• Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf

Inhaltsverzeichnis


Die Jugend von Hannes. Mönchengladbach – Berlin – Amsterdam (1951 – 1971) | Die Kamera als Waffe. Iran – Grarcía Marquez – Honduras (1971 – 2004) | Außer Sichtweite | Die Entdeckung der Sinne | Schicksalsgenossen | Die Audiomaquette | Klang in Sicht | Die ersten Schritte eines Blinden | Die Scheuklappen des Fotografen.

Der blinde Fotograf

Eine Autobiografie

Buch (Gebundene Ausgabe)

25,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.03.2019

Verlag

Freies Geistesleben

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20,5/12,8/3,5 cm

Gewicht

637 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.03.2019

Verlag

Freies Geistesleben

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20,5/12,8/3,5 cm

Gewicht

637 g

Auflage

1

Originaltitel

De blinde fotograf. Leven en werk van Hannes Wallrafen

Übersetzt von

Rolf Erdorf

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7725-3011-1

Weitere Bände von Oktaven. Die literarische Reihe für Kunst im Leben und Lebenskunst

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf
  • Der blinde Fotograf

  • Die Jugend von Hannes. Mönchengladbach – Berlin – Amsterdam (1951 – 1971) | Die Kamera als Waffe. Iran – Grarcía Marquez – Honduras (1971 – 2004) | Außer Sichtweite | Die Entdeckung der Sinne | Schicksalsgenossen | Die Audiomaquette | Klang in Sicht | Die ersten Schritte eines Blinden | Die Scheuklappen des Fotografen.