraly und ihren Werken finden Sie auf der Autorenhomepage www.betty-kay.at.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    22.10.2018

  • Verlag GRIN
  • Seitenzahl

    356

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    22.10.2018

  • Verlag GRIN
  • Seitenzahl

    356

  • Maße (L/B/H)

    19,5/12,6/2,2 cm

  • Gewicht

    337 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-96087-603-8

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

11 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Und plötzlich ist alles anders

LadyIceTea aus Essen am 21.01.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rebeccas Glück ist perfekt. Seit Daniel vor vier Jahren in ihr Leben trat, fühlt sie sich wie in einem Hollywood-Film. Sie ist überzeugt, dass er die Liebe ihres Lebens ist. Als sie nach einem Sturz im Krankenhaus erwacht, geschieht das Unglaubliche, das ihr Leben von Grund auf erschüttert: Niemand weiß von ihrer Beziehung. Ihre Familie versucht sie zu überzeugen, dass der Daniel, den sie kannte, nie existiert hat. War ihr Traum vom großen Glück tatsächlich nur ein Traum? Es gibt nur eine Person, mit der sie über Daniel sprechen kann und die ihr helfen kann, das Geheimnis ihrer großen Liebe zu ergründen – Valentin, der Mann mit den funkelnden grünen Augen, der etwas zu verbergen scheint. Diese Geschichte überzeugt mit sehr sympathischen Figuren und einem angenehmen Schreibstil. Man erlebt immer wieder Rückblicke in die Zeit, die für Rebecca während des Komas real war und kann so besser verstehen, was sie verloren hat. Ich konnte mich sehr gut hineinversetzen und mir wirklich Rebeccas Verzweiflung vorstellen, weil niemand sie verstehen wollte. Ihre Versuche sich ins Leben zurückzukämpfen sind gespickt mit der Hoffnung Daniel vielleicht doch irgendwie wieder zu finden. Ich habe immer wieder gehofft, dass es für alles eine plausible Erklärung gibt. Doch zunächst begleitet man Rebecca durch Höhen und Tiefen. Was bin ich froh, dass dann Valentin da war, doch wie der Klappentext schon beschrieb, hat er etwas zu verbergen. Durch das Ganze konnte ich als Leser auch ein wenig mitgrübeln und überlegen, wie sich wohl alles zugetragen hat. In diesem Buch kommen auch die Gefühle nicht zu kurz und es geht viel um Liebe und ein gemeinsames Leben. Ich fand diese Geschichte wirklich schön.

Und plötzlich ist alles anders

LadyIceTea aus Essen am 21.01.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rebeccas Glück ist perfekt. Seit Daniel vor vier Jahren in ihr Leben trat, fühlt sie sich wie in einem Hollywood-Film. Sie ist überzeugt, dass er die Liebe ihres Lebens ist. Als sie nach einem Sturz im Krankenhaus erwacht, geschieht das Unglaubliche, das ihr Leben von Grund auf erschüttert: Niemand weiß von ihrer Beziehung. Ihre Familie versucht sie zu überzeugen, dass der Daniel, den sie kannte, nie existiert hat. War ihr Traum vom großen Glück tatsächlich nur ein Traum? Es gibt nur eine Person, mit der sie über Daniel sprechen kann und die ihr helfen kann, das Geheimnis ihrer großen Liebe zu ergründen – Valentin, der Mann mit den funkelnden grünen Augen, der etwas zu verbergen scheint. Diese Geschichte überzeugt mit sehr sympathischen Figuren und einem angenehmen Schreibstil. Man erlebt immer wieder Rückblicke in die Zeit, die für Rebecca während des Komas real war und kann so besser verstehen, was sie verloren hat. Ich konnte mich sehr gut hineinversetzen und mir wirklich Rebeccas Verzweiflung vorstellen, weil niemand sie verstehen wollte. Ihre Versuche sich ins Leben zurückzukämpfen sind gespickt mit der Hoffnung Daniel vielleicht doch irgendwie wieder zu finden. Ich habe immer wieder gehofft, dass es für alles eine plausible Erklärung gibt. Doch zunächst begleitet man Rebecca durch Höhen und Tiefen. Was bin ich froh, dass dann Valentin da war, doch wie der Klappentext schon beschrieb, hat er etwas zu verbergen. Durch das Ganze konnte ich als Leser auch ein wenig mitgrübeln und überlegen, wie sich wohl alles zugetragen hat. In diesem Buch kommen auch die Gefühle nicht zu kurz und es geht viel um Liebe und ein gemeinsames Leben. Ich fand diese Geschichte wirklich schön.

Ein ganzes Leben Sommer

Bewertung aus Wünnewil am 20.01.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was passiert, wenn das Schicksal die Karten neu mischt? Rebeccas Glück ist perfekt. Seit Daniel vor vier Jahren in ihr Leben trat, fühlt sie sich wie in einem Hollywood-Film. Sie ist überzeugt, dass er die Liebe ihres Lebens ist. Als sie nach einem Sturz im Krankenhaus erwacht, geschieht das Unglaubliche, das ihr Leben von Grund auf erschüttert: Niemand weiß von ihrer Beziehung. Ihre Familie versucht sie zu überzeugen, dass der Daniel, den sie kannte, nie existiert hat. War ihr Traum vom großen Glück tatsächlich nur ein Traum? Es gibt nur eine Person, mit der sie über Daniel sprechen kann und die ihr helfen kann, das Geheimnis ihrer großen Liebe zu ergründen – Valentin, der Mann mit den funkelnden grünen Augen, der etwas zu verbergen scheint … Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, es wird aus der Sicht von Rebecca geschrieben, wodurch man auch sehr viel über ihre Gefühle lesen kann. Wie die Geschichte am Ende ausgeht, konnte ich relativ früh erahnen. Trotzdem war es schön Rebeccas Entwicklung bis zum Schluss zu verfolgen. Die Geschichte hat mich sehr gut unterhalten, daher sehr empfehlenswert!

Ein ganzes Leben Sommer

Bewertung aus Wünnewil am 20.01.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was passiert, wenn das Schicksal die Karten neu mischt? Rebeccas Glück ist perfekt. Seit Daniel vor vier Jahren in ihr Leben trat, fühlt sie sich wie in einem Hollywood-Film. Sie ist überzeugt, dass er die Liebe ihres Lebens ist. Als sie nach einem Sturz im Krankenhaus erwacht, geschieht das Unglaubliche, das ihr Leben von Grund auf erschüttert: Niemand weiß von ihrer Beziehung. Ihre Familie versucht sie zu überzeugen, dass der Daniel, den sie kannte, nie existiert hat. War ihr Traum vom großen Glück tatsächlich nur ein Traum? Es gibt nur eine Person, mit der sie über Daniel sprechen kann und die ihr helfen kann, das Geheimnis ihrer großen Liebe zu ergründen – Valentin, der Mann mit den funkelnden grünen Augen, der etwas zu verbergen scheint … Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, es wird aus der Sicht von Rebecca geschrieben, wodurch man auch sehr viel über ihre Gefühle lesen kann. Wie die Geschichte am Ende ausgeht, konnte ich relativ früh erahnen. Trotzdem war es schön Rebeccas Entwicklung bis zum Schluss zu verfolgen. Die Geschichte hat mich sehr gut unterhalten, daher sehr empfehlenswert!

Unsere Kund*innen meinen

Ein ganzes Leben Sommer (Liebe)

von Bettina Kiraly

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein ganzes Leben Sommer (Liebe)