Wir können alles sein

Wir können alles sein

Roman

13,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ist es besser, von einer traurigen Liebe zerrissen zu werden, als überhaupt nicht zu lieben?

Carolina ist achtundzwanzig Jahre alt und auf der Suche nach sich selbst, als sie Brida begegnet, einer Heilerin, die vor den Trümmern ihrer zweiten Ehe steht. Zwanzig Jahre trennen die beiden Frauen. Doch während Carolina vom ersten Augenblick an erkennt, welche Liebe sie verbindet, hat Brida nicht nur Angst, sich auf die Beziehung einzulassen, auch ihr Mann verhindert einen Neuanfang. Ohne Hoffnung bricht Carolina alleine nach Schottland auf, um ihren Weg als Schriftstellerin zu gehen.

Ein Roman über die Macht der Liebe, die Angst davor und den Mut, den man braucht, um seiner inneren Stimme zu folgen.

Johanna Kramer wurde 1984 in Süddeutschland geboren, wo sie heute als freiberufliche Schriftstellerin arbeitet. Nach einigen Jahren im Vertrieb eines Großkonzerns hat sie sich mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans "Wir können alles sein" ihren lang gehegten Traum vom Schreiben verwirklicht.

»Bücher haben mir schon oft das Leben gerettet. Sie kommen nicht zufällig zu uns, sondern begegnen uns genau im richtigen Augenblick. Ich möchte die Menschen mit meinen Worten berühren. Wenn mir das gelingt, bin ich glücklich.«

Details

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    22.02.2019

  • Illustrator

    Debbie Clark

  • Herausgeber Johanna Kramer
  • Verlag Nova Md
  • Seitenzahl

    288

  • Maße (L/B/H)

    20,5/12,8/1,9 cm

  • Gewicht

    316 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-96443-261-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

15 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wunderschön und poethisch!

Klara - "Viel-Leserin" am 25.07.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wir können alles sein - Schon den Titel fand ich vielsprechend und ich wurde nicht enttäuscht. Dieser Roman hat mich gepackt und mitgenommen. Geschrieben in einer Art und in einer Sprache die wunderschön, sehr authentisch und echt rüberkommt, hat mich die Geschichte fasziniert. Ich habe das Buch in einem Zug durchgelesen. Ich konnte es nicht weglegen. „Ihre Miene hatte sich verfinstert und es hatte den Anschein, als müsste sie das, was sie mir erzählen wollte, mühsam wie alte Wurzeln aus ihrem inneren Garten graben.“ Das ist einer meiner Lieblingssätze aus dem Buch (unter vielen anderen). Ich kann es nur absolut weiterempfehlen und ich freue mich auf alles weitere von Johanna Kramer!

Wunderschön und poethisch!

Klara - "Viel-Leserin" am 25.07.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wir können alles sein - Schon den Titel fand ich vielsprechend und ich wurde nicht enttäuscht. Dieser Roman hat mich gepackt und mitgenommen. Geschrieben in einer Art und in einer Sprache die wunderschön, sehr authentisch und echt rüberkommt, hat mich die Geschichte fasziniert. Ich habe das Buch in einem Zug durchgelesen. Ich konnte es nicht weglegen. „Ihre Miene hatte sich verfinstert und es hatte den Anschein, als müsste sie das, was sie mir erzählen wollte, mühsam wie alte Wurzeln aus ihrem inneren Garten graben.“ Das ist einer meiner Lieblingssätze aus dem Buch (unter vielen anderen). Ich kann es nur absolut weiterempfehlen und ich freue mich auf alles weitere von Johanna Kramer!

Ein Buch voller Tiefe und Schönheit

Bewertung aus Langendorf am 14.07.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt wohl kaum ein aktuelleres Thema als "Beziehung." Dass die Autorin dabei von der Norm der Geschlechterwahl abweicht, tut dem Gefühlsgehalt, welchen Sie durch ihren wundervollen Schreibstil auf Papier brachte keinen Abbruch. Im Gegenteil! Es wurde dadurch nur Facettenreicher. Ich habe oft geweint beim Lesen, trafen die Worte und deren Tiefe, ungeblühmt und doch mit einer unglaublichen Sanftheit, auf meine Seele. Dieses Buch zu lesen, hat mich ein Stück weiter, auf meinen eigenen Weg geführt. Die Protagonisten wurden mit viel Sorgfalt ausgewählt und ich fand, dass die Rollen perfekt passten. Für mich ungewöhnlich war, dass ich mich unabhängig der Geschlechter, in jedem Protagonisten, irgendwie fand. Eine wundervolle Geschichte, die einem auch nach Schottland und in deren Hochebenen führt. Ein klarer Plot verleiht dem Ganzen eine fundierte Struktur, die mir das Lesen nicht nur leicht, sondern zu einem Vergnügen machte. Einfach Danke, der Autorin

Ein Buch voller Tiefe und Schönheit

Bewertung aus Langendorf am 14.07.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt wohl kaum ein aktuelleres Thema als "Beziehung." Dass die Autorin dabei von der Norm der Geschlechterwahl abweicht, tut dem Gefühlsgehalt, welchen Sie durch ihren wundervollen Schreibstil auf Papier brachte keinen Abbruch. Im Gegenteil! Es wurde dadurch nur Facettenreicher. Ich habe oft geweint beim Lesen, trafen die Worte und deren Tiefe, ungeblühmt und doch mit einer unglaublichen Sanftheit, auf meine Seele. Dieses Buch zu lesen, hat mich ein Stück weiter, auf meinen eigenen Weg geführt. Die Protagonisten wurden mit viel Sorgfalt ausgewählt und ich fand, dass die Rollen perfekt passten. Für mich ungewöhnlich war, dass ich mich unabhängig der Geschlechter, in jedem Protagonisten, irgendwie fand. Eine wundervolle Geschichte, die einem auch nach Schottland und in deren Hochebenen führt. Ein klarer Plot verleiht dem Ganzen eine fundierte Struktur, die mir das Lesen nicht nur leicht, sondern zu einem Vergnügen machte. Einfach Danke, der Autorin

Unsere Kund*innen meinen

Wir können alles sein

von Johanna Kramer

4.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sabrina Elze

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabrina Elze

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

5/5

Poetisch, mutig und außergewöhnlich schön...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow. Johanna Kramer hat eine großartige, sehnsuchtsvolle Atmosphäre geschaffen, lässt den Leser auf malerische Weise zwei Seelen erforschen und überzeugt mit einer bildgewaltigen, lebendigen Sprache. Die Emotionen sind deutlich greifbar, die Charaktere liebenswert und echt. Die Geschichte zweier Frauen, die vermeintlich nur einen Wimpernschlag voneinander entfernt sind, aber so viel mehr trennt. Das Besondere an diesem Roman ist nicht nur der Inhalt, sondern viel mehr das Gefühl, welches einem die Autorin beim Lesen übermittelt. Tiefgründig, spirituell (sollte man mögen) und voller Poesie und Liebe. Ganz ohne Kitsch und Klischee. "Du meinst jedes Herz, das erkennt, dass es egal ist, wen wir lieben, sondern dass es darauf ankommt, dass wir lieben?" - "Ja." (S. 260)
5/5

Poetisch, mutig und außergewöhnlich schön...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow. Johanna Kramer hat eine großartige, sehnsuchtsvolle Atmosphäre geschaffen, lässt den Leser auf malerische Weise zwei Seelen erforschen und überzeugt mit einer bildgewaltigen, lebendigen Sprache. Die Emotionen sind deutlich greifbar, die Charaktere liebenswert und echt. Die Geschichte zweier Frauen, die vermeintlich nur einen Wimpernschlag voneinander entfernt sind, aber so viel mehr trennt. Das Besondere an diesem Roman ist nicht nur der Inhalt, sondern viel mehr das Gefühl, welches einem die Autorin beim Lesen übermittelt. Tiefgründig, spirituell (sollte man mögen) und voller Poesie und Liebe. Ganz ohne Kitsch und Klischee. "Du meinst jedes Herz, das erkennt, dass es egal ist, wen wir lieben, sondern dass es darauf ankommt, dass wir lieben?" - "Ja." (S. 260)

Sabrina Elze
  • Sabrina Elze
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von A. Fischer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Fischer

Thalia Brühl Markt

Zum Portrait

5/5

Eine unerschütterliche Liebe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein unbeschreibliches Leseerlebnis. Dieses Buch und diese Geschichte über Liebe überrascht, weil es gleichzeitig wild und zärtlich ist. Fesselnde Geschichte, die gelesen werden muss!
5/5

Eine unerschütterliche Liebe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein unbeschreibliches Leseerlebnis. Dieses Buch und diese Geschichte über Liebe überrascht, weil es gleichzeitig wild und zärtlich ist. Fesselnde Geschichte, die gelesen werden muss!

A. Fischer
  • A. Fischer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wir können alles sein

von Johanna Kramer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wir können alles sein