Der Leichenkiller
Christoph Langen und Ina Herbst Band 1

Der Leichenkiller

Buch (Taschenbuch)

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Leichenkiller

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Eine Gruppe Jugendlicher plant ein Zelt-Wochenende in den Niederlanden unter Aufsicht ihrer Mütter. Was als Tradition entstand, endet in einer Tragödie.

Paul Menzel, 2005 in Mönchengladbach geboren, schreibt seit Anfang 2018. Mit seinem ersten Buch "Rache des Gleichaussehenden" erfüllt er sich im August 2018 seinen großen Wunsch nach einem eigenen Buch. Paul Menzel ist vom Schreiben begeistert und zieht seine Leser in den Bann. Er lebt mit seiner Familie in Viersen am Niederrhein und geht auf ein Gymnasium.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.02.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

252

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.02.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

252

Maße (L/B/H)

19/12/1,7 cm

Gewicht

272 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7481-9294-7

Das meinen unsere Kund*innen

3.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

spannend und lebendig

Bewertung am 13.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Leseratte brauche ich ab und zu einen Thriller oder einen Krimi. Dieses Buch hat mich wirklich gefesselt. Dafür bin ich dem jungen Autor sehr dankbar und freue mich auf weitere unterhaltsame Werke von ihm.

spannend und lebendig

Bewertung am 13.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Leseratte brauche ich ab und zu einen Thriller oder einen Krimi. Dieses Buch hat mich wirklich gefesselt. Dafür bin ich dem jungen Autor sehr dankbar und freue mich auf weitere unterhaltsame Werke von ihm.

leider sehr enttäuschend

labelloprincess am 17.02.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover hat mich gleich neugierig gemacht. Das Kreuz, das Zelt und der Mörder sowie die düsteren Farben lassen auf viele Gänsehautmomente im Buch hoffen. Die Gestaltung der Kapitelüberschriften fand ich sehr kreativ und passend. Pluspunkte, die das Buch leider unbedingt braucht. Der Schreibstil war nicht unbedingt meins, er war mir meist zu langweilig für eine Psychothriller. Generell waren mir manche Aussagen, Handlungen und Gedanken einfach zu unrealistisch und unpassend. Ich war von Beginn an durch die enorme Anzahl an Personen sehr verwirrt, keine Personen wurde näher beschrieben weder im Aussehen noch wurden Eigenschaften genannt. So konnte ich zu keinen Personen Beziehungen aufbauen und mir waren alle ziemlich gleichgültig und unsympathisch. Auch die Ermittler handeln total unlogisch und unprofessionell. Nach 1 ½ Stunden Reanimation läuft keiner 5 Stunden später im Wald umher und sucht einen Mörder, genauso wie ein Campingplatz mit 100m²? Einige Passagen waren ein wenig spannend und die Idee wäre nicht so schlecht gewesen. Unter Berücksichtigung, dass der Autor noch sehr jung ist, vergebe ich für das Buch gutgemeinte 2 von 5 Sternen.

leider sehr enttäuschend

labelloprincess am 17.02.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover hat mich gleich neugierig gemacht. Das Kreuz, das Zelt und der Mörder sowie die düsteren Farben lassen auf viele Gänsehautmomente im Buch hoffen. Die Gestaltung der Kapitelüberschriften fand ich sehr kreativ und passend. Pluspunkte, die das Buch leider unbedingt braucht. Der Schreibstil war nicht unbedingt meins, er war mir meist zu langweilig für eine Psychothriller. Generell waren mir manche Aussagen, Handlungen und Gedanken einfach zu unrealistisch und unpassend. Ich war von Beginn an durch die enorme Anzahl an Personen sehr verwirrt, keine Personen wurde näher beschrieben weder im Aussehen noch wurden Eigenschaften genannt. So konnte ich zu keinen Personen Beziehungen aufbauen und mir waren alle ziemlich gleichgültig und unsympathisch. Auch die Ermittler handeln total unlogisch und unprofessionell. Nach 1 ½ Stunden Reanimation läuft keiner 5 Stunden später im Wald umher und sucht einen Mörder, genauso wie ein Campingplatz mit 100m²? Einige Passagen waren ein wenig spannend und die Idee wäre nicht so schlecht gewesen. Unter Berücksichtigung, dass der Autor noch sehr jung ist, vergebe ich für das Buch gutgemeinte 2 von 5 Sternen.

Unsere Kund*innen meinen

Der Leichenkiller

von Paul Menzel

3.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Leichenkiller