Der Leichenkiller
Band 1
Christoph Langen und Ina Herbst Band 1

Der Leichenkiller

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Leichenkiller

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.02.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.02.2019

Verlag

Books on Demand

Seitenzahl

252 (Printausgabe)

Dateigröße

399 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783748106630

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

leider sehr enttäuschend

labelloprincess am 17.02.2020

Bewertungsnummer: 1294417

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover hat mich gleich neugierig gemacht. Das Kreuz, das Zelt und der Mörder sowie die düsteren Farben lassen auf viele Gänsehautmomente im Buch hoffen. Die Gestaltung der Kapitelüberschriften fand ich sehr kreativ und passend. Pluspunkte, die das Buch leider unbedingt braucht. Der Schreibstil war nicht unbedingt meins, er war mir meist zu langweilig für eine Psychothriller. Generell waren mir manche Aussagen, Handlungen und Gedanken einfach zu unrealistisch und unpassend. Ich war von Beginn an durch die enorme Anzahl an Personen sehr verwirrt, keine Personen wurde näher beschrieben weder im Aussehen noch wurden Eigenschaften genannt. So konnte ich zu keinen Personen Beziehungen aufbauen und mir waren alle ziemlich gleichgültig und unsympathisch. Auch die Ermittler handeln total unlogisch und unprofessionell. Nach 1 ½ Stunden Reanimation läuft keiner 5 Stunden später im Wald umher und sucht einen Mörder, genauso wie ein Campingplatz mit 100m²? Einige Passagen waren ein wenig spannend und die Idee wäre nicht so schlecht gewesen. Unter Berücksichtigung, dass der Autor noch sehr jung ist, vergebe ich für das Buch gutgemeinte 2 von 5 Sternen.
Melden

leider sehr enttäuschend

labelloprincess am 17.02.2020
Bewertungsnummer: 1294417
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover hat mich gleich neugierig gemacht. Das Kreuz, das Zelt und der Mörder sowie die düsteren Farben lassen auf viele Gänsehautmomente im Buch hoffen. Die Gestaltung der Kapitelüberschriften fand ich sehr kreativ und passend. Pluspunkte, die das Buch leider unbedingt braucht. Der Schreibstil war nicht unbedingt meins, er war mir meist zu langweilig für eine Psychothriller. Generell waren mir manche Aussagen, Handlungen und Gedanken einfach zu unrealistisch und unpassend. Ich war von Beginn an durch die enorme Anzahl an Personen sehr verwirrt, keine Personen wurde näher beschrieben weder im Aussehen noch wurden Eigenschaften genannt. So konnte ich zu keinen Personen Beziehungen aufbauen und mir waren alle ziemlich gleichgültig und unsympathisch. Auch die Ermittler handeln total unlogisch und unprofessionell. Nach 1 ½ Stunden Reanimation läuft keiner 5 Stunden später im Wald umher und sucht einen Mörder, genauso wie ein Campingplatz mit 100m²? Einige Passagen waren ein wenig spannend und die Idee wäre nicht so schlecht gewesen. Unter Berücksichtigung, dass der Autor noch sehr jung ist, vergebe ich für das Buch gutgemeinte 2 von 5 Sternen.

Melden

Trieft nicht vor Blut aber unterhält trotzdem gut

Bewertung aus Winsen am 03.11.2019

Bewertungsnummer: 1262993

Bewertet: eBook (ePUB)

Zugegeben, das Cover war bei mir nicht unbedingt der Eyecatcher. Ich wurde eher von dem Namen "Leichenkiller" hellhörig. Auch fand ich es imposant als ich las, dass ein 13 Jahre junger Mann solch Buch schreibt. Und ich wollte mehr wissen was da so dahinter steckt. Aus dem Inhalt: Aus guter Tradition bricht eine Gruppe Jugendlicher mit ihren Müttern zu einem Zeltwochenende in die Niederlande auf. Doch leider nimmt dieser Trip eine ungeahnte Wendung denn nach dem Ankommen geschehen dort seltsame Dinge. Mehr möchte ich aus dem Inhalt nicht verraten! Meine Meinung: Das Buch ist als Thriller ausgezeichnet und auch wenn es in meinen Augen eher ein Cosy Thriller ist wird man gut unterhalten. Denn nötige Spannung und ausreichende nicht vorhersehbare Wendungen sind vorhanden. Die Schreibweise und der Austausch der Protagonisten und die Sicht der Dinge ist dem jugendlichen Leser angepasst Und so liest sich eben auch das Buch. Der Titel macht Sinn wenn man das Buch gelesen hat. Leichte Schwächen habe ich bei der Rechtschreibung bemerkt. Das Buch ist noch nicht perfekt, aber man sollte immer das Alter des Autoren im Auge behalten! Trotzdem möchte ich das Buch weiterempfehlen da in dem jungen Autor Potential steckt. Und darum bin ich neugierig auf das nächste Werk! Fazit: Empfehlenswert für jugendliche Leser und Erwachsene welche sich nicht an einem jungen Stil stören
Melden

Trieft nicht vor Blut aber unterhält trotzdem gut

Bewertung aus Winsen am 03.11.2019
Bewertungsnummer: 1262993
Bewertet: eBook (ePUB)

Zugegeben, das Cover war bei mir nicht unbedingt der Eyecatcher. Ich wurde eher von dem Namen "Leichenkiller" hellhörig. Auch fand ich es imposant als ich las, dass ein 13 Jahre junger Mann solch Buch schreibt. Und ich wollte mehr wissen was da so dahinter steckt. Aus dem Inhalt: Aus guter Tradition bricht eine Gruppe Jugendlicher mit ihren Müttern zu einem Zeltwochenende in die Niederlande auf. Doch leider nimmt dieser Trip eine ungeahnte Wendung denn nach dem Ankommen geschehen dort seltsame Dinge. Mehr möchte ich aus dem Inhalt nicht verraten! Meine Meinung: Das Buch ist als Thriller ausgezeichnet und auch wenn es in meinen Augen eher ein Cosy Thriller ist wird man gut unterhalten. Denn nötige Spannung und ausreichende nicht vorhersehbare Wendungen sind vorhanden. Die Schreibweise und der Austausch der Protagonisten und die Sicht der Dinge ist dem jugendlichen Leser angepasst Und so liest sich eben auch das Buch. Der Titel macht Sinn wenn man das Buch gelesen hat. Leichte Schwächen habe ich bei der Rechtschreibung bemerkt. Das Buch ist noch nicht perfekt, aber man sollte immer das Alter des Autoren im Auge behalten! Trotzdem möchte ich das Buch weiterempfehlen da in dem jungen Autor Potential steckt. Und darum bin ich neugierig auf das nächste Werk! Fazit: Empfehlenswert für jugendliche Leser und Erwachsene welche sich nicht an einem jungen Stil stören

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Leichenkiller

von Paul Menzel

3.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Leichenkiller