Weltenkreis / Meister der Erinnerung
Weltenkreis Band 1

Weltenkreis / Meister der Erinnerung

Buch (Taschenbuch)

18,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Weltenkreis / Meister der Erinnerung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,90 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Erinnerungen sind Magie.

Erinnerungen geben den Zauberern Isdras mehr Macht als jede Waffe und jede Maschine auf dieser Welt. Doch der Orden von Tall Zadorn missbraucht diese Macht, um die Schatten der Vergangenheit zu erwecken. Die einzigen, die einflussreich genug sind, sich gegen den Fürsten von Tall Zadorn zu erheben, sind die Brüder Holrit. Mit ihrer Streitmacht fordern sie die Diener des Dunklen Herrn heraus und streben nach der Herrschaft über die Dynastie.
Der Taschendieb Jad’her aus Makhadeva wird in die Kämpfe hineingezogen, als ihm ein Unbekannter einen Zettel zusteckt und gleich darauf vor seinen Augen stirbt. Jad’her muss fliehen und begibt sich zusammen mit seinen Gefährten auf die Suche nach dem Wort des Schöpfers - einer Macht, die die Welt verändern kann. Aber wird er die Aufgabe meistern oder kommt ihm der Dunkle Herr zuvor?

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.03.2019

Verlag

Lysandra Books Verlag

Seitenzahl

614

Maße (L/B/H)

21,1/13,9/4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.03.2019

Verlag

Lysandra Books Verlag

Seitenzahl

614

Maße (L/B/H)

21,1/13,9/4 cm

Gewicht

727 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-946376-56-9

Weitere Bände von Weltenkreis

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fantasy

Bewertung aus Oschersleben am 19.05.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der fantastische Ausflug in die Welt von Idra hat mir ausgesprochen gut gefallen. Jad´her wird mit seiner persönlichen Bestimmung konfrontiert und macht sich auf diese zu erfüllen, dabei stehen ihm verschiedenen Begleiter zu Seite. Ihm bei seiner Entwicklung zuzuschauen, ist als Leser sehr aufschlussreich und interessant. Die ganze magische Welt, in die uns das Buch entführt, ist facettenreich und bunt gestaltet und durch den angenehmen Schreibstil findet man sofort Zugang. Dazu passt auch wunderbar das tolle Cover. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und kann das Buch nur empfehlen.

Fantasy

Bewertung aus Oschersleben am 19.05.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der fantastische Ausflug in die Welt von Idra hat mir ausgesprochen gut gefallen. Jad´her wird mit seiner persönlichen Bestimmung konfrontiert und macht sich auf diese zu erfüllen, dabei stehen ihm verschiedenen Begleiter zu Seite. Ihm bei seiner Entwicklung zuzuschauen, ist als Leser sehr aufschlussreich und interessant. Die ganze magische Welt, in die uns das Buch entführt, ist facettenreich und bunt gestaltet und durch den angenehmen Schreibstil findet man sofort Zugang. Dazu passt auch wunderbar das tolle Cover. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und kann das Buch nur empfehlen.

Eine spannende neue Fantasywelt

Buchgespenst am 11.05.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Frieden der Welt von Isdra ist in Gefahr. Der Orden von Tall Zadorn streckt seine Hand nach der Macht aus und überrollt die friedlichen, aber nicht geeinten Reiche. Die Brüder Holrit stellen sich mit ihren Streitkräften den gnadenlosen Magiern entgegen, in der Gewissheit eine uralte Prophezeiung zu erfüllen. Was sie nicht wissen: die eigentliche Hoffnung liegt auf dem kleinen Taschendieb Jad’her, der nicht zufällig aber ahnungslos in die Kämpfe gezogen wird. Der Orden von Tall Zadorn tut alles, um Jad’her zu vernichten und löst damit eine unvorhersehbare Kettenreaktion aus. Eine brillant erdachte Welt mit phantastischen Details. Die Geschichte wird temporeich erzählt und bietet viele, überraschende Wendungen und originelle Elemente. Drachen und Flugapparate, Magier und Titanen sind nur einige „Gegensätze“ die immer wieder für Verblüffung sorgen. Die Geschichte wird aus zwei Perspektiven erzählt. Von Kapitel zu Kapitel wechselt man zwischen den beiden voneinander unabhängigen Protagonisten Jad’her und Daryen. Das erhöht einerseits Tempo und Spannung andererseits möchte man sich manchmal auch etwas länger auf eine Situation einlassen. Ein wenig enttäuscht war ich vom Schluss – deswegen gibt es von mir auch keine 5 Sterne. Für die großartig angelegte Geschichte deren Höhepunkt man entgegenfiebert, war der letztendliche Showdown fast belanglos. Ich war etwas verblüfft, dass es das schon gewesen sein sollte. Abgesehen davon, dass ich mir hier etwas Dramatischeres erhofft habe, will ich jetzt unbedingt einen zweiten Band, den für Jad’her geht es doch jetzt erst los. Fazit: Ein tolles Fantasyabenteuer, das mit Originalität und Spannung überzeugt. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Geschichte von Ulf Fildebrandt.

Eine spannende neue Fantasywelt

Buchgespenst am 11.05.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Frieden der Welt von Isdra ist in Gefahr. Der Orden von Tall Zadorn streckt seine Hand nach der Macht aus und überrollt die friedlichen, aber nicht geeinten Reiche. Die Brüder Holrit stellen sich mit ihren Streitkräften den gnadenlosen Magiern entgegen, in der Gewissheit eine uralte Prophezeiung zu erfüllen. Was sie nicht wissen: die eigentliche Hoffnung liegt auf dem kleinen Taschendieb Jad’her, der nicht zufällig aber ahnungslos in die Kämpfe gezogen wird. Der Orden von Tall Zadorn tut alles, um Jad’her zu vernichten und löst damit eine unvorhersehbare Kettenreaktion aus. Eine brillant erdachte Welt mit phantastischen Details. Die Geschichte wird temporeich erzählt und bietet viele, überraschende Wendungen und originelle Elemente. Drachen und Flugapparate, Magier und Titanen sind nur einige „Gegensätze“ die immer wieder für Verblüffung sorgen. Die Geschichte wird aus zwei Perspektiven erzählt. Von Kapitel zu Kapitel wechselt man zwischen den beiden voneinander unabhängigen Protagonisten Jad’her und Daryen. Das erhöht einerseits Tempo und Spannung andererseits möchte man sich manchmal auch etwas länger auf eine Situation einlassen. Ein wenig enttäuscht war ich vom Schluss – deswegen gibt es von mir auch keine 5 Sterne. Für die großartig angelegte Geschichte deren Höhepunkt man entgegenfiebert, war der letztendliche Showdown fast belanglos. Ich war etwas verblüfft, dass es das schon gewesen sein sollte. Abgesehen davon, dass ich mir hier etwas Dramatischeres erhofft habe, will ich jetzt unbedingt einen zweiten Band, den für Jad’her geht es doch jetzt erst los. Fazit: Ein tolles Fantasyabenteuer, das mit Originalität und Spannung überzeugt. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Geschichte von Ulf Fildebrandt.

Unsere Kund*innen meinen

Weltenkreis / Meister der Erinnerung

von Ulf Fildebrandt

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Weltenkreis / Meister der Erinnerung