Ein Sonnenstrahl des Glücks

Ein Sonnenstrahl des Glücks

Theodor Fontane in Bethanien

Buch (Taschenbuch)

12,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Es gibt nur wenige originale Schauplätze, die an Theodor Fontane erinnern. Neben seinem Geburtshaus, der Löwen-Apotheke, und dem Alten Gymnasium in Neuruppin oder dem Haus in Schiffmühle, in dem Fontanes Vater seine letzten
Lebensjahre verbrachte, ist das Gebäude des ehemaligen Krankenhauses Bethanien am Mariannenplatz in Berlin-Kreuzberg zu nennen. Hier wohnte und arbeitete Fontane von 1848 bis 1849 als Apotheker und Ausbilder von zwei Diakonissen – „meine angenehmsten Tage“, wie er in seinen Erinnerungen Von Zwanzig bis Dreißig schrieb. Hier erlebte er die Freuden des Lehrens und den Ärger mit der Verwaltung, vergnügliche Begegnungen mit anderen Mitgliedern der literarischen Gesellschaft „Tunnel über der Spree“ und die Revolution 1848/49. Und hier entschied er sich, nicht mehr als Apotheker
zu arbeiten, sondern seine Existenz fortan „auf den Vers zu stellen“. Auf kurzweilige Art erzählt Roland Lampe
nicht nur von Fontanes Zeit in Bethanien, sondern auch, wie es weiterging, nachdem Fontane das Krankenhaus und die Apotheke verlassen hatte, die heute als historische „Fontane-Apotheke“ zum FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum gehört.

Roland Lampe, 1959 geboren, ist Schriftsteller und Journalist. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er von 1982 bis 1985 am Literaturinstitut „Johannes R. Becher“ in Leipzig, danach war er in Bibliotheken und Archiven tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen, vor allem Prosa und Lyrik, zuletzt erschienen 2017 drei Sachbücher über bekannte und unbekannte Autoren in Oberhavel.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2019

Verlag

Verlag für Berlin-Brandenburg

Seitenzahl

80

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2019

Verlag

Verlag für Berlin-Brandenburg

Seitenzahl

80

Maße (L/B/H)

20,3/12,3/1 cm

Gewicht

156 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-947215-41-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ein Sonnenstrahl des Glücks